Beste

4 besten Grafikkarten für Ryzen 5 5600X Builds

Zen 3 ist da und es ist beeindruckend. In der Tat so beeindruckend, dass wir uns heute möglicherweise die einzigen Optionsbauer ansehen, die nach einem suchen rein Gaming-Rig müssen berücksichtigen: die Ryzen 5 5600X.

Die 5000er-Serie ist vielleicht etwas großzügiger als Zen 2, aber wenn Sie eine 300-Dollar-CPU entwickelt haben, die die 500-Dollar-i9-10900K übertrifft, ist sie definitiv verdient. Verschwenden Sie also keine Zeit mehr und schauen Sie sich an, welche GPUs am besten zu AMDs neuem Sechs-Kern-Biest passen!


Beste GPUs für Ryzen 5 5600X – Unsere Empfehlungen

VergebenDesignModellPassend für
Beste Einstiegs-GPU für den Ryzen 5 5600XRadeon RX 5600 XT1080p 60hz + Gaming
Beste Mittelklasse-GPU für den Ryzen 5 5600XAMD RX 6800Radeon RX 68001080p 240hz, 1440p 144hz Spiele
Beste Hochleistungs-GPU für den Ryzen 5 5600XAMD RX 6800 XTRadeon RX 6800 XTHigh Refresh 4K-Spiele
Beste Enthusiasten-GPU für den Ryzen 5 5600XAMD RX 6800 XTRadeon RX 6900 XTSehr hohe Aktualisierung von 4K-Spielen

Beste Einstiegs-GPU für den Ryzen 5 5600X

Saphir Radeon RX 5600XT PULS

Nvidia und AMD haben noch keine Informationen zu ihren GPUs der unteren Preisklasse für diese Generation angegeben. Die günstigsten Optionen liegen bei 500 USD bzw. 580 USD. Einstiegssysteme zielen normalerweise auf 1080p bei 60 Hz + ab, und mit der Einführung neuer Hardware werden die älteren Modelle ziemlich konsequent ausgeräumt. Also, basierend auf Preis und Verfügbarkeit, die Radeon RX 5600XT ist die beste Wahl. Für 300 US-Dollar mit dem Potenzial für große Einsparungen dank der bevorstehenden Weihnachtsverkäufe ist der 5600XT eine der besten Möglichkeiten, um Ihr 1080p-Display optimal zu nutzen, bis wir für Einsteiger dieser Generation günstigere Optionen für Einsteiger haben GPUs.

Denken Sie daran, dass Sie eine der stärksten Funktionen von AMD mit Smart Access Memory oder SAM nicht nutzen können. SAM ist exklusiv für Kombinationen von Zen 3-CPUs und RDNA 2-GPUs und bietet Ihrem Prozessor im Wesentlichen vollständigen Zugriff auf den VRAM auf Ihrer Grafikkarte, um die Latenz zu verringern und damit die Leistung in Spielen zu verbessern. Der Wert des 5600XT reicht jedoch immer noch aus, sodass Sie sich keine Gedanken über ein Upgrade machen müssen, sobald die günstigeren GPUs dieser Generation angekündigt werden.


Beste Mittelklasse-GPU für den Ryzen 5 5600X

AMD RX 6800

So beginnt unser Kampf mit Empfehlungen für RDNA 2-GPUs. Aufgrund der oben genannten Synergie zwischen Zen 3 und RDNA 2 mit der Memory Sharing-Funktion (SAM) von AMD gibt es kaum einen Grund, eine Ampere-Karte der 3000er-Serie von Nvidia zu wählen, es sei denn, Sie fordern die beste Ray Tracing-Leistung. Daher werden wir skizzieren, warum Sie jede der neuen Radeon-Karten basierend auf Ihrem Budget und Anwendungsfall auswählen sollten.

Zu Beginn haben wir die Radeon RX 6800. Mit einem UVP von 580 US-Dollar entspricht AMD in Preis und Leistung dem RTX 3070 im Vergleich zum FPS King der letzten Generation, dem RTX 2080 Ti. Die Tatsache, dass beide Unternehmen den Preis für die Leistung auf Ti-Niveau von 2080 gesenkt haben entzwei ist Grund zum Feiern und bedeutet, dass mehr Menschen als je zuvor die Möglichkeit haben, 240 Hz 1080p und 144 Hz 1440p in all ihrer Pracht zu erleben. Wir können uns den ganzen Tag über die steigenden Kosten von „Mittelklasse“ -Darstellern verziehen, sollten aber zumindest die Vorteile des Wettbewerbs schätzen und den Wert der Leistung verstehen, die unsere Hardware uns bietet. Es ist noch nicht allzu lange her, dass Gamer nach zuverlässiger und erschwinglicher 1080p-Leistung über 120 Hz hinaus wollten, und jetzt können einige der billigsten Builds die gesamte Bandbreite beliebter Benchmarking-Titel bei maximalen Einstellungen dominieren!


Beste Hochleistungs-GPU für den Ryzen 5 5600X

AMD RX 6800

Die $ 650 Radeon RX 6800XT entspricht in etwa AMDs Zen 3 Ryzen 7 5800X. Jedes Gerät befindet sich in der Mitte seiner jeweiligen Produktstapel und bietet echte Leistungssteigerungen der nächsten Generation über 10th Gen Comet Lake, Nvidia Turing, RDNA und Zen 2 zu Preisen, die die meisten Bauherren schockieren könnten, die sich bisher mit Upgrades zurückgehalten haben. Wir haben erwähnt, dass sogar der 6800 den ehemaligen Gaming-GPU-Champion, den 2080 Ti, schlägt. Nun, der 6800XT kann noch mehr für nur 70 US-Dollar beeindrucken (was ungefähr 11 US-Dollar pro 100 zusätzliche GPU-Kerne gegenüber dem 6800 entspricht).

Die Erfahrung von AMD bei der Entwicklung der Zen-Architektur muss sich für die Radeon-Abteilung unglaublich gut bewährt haben, denn die RDNA 2-GPUs sind es bedeutend besser als die letzte Generation. Taktraten bis zu 2,25 GHz sind überraschend, und wenn Funktionen wie SAM verwendet werden, ist es für den 700-Dollar-RTX 3080 viel schwieriger, eine rohe FPS-Leistung zu rechtfertigen, obwohl die Ray-Tracing-Unterstützung stärker ist. Unabhängig davon bleibt die Tatsache bestehen, dass der RX 6800XT für die meisten Spieler mehr als genug ist, um Leistung in Spielen zu erleben, wie sie sie noch nie zuvor hatten, und zu einem Preis, der Sie nicht in Frage stellt, ob sich PC-Spiele überhaupt „lohnen“. 😊


Beste Enthusiasten-GPU für den Ryzen 5 5600X

AMD RX 6900 XT

Mit ihrem endgültigen RDNA 2-Eintrag hat AMD endlich wieder das obere Ende des GPU-Marktes zum Absturz gebracht: das Radeon RX 6900XT. Diese GPU war AMDs „Mic Drop“ während der RDNA 2-Enthüllung, und das aus gutem Grund. Der 6900XT wird direkt mit dem RTX 3090 von Nvidia um einen Preisnachlass von 500 US-Dollar konkurrieren. Abgesehen von Ray Tracing-Leistung und VRAM hat die rohe FPS in Spielen bis zu 4K alle Erwartungen übertroffen, wenn sie mit einer Zen 3-CPU gepaart wurde. Die Leistung von 120 Hz + in mehreren Titeln mit aktiviertem SAM.

Während AMD für den durchschnittlichen Spieler immer noch ungewöhnlich ist, versucht AMD möglicherweise, Änderungen vorzunehmen, indem es den Entwicklern im Vergleich zu Nvidia einen viel vernünftigeren Einstiegspunkt für 4K-Spiele mit hoher Aktualisierung bietet. Besonders wenn man bedenkt, dass der 6900XT in erster Linie auf Spiele ausgerichtet zu sein scheint, wenn der RTX 3090 im Grunde eine Workstation-Grafikkarte ist, die auch die Spieleleistung beeinträchtigt.

1000 US-Dollar für eine GPU verlangen für die meisten Spieler immer noch viel, da relativ wenige FPS-Snobs jeden letzten Frame in den Spielen verlangen, die sie spielen, und weniger halten 4K immer noch für ein Spiel wert. Zu diesem Zeitpunkt waren wir jedoch desensibilisiert für die extrem hohen Preise, die in den letzten Jahren mit erstklassiger PC-Hardware einhergingen, und der 6900XT scheint im Vergleich dazu ein Schnäppchen zu sein.


Zusammenfassung

Obwohl wir endlich bei den Release-Fenstern für AMDs PC-Hardware der nächsten Generation angekommen sind, befinden wir uns insgesamt immer noch an einem seltsamen Ort. Intels Rocket Lake bietet angeblich ein beeindruckendes IPC-Upgrade über 10th Gen Comet Lake und möglicherweise die Gaming-Krone von Zen 3 zurückerobern. Nvidia und AMD haben ihre schmackhafteren GPUs der nächsten Generation für Budget-Gamer noch nicht veröffentlicht, und Team Green hat möglicherweise sogar eine komplette Überarbeitung (oder neue Produkte) auf Lager für Ampere.

Trotz all dieser Unsicherheit ist eines klar: RDNA 2 und Zen 3 sind eine Kombination, die stark genug ist, um den größten Teil der Reue des Käufers zu lindern, die Sie möglicherweise haben, wenn Sie sich jetzt für ein Upgrade entscheiden. Aufgrund der Natur der Elektronik ist die Reue des Käufers unvermeidlich, aber AMD hat zumindest dafür gesorgt, dass es nicht so schlimm wird!

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Überprüfen Sie auch
Schließen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"