Connect with us

Beste

4 beste 49-Zoll-Ultrawide-Gaming-Monitore für 2021

blank

Published

blank

Da sowohl Nvidia als auch AMD – zumindest etwas – ihre High-End-GPUs der neuen Generation herausgebracht haben, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um in einen ebenso High-End-Gaming-Monitor zu investieren, der die volle grafische Verarbeitungsleistung dieser GPUs anzeigen kann.

Eine solche Option, die in letzter Zeit immer beliebter wird, ist der 49-Zoll-Ultrawide-Monitor. Der Kauf eines Bildschirms dieser Größe und Form entspricht dem Kauf von zwei 24- bis 27-Zoll-Monitoren (abhängig von der Krümmung des Ultrawide-Monitors des Bildschirms), ohne dass Sie sich Gedanken über die das Display störenden Rahmen oder die zusätzlichen Monitorständer machen müssen Begleitkabel. Mit einem einzigen Ultrawide-Monitor-Setup müssen Sie sich auch nicht um die Synchronisierung von Funktionen zwischen zwei separaten Monitoren kümmern. Ganz zu schweigen davon, dass bestimmte Spieletitel es einem einzelnen Monitor ermöglichen, sein Spiel in einem Seitenverhältnis von 32 zu 9 anzuzeigen. Dies bietet dem Benutzer einen großen Betrachtungswinkel, um die Grafiken des Spiels zu genießen und sich auch der Umgebung im Spiel bewusster zu werden . Damit wir nicht vergessen, sind diese Monitore unglaublich elegant und erhöhen den Status jedes PC-Gaming-Setups.

Wenn es jedoch speziell um Spiele geht, kann die Art des Panels, das ein Monitor bietet, ein Vorteil oder eine Belastung sein. Die meisten dieser gekrümmten Ultrawide-Monitore verfügen über einen vertikal ausgerichteten (VA) Paneltyp, was eine bessere Schwarzgleichmäßigkeit, bessere statische Kontrastverhältnisse und eine bessere Bildqualität in dunklen Räumen bedeutet (im Vergleich zu den jetzt üblichen IPS-Monitorpanels), aber es bedeutet auch Sie leiden unter der Reichweite ihrer Blickwinkel. Um diesem Nachteil entgegenzuwirken, entwickelten und veröffentlichten Monitorhersteller VA-Panels mit größeren Betrachtungswinkeln – wie Sony mit dem Z9F im Jahr 2018 und Samsung mit dem Q900RB im Jahr 2019 – obwohl diese Panels immer noch nicht ganz so gut sind wie echte IPS-Panels. Samsung entwickelte später SVA-Panels (Super Vertical Alignment). durch Formen der Flüssigkristallzellstruktur in einer Weise, die jedes Subpixel in zwei verschiedene Abschnitte unterteilt, die entgegengesetzt ausgerichtet sind. Aufgrund dieses exklusiven Panels und seines allgemeinen Fokus auf die Entwicklung und Innovation von Ultrawide-Monitoren, insbesondere für Spiele, wird dieser Monitor-Teilmarkt von Samsung dominiert.

Ein weiteres Feld, mit dem VA-Panels normalerweise zu kämpfen hatten, sind die Reaktionszeiten, da sie die langsamsten Panels auf dem Gebiet waren und sowohl gegen IPS- als auch gegen TN-Panels verloren haben. trotz ihrer hohen Bildwiederholraten. Mit fortschreitender Technologie sind Reaktionszeiten und Eingangsverzögerungen für VA-Panels weniger ein Problem geworden. Für SVA-Panels wurden Reaktionszeiten von 1 Millisekunde entwickelt, die derzeit verfügbar sind. Natürlich sind Spiele mit hohem Wettbewerbsdruck, die strenge Zeitvorgaben erfordern, normalerweise am besten für TN- oder Fast-IPS-Panels geeignet. Es können jedoch bestimmte Ausnahmen gemacht werden, selbst für Ultrawide-Gaming-Monitore.

Wenn Sie der Meinung sind, dass ein 49-Zoll-Ultrawide-Monitor Ihren Anforderungen und Ihrem Stil am besten entspricht, stehen Ihnen je nach Verwendungszweck und verfügbarer Hardware verschiedene Optionen zur Auswahl. Hier finden Sie ohne weiteres die besten verfügbaren 49-Zoll-Ultrawide-Gaming-Monitore. abhängig von Preis, Auflösung, Framerate und Gesamtqualität und -funktionen.


Beste 49-Zoll-Super-Ultrawide-Monitore – Unsere Empfehlungen

VERGEBEN DESIGN MODELL AUFLÖSUNG AKTUALISIERUNGSRATE PANEL
Bester Budget 49 Zoll Ultrawide Monitor Samsung C49HG90 1080p 144Hz ALLE
Bester 49-Zoll-Ultrawide-Monitor für Konsolenspiele Viotek SUW49DA Viotek SUW49DA 1440p 120Hz werden
Best Gaming 49 Zoll Ultrawide Monitor SAMSUNG C49RG9 Samsung C49RG90 1440p 120Hz ALLE
Bester 49-Zoll-Ultrawide-Monitor insgesamt Samsung Odyssey G9 Samsung Odyssey G9 1440p 240Hz ALLE

 

Bester Budget 49 Zoll Ultrawide Monitor

Samsung CHG90

Wenn Sie mit 1080p-Spielen bei hohen Frameraten zufrieden sind, können Sie eine beträchtliche Menge Geld sparen, wenn Sie sich für eine Auflösung von 1440p entscheiden. Sie vermeiden nicht nur die zusätzlichen Kosten, die mit einem PC-Build verbunden sind, der Spieleanwendungen mit einer so hohen Auflösung verarbeiten kann, sondern sparen auch Geld beim Kauf des Monitors. Ein 1080p kostet im Durchschnitt 200 US-Dollar weniger als sein 1440p-Äquivalent.

Für 3840 x 1080p bei 144 Hz ist der beste 49-Zoll-Ultrawide-Bildschirm zweifellos das Samsung C49HG90. Dieser Monitor verfügt über ein SVA-Panel, das einem VA-Panel-Typ ähnelt, jedoch bessere Betrachtungswinkel aufweist. Ähnlich wie bei einem IPS-Panel – das Frame Rate Control (FRC) verwendet, um eine Bittiefe von 10 Bit zu simulieren, obwohl es tatsächlich 8 Bit hat. Mit FRC können Pixel mehr Farbtöne anzeigen, indem sie auf eine Weise zwischen ihnen wechseln, die eine Illusion von Intermediate erzeugt Farbtöne werden erzeugt. Der Monitor kann daher 1,07 Milliarden Farben anzeigen; Abdeckung von 125% des sRGB-Farbraums, 92% des Adobe RGB-Farbraums, 88% des NTSC-Farbraums und 95% des DCI P3-Farbraums (30 Bit). In seinem Seitenverhältnis von 3,556: 1 verfügt der Bildschirm des C49HG90 über eine 1800R-Krümmung, einen Betrachtungswinkel von 178 Grad (sowohl horizontal als auch vertikal), ein statisches Kontrastverhältnis von 3.000 zu eins, eine Spitzenhelligkeit von 600 Nits und einen hohen Dynamikbereich (HDR) 600-Kompatibilität.

In Bezug auf die Ergonomie kann das Samsung C49HG90 über den Montageschnittstellenstandard der Video Electronics Standards Association (VESA) montiert und der Ständer selbst entfernt werden. Wenn Sie gegen die Montage des Bildschirms sind, ermöglicht der Ständer eine Höhenverstellung von bis zu 120 mm, einen Links- und Rechtsschwenk von bis zu 15 Grad sowie eine Vorwärts- und Rückwärtsneigung von bis zu 5 bzw. 15 Grad.

Dieser Monitor bietet außerdem zahlreiche Konnektivitätsmöglichkeiten, da er über drei USB 3.0-Steckplätze (2x Downstream, 1x Upstream), zwei HDMI 2.0-Anschlüsse, zwei DisplayPort 1.4-Steckplätze (1x DP, 1x DP mini) und drei 3,5-mm-Audiobuchsen ( 1x Audioeingang, 2x Audioausgang).

In Bezug auf die Funktionen ist der C49HG90 mit der FreeSync 2-Technologie von AMD, einem Black Equalizer, einem Eye Saver Mode, einer flimmerfreien Technologie, Quantum Dot Color, Samsung MagicBright und Samsing MagicUpscale ausgestattet. Das derzeit im Handel erhältliche Samsung C49HG90 kostet nur 749 US-Dollar – gegenüber dem ursprünglichen UVP von 1.099 US-Dollar: Ein hervorragender Preis für 1080p-Gaming-Builds mit GPUs der neuen Generation der Nvidia GeForce RTX 30-Serie oder der AMD Radeon RX 6000-Serie.


Bester 49-Zoll-Ultrawide-Monitor für Konsolenspiele

Viotek SUW49DA

Bei einer Auflösung von 1440p stehen zwei beliebte Bildwiederholraten zur Verfügung: 120 Hz und 144 Hz. Konsolenbesitzer sollten die frühere Framerate bevorzugen, da Konsolen der neuen Generation wie die Playstation 5 und die Xbox Series X nur bis zu 120 FPS bei 1440p unterstützen können. Aufgrund dieser geringeren Bildwiederholfrequenz sind 5.120 x 1440p 49-Zoll-Ultrawide-Monitore zu günstigen Preisen erhältlich – einer davon ist der Viotek SUW49DA .

Dieser Monitor verfügt über ein Standard-VA-Panel mit einer Bittiefe von 8 Bit (kein FRC), das bis zu 1,68 Millionen Farben bei 24 Bit anzeigen kann. Es hat ein Standard-Seitenverhältnis von 32: 9 mit einer 1800R-Krümmung und die W-LED-Hintergrundbeleuchtung kann 121% des sRGB-Farbraums, 90% des Adobe RGB-Farbraums, 87% des NTSC-Farbraums und anzeigen 92% des DCI P3-Farbraums. Die Helligkeit des SUW49DA liegt bei 400 Nits, während das statische Kontrastverhältnis zwischen 3.000 und 1 liegt. Trotz eines normalen VA-Panels bietet der Monitor immer noch einen Betrachtungswinkel von 178 Grad für horizontale und vertikale Ausrichtung und ist HDR-kompatibel. In Bezug auf Antwortzeiten und Eingangsverzögerung ändern sich die Pixel des SUW49DA von einer Farbe zur anderen bei mindestens 4 Millisekunden und durchschnittlich 8 Millisekunden.

Wie das oben erwähnte Samsung CHG90 ist das SUW49DA VESA-kompatibel (75 x 75 mm), hat einen abnehmbaren Ständer, kann in der Höhe eingestellt werden und kann um 5 Grad nach vorne und um 15 Grad nach hinten geneigt werden. Es fehlt jedoch die Fähigkeit, in beide Richtungen zu schwenken.

Der Viotek-Monitor ist ein großes Plus für Konsolenspiele und verfügt über zwei 3-W-Lautsprecher sowie einen USB 2.0-Anschluss, zwei HDMI 2.0-Lautsprecher, zwei DisplayPort 1.4-Steckplätze und eine 3,5-mm-Audioausgangsbuchse. Weitere enthaltene Funktionen sind AMDs FreeSync, Nvidias G-Sync, GamePlus-Fadenkreuz, FPS / RTS-Anzeigemodi und eine Fernbedienung. Der Viotek SUW49DA ist derzeit ebenfalls im Verkauf und kostet 899 US-Dollar – nach 979 US-Dollar UVP. Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass Sie mit dem Kauf auch die dreijährige Garantie von Viotek und eine marktführende Garantie von null toten Pixeln erhalten.


Best Gaming 49 Zoll Ultrawide Monitor

SAMSUNG C49RG9

Für PC-Spieler, die die grafischen Verarbeitungsfunktionen einer GPU der neuen Generation von AMD oder Nvidia maximieren möchten, ist ein 49-Zoll-Ultrawide-Monitor mit einer Auflösung von 1440p und einer Aktualisierung von 120 Hz immer noch die ideale Wahl.

Samsung ist erneut führend in der Konkurrenz, diesmal jedoch mit dem Samsung C49RG90. Wie der CHG90 verfügt auch dieser Monitor über ein SVA-Panel. Für das CHG90 muss FRC seine Panel-Tiefe von 10 Bit erreichen, für das C49RG90 jedoch nicht. Es kann mehr als 1,07 Milliarden Farben bei 30 Bit anzeigen und verfügt über ein Seitenverhältnis von 3,556: 1, eine Krümmung von 1800 R und eine Auflösung von 5120 x 1440. Der Bildschirm selbst verfügt über eine Anzeigefläche von 91,12% und eine W-LED-Hintergrundbeleuchtung, die 125% des sRGB-Farbraums, 95% des Adobe RGB-Farbraums und 95% des DCI P3-Farbraums reproduzieren kann. Der C49RG90 bietet eine beeindruckende Spitzenhelligkeit von 1.000 Nits, ein statisches Kontrastverhältnis von 3.000 zu Eins und High-End-DisplayHDR 1000-Kompatibilität. Die minimale G2G-Reaktionszeit für das Samsung C49RG90 beträgt nur 4 ms, während die Eingangsverzögerung des Displays (nicht Ende-zu-Ende) mit etwa 10 Millisekunden gemessen wurde.

Eingebaute Lautsprecher sind im Lieferumfang des C49RG90 nicht enthalten, aber VESA-kompatibel (100 x 100 mm) mit abnehmbarem Ständer. Die einstellbare Höhe beträgt bis zu 120 mm. Sie können um 15 Grad nach links und rechts geschwenkt werden. und es kann um 15 Grad nach hinten und um 2 Grad nach vorne kippen.

Wie alle 49-Zoll-Monitore von Samsung verfügt auch das C49RG90 über eine ausreichende Display-Konnektivität und eine Vielzahl von Funktionen. Es sind fünf USB 3.0-Steckplätze enthalten, von denen vier Downstream- und einer Upstream-Steckplätze sind, sowie ein HDMI 2.0-Anschluss, zwei DisplayPort 1.4-Steckplätze und eine 3,5-mm-Audioausgangsbuchse. In Bezug auf die Funktionen verfügen wir über AMDs FreeSync 2, Eco Saving Plus, Eye Saver-Modus, flimmerfreie Technologie, niedrige Bildrate, Bild für Bild, Bild-in-Bild, Quantenpunktfarbe, Optimierer für die Aktualisierungsrate, Samsung MagicBright und Samsung MagicUpscale.

Das Samsung C49RG90 wird ebenfalls zum Verkauf angeboten, wahrscheinlich aufgrund der aktuellen Weihnachtszeit. Derzeit kann es für nur 1.099 US-Dollar gekauft werden – 400 US-Dollar weniger als der ursprüngliche UVP von 1.499 US-Dollar -, es wird jedoch nur eine 1-jährige Garantie gewährt.


Bester 49-Zoll-Ultrawide-Monitor insgesamt

Samsung Odyssey G9

Zu guter Letzt ist das leistungsstärkste 49-Zoll-Ultrawide, das der Markt zu bieten hat: das Samsung Odyssey G9 . Es ist zu beachten, dass dieser Monitor einen ebenso leistungsstarken Gaming-PC benötigt, um sein volles Potenzial auszuschöpfen, da er eine Auflösung von 5120 x 1440 und eine unglaublich hohe Bildwiederholfrequenz von 240 Hz hat. Wir empfehlen diesen Monitor für PC-Builds mit High-End-CPUs wie einem der neuen Zen 3 Ryzen 9-Prozessoren von AMD und ebenso High-End-GPUs wie der Radeon RX 6800/6900 XT von AMD oder der GeForce RTX 3080/3090 von Nvidia.

Alles am Samsung Odyssey G9 ist erstklassig. Das SVA-Panel hat eine Bittiefe von 10 Bit (kein FRC), es kann 1,07 Milliarden Farben bei 30 Bit reproduzieren, es hat eine Anzeigefläche von 96,03%, eine Spitzenhelligkeit von 1.000 Nits, ein statisches Kontrastverhältnis von 2.300 zu 1 und a 1000R-Krümmung – alle Spezifikationen, die zu den besten der Branche für jeden Monitortyp gehören. Die W-LED-Hintergrundbeleuchtung kann 125% des sRGB-Farbraums, 92% des Adobe RGB-Farbraums, 88% des NTSC-Farbraums und 95% des DCI P3-Farbraums wiedergeben. Der Monitor ist außerdem DisplayHDR 1000-kompatibel. Das Samsung Odyssey G9 hat eine MPRT von nur 1 Millisekunde und eine durchschnittliche Reaktionszeit von nur 8 Millisekunden. Wenn Sie die Bildwiederholfrequenz von 240 Hz mit einer GPU der neuen Generation koppeln, die entweder die Reflexfunktionen von Nvidia oder die Anti-Lag-Funktionen von AMD enthält,

Das äußere Erscheinungsbild des Odyssey G9 ist erstaunlich stilvoll, mit einer glänzend weißen Lünettenbeschichtung und einem schwarzen, blendfreien, matten Ständer. Dazu gehört auch die Beleuchtung, bei der der Ständer mit dem Monitor verbunden ist, der über die Infinity Core-Beleuchtung von Samsung angepasst werden kann. In Bezug auf die Ergonomie kann der Ständer über eine VESA 100 mm-Schnittstelle entfernt und montiert werden. Wenn er auf dem Ständer belassen wird, kann die Höhe um bis zu 120 mm eingestellt werden, der Bildschirm kann um 15 Grad nach links und rechts geschwenkt werden und kann um 3 bzw. 13 Grad vorwärts und rückwärts geneigt werden.

Die Konnektivität ist im Vergleich zu anderen 49-Zoll-Monitoren von Samsung etwas eingeschränkt, da zwei USB 3.0 (Typ A, beide Downstream), zwei DisplayPort 1.4 und nur ein HDMI 2.0-Steckplatz vorhanden sind. Es verfügt jedoch über zahlreiche Funktionen wie Adaptive Sync, AMD FreeSync Premium Pro, Schwarz-Equalizer, flimmerfreie Technologie, Spielemodus, Eco Saving Plus, Niedriges Blaulicht, Niedriger Eingangsverzögerungsmodus, Megadynamischer Kontrast, Nvidia G. -Sync, Off Time Plus, Bild für Bild, Quantenpunktfarbe und Super Arena Gaming UX.

Der ultimative 49-Zoll-Ultrawide-Gaming-Monitor, der Samsung Odyssey G9, ist derzeit für 1.479 US-Dollar erhältlich: Nicht billig, aber definitiv die Kosten für den besten Ultrawide-Monitor wert, den man für Geld kaufen kann.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.