Beste

4 besten RX 6800 Aftermarket-Karten für 2021

AMD hat sich der Herausforderung gestellt, die Nvidias ‘RTX 3070 mit dem stellt Radeon RX 6800. Diese leistungsstarke GPU verwendet die neueste RDNA2-Architektur und schlägt den RTX 3070 in fast jedem Spiel und jeder Auflösung. Es bietet 16 GB VRAM für die 8 GB des RTX 3070 und verwendet nützliche Technologien wie Infinity Cache und AMDs Smart Access Memory, um die Leistung zu maximieren und den Vorteil wirklich zu nutzen. Die Verwendung eines 7-nm-Kerns ist eine der effizientesten GPUs, die jemals in Bezug auf die Framerate pro Watt hergestellt wurden. Alle RX 6800 verfügen über dieselben Schlüsselspezifikationen wie 16 GB VRAM mit 16 Gbit / s und 3840 Stream-Prozessoren. Es gibt auch Hardware-Raytracing-Unterstützung mit 60 Raytracing-Beschleunigerkernen, obwohl die Raytracing-Leistung noch ein wenig hinter den Nvidias Ampere-GPUs zurückliegt. Der RX 6800 verbraucht 250 Watt und es wird eine 650-W-Stromversorgung empfohlen. Die Karten sind auch physisch groß mit vielen Designs mit 3 Lüftern und 3 Steckplätzen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie über genügend Netzteil und Gehäuse verfügen, um sie unterzubringen. Der RX 6800 bietet eine hervorragende Alternative zum RTX 3070 mit erstklassiger Leistung bei ultraweiten Auflösungen von 1440p und 1440p. Es lohnt sich jedoch sicherzustellen, dass Sie nicht zu viel bezahlen. Der Preisunterschied zwischen dem 6800 und dem 6800XT beträgt nur etwa 100 US-Dollar. Wenn Sie sich dem oberen Preis eines RX 6800 nähern, sollten Sie sich stattdessen eines der billigeren Modelle des RX 6800 XT ansehen, um eine garantierte überlegene Leistung zu erzielen .

Schauen wir uns einige der spezifischen Modelle an und geben einige Empfehlungen für die besten RX 6800-Aftermarket-Karten, basierend auf Ihren Prioritäten.


Beste RX 6800 Karten – Unsere Empfehlungen

Best Value RX 6800 Karte

AMD RX 6800

Powercolor sind einer von mehreren Herstellern, die die ‘Referenzdesign Diese Karte entspricht den AMD-Spezifikationen, dh die Leiterplatte und die Komponenten sind standardisiert. Sie stellen seit 1997 AMD-Grafikkarten her. Lassen Sie sich also nicht von dem leicht nach „Low Rent“ klingenden Markennamen abschrecken: Sie kennen sich aus. Diese GPU verspricht das volle RX 6800-Erlebnis mit einem 2150-MHz-Boost-Takt, 16 GB GDDR6-VRAM und allen anderen RX 6800-Funktionen wie Smart Access Memory, Infinity Cache und PCIe 4.0-Kompatibilität. Wie alle RX 6800 ist es ein Drei-Lüfter-Design und etwas mehr als 2 Steckplätze dick. Zwei 8-polige Steckdosen erfüllen die 250-W-Anforderungen des RX6800, und ein 650-W-Netzteil wird empfohlen. Schließlich ist es die günstigste Version des RX 6800, die wir zum Verkauf gesehen haben, mit etwas mehr als 600 US-Dollar, sodass Sie den vollen Wert der RTX 3070-GPU erhalten.


Leiseste RX 6800-Karte

MSI RX 6800 Gaming X Trio

MSI hat mit seinen Gaming X-Designs einige der leisesten und effektivsten Kühler auf dem Markt hergestellt. Das MSI RX 6800 Gaming X Trio verwendet drei Lüfter, um Wärme effektiv und leise abzuleiten. MSI nennt dies sein “TRI FROZR 2” -Thermosystem und es kombiniert sich mit einer Vielzahl von Verbesserungen wie Hochleistungs-Torx 4.0-Lüftern, speziell geformten Kühlkörperlamellen, sechs Heatpipes und einer Graphen-Rückplatte. Diese Funktionen tragen dazu bei, die Wärme mit minimalem Aufwand vom Kern wegzuleiten – und damit Geräusche. Es handelt sich um eine große Karte mit 324 mm, aber MSI enthält eine Halterung – eine nette Geste, um die Langlebigkeit Ihres Systems sicherzustellen. Es gibt einen High-Boost-Takt von 2155 MHz und die Ruhe geht sicherlich nicht zu Lasten der Geschwindigkeit – es ist eine Hochleistungskarte. Es gibt auch ein 16-Phasen-VRM zur Unterstützung des Übertaktens. MSI hat diese Karten für die Lieferung im März geplant, Sie haben also etwas Zeit zum Sparen!


Beste Enthusiast RX 6800 Karte

Sapphire RX 6800 Pulse

Während die meisten 6800er sehr ähnlich abschneiden, haben wir das herausgesucht Sapphire RX 6800 Pulse als Wahl des Enthusiasten nicht nur aufgrund seiner physischen Spezifikation, sondern auch aufgrund des Engagements von Sapphire, seine Produkte zu unterstützen, und der Enthusiasten, die das Beste aus ihnen herausholen möchten. Diese Karte enthält eine Reihe von Merkmalen zur Lebensqualität, die Sie anderswo einfach nicht finden: Die Lüfter werden mit einer einzigen Schraube ausgetauscht, und es dauert einen Moment, bis sie ausgetauscht werden, wenn sie ausfallen oder wenn Sie die darunter liegenden Finstacks reinigen möchten. Die Abdeckung wurde so konzipiert, dass sie leicht entfernt werden kann. Es gibt auch einen doppelten BIOS-Switch und Sapphire liefert die Software und Anweisungen, damit Sie sie problemlos flashen können, sodass Sie versuchen können, die Leistung zu verbessern, oder einfach nur eine aktuelle BIOS-Revision mit minimalem Risiko nutzen können. Die Basisspezifikation ist jedoch mit einem 2170-MHz-Spitzen-Boost-Takt stark. Es ist auch preisgünstig, sodass Sie nicht in Gefahr sind, mehr auszugeben als für einen RX 6800 XT der unteren Klasse. Insgesamt stellt diese GPU eine Karte dar, mit der sich Enthusiasten wirklich auseinandersetzen und sicher sein können, die maximale Leistung zu erzielen, während das Wertversprechen gegenüber der Konkurrenz erhalten bleibt.


RX 6800-Karte mit der besten Leistung

Asus RX 6800 TUF Gaming

Die jüngste Gaming-Produktlinie ‘TUF’ von ASUS hat den Sweet Spot in Bezug auf Preis und Leistung erreicht. Das TUF Gaming OC Die Version des RX 6800 hat den gleichen 2190-MHz-Boost-Takt wie die Ultra-High-End-ROG-STRIX-Version der Karte, trägt jedoch nicht den hohen (und nicht zu rechtfertigenden) Preis dieser Premium-Karte. Das ist so hoch wie bei jeder anderen Karte, die bisher angekündigt wurde.

Das Gehäuse besteht aus Aluminium und verfügt über 3 Lüfter mit Lüfterstopp-Technologie für einen geräuscharmen Betrieb bei geringer Last. Der mittlere Lüfter dreht sich auch gegenläufig, um minimale Turbulenzen und Geräusche sowie maximale Kühlung zu gewährleisten. ASUS gibt außerdem an, dass die Kühlplatte mit maximalem Kontakt sehr glatt ist, um den bestmöglichen Kontakt mit der GPU selbst herzustellen. In der Zwischenzeit ist der Kühler groß, 3 Schlitze dick und 310 mm lang. Stellen Sie also sicher, dass Ihr Koffer Platz dafür hat! Es gibt auch einen doppelten BIOS-Schalter, um das Umschalten zwischen leisem und Leistungsmodus zu erleichtern, und einen verstärkten Metallrahmen, um den Großteil der Karte zu unterstützen. Die Highlights der LED-Seitenwand können an die Ästhetik Ihres restlichen Gebäudes angepasst werden.

Schließlich haben Sie die Wahl zwischen der GPU Tweak II-Software von ASUS oder der AMD-eigenen Adrenaline-Software, mit der Sie die GPU so einstellen können, dass Spitzenleistung, geringes Rauschen oder eine beliebige Balance erzielt werden. Das Asus TUF bietet ein hervorragendes Gleichgewicht zwischen Leistung und Preis und verfügt über eine Vielzahl an anpassbaren Funktionen, die den Mittelpunkt Ihres Builds bilden.


RX 6800 XT-Kartenvergleichstabelle

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"