Connect with us

Beste

5 besten Monitore für AMD Radeon RX 6800 Builds

blank

Published

blank

AMDs RX 6800 kommt am 18. in die Regaleth November. Mit der neuen RDNA2-Architektur und dem 16-Gbit-GDDR6-VRAM sind sie GPUs mit der besten Leistung, die auf 1440p-Spiele mit sehr hoher Wiedergabetreue ausgerichtet sind und auch 4K-fähig sind. Um diese GPU-Leistung nutzen zu können, benötigen Sie einen hervorragenden Monitor für die Kopplung mit dem RX 6800.

In diesem Artikel empfehlen wir unsere bevorzugten Monitore, die sich gut mit dem RX 6800 kombinieren lassen und das Wertangebot dieser GPU beibehalten.

Dinge, die Sie bei der Auswahl Ihres perfekten Monitors für den RX 6800 beachten sollten:

Der von Ihnen verwendete Monitor definiert viele Eigenschaften des PCs. In erster Linie bestimmt die Auflösung, wie gut sie an die GPU-Leistung angepasst ist, wobei eine höhere Auflösung anspruchsvoller ist. Zweitens ist die Aktualisierungsrate wichtig, da hohe Bildraten mehr GPU-Leistung benötigen, um Bilder schnell genug zu rendern. Sie können die Auflösung für die Bildrate bis zu einem gewissen Grad tauschen: Auf einem RX 6800 werden 1440p (QHD) -Monitore schneller als 4 KB ausgeführt, da etwa halb so viele Pixel pro Bild vorhanden sind.

Selbst mit der Leistung eines RX 6800 laufen nicht alle Spiele mit 144 FPS oder mehr. Um diesen AMD zu bekämpfen, wurde ‚Freesync‘ entwickelt. Diese adaptive Synchronisierungstechnologie aktualisiert den Monitor, wenn ein neuer Frame zur Anzeige bereit ist. Dadurch werden Frameraten geglättet und hässliche Bildrisse während der Wiedergabe vermieden. Jeder Gaming-Monitor sollte für eine optimale Leistung mit dieser Technologie ausgestattet sein. Sie hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt, und ‚Freesync Premium‘ wurde für ein höheres Leistungsniveau eingeführt. AMD-GPUs können die adaptive Synchronisierung auf Nvidias proprietärem „G-Sync“ -System nicht steuern, und während der Monitor funktioniert, funktioniert die adaptive Synchronisierung nicht. Um die Sache noch weiter zu verwirren, sind viele Monitore derzeit als „G-Sync-kompatibel“ zertifiziert, was bedeutet, dass sie zwar den AMD Freesync-Standard verwenden, aber tatsächlich für die gute Zusammenarbeit mit Nvidia-GPUs zertifiziert sind. Suchen Sie nach Freesync-Kompatibilität in jeglicher Form, um sicherzugehen.

Die Monitor-Panel-Technologie entwickelt sich ständig weiter, aber die gängigsten Arten von Gaming-Monitoren sind die Typen „VA“ und „IPS“. Beide können hervorragende Panels für Spiele produzieren. VA-Panels haben einen besseren Kontrast und tiefere Schwarztöne, aber billigere Modelle können bei schnellen Aktionen Geisterbilder oder Verschmierungen aufweisen, da sie nicht so reaktionsschnell sind wie IPS. IPS-Panels haben leuchtende Farben und hervorragende Reaktionszeiten, haben jedoch manchmal Schwierigkeiten, echtes Schwarz zu zeigen, und können bei billigeren Panels zu geringfügigen Hintergrundbeleuchtungsblutungen führen. Es kommt wirklich auf die Präferenz an, da beides bei richtiger Implementierung fantastisch sein kann. Es gibt auch Varianten dieser Typen und „OLED“, wie sie in LG- und Samsung-Monitoren verwendet werden. Obwohl TN aufgrund seiner sehr schnellen Reaktionszeiten seit langem beliebt ist, zögern wir aufgrund seiner mangelnden Lebendigkeit und schlechten Betrachtungswinkel, es als Schaufenster für eine High-End-Grafikkarte wie die RX 6800 zu empfehlen.

Es gibt auch andere Funktionen, die Sie in Betracht ziehen sollten, z. B. ob der Monitor über Lautsprecher verfügt, wenn Sie einen eingebauten USB-Hub zum Aufräumen von Peripheriekabeln benötigen, wie viele Eingänge er hat und ob er über VESA-Montagemöglichkeiten verfügt, an denen Sie ihn montieren möchten ein Monitorarm.

Für eine Radeon RX 6800 sind die Monitore, die am besten funktionieren, 1440p 144Hz für allgemeine Spiele und Sport, 1440p ultrawide für AAA-Spiele und den allgemeinen Gebrauch und 4K, wenn Sie AAA-Spiele in voller 4K-Pracht erleben möchten und bereit sind, etwas weniger zu akzeptieren Bildraten für höhere visuelle Wiedergabetreue. Wir treffen unsere Auswahl auf der Grundlage von hoher Qualität und guten Testberichten, einer guten nativen Paarung mit dem RX 6800 und einem starken Wertversprechen, das dem besten Wert von AMD für seine RDNA2-GPUs entspricht.

Fahren wir also mit unseren Monitorempfehlungen für den RX 6800 fort:


Beste Monitore für RX 6800 – Unsere Empfehlungen

Bester 1440p Gaming Monitor für RX 6800

Gigabyte G27QC

Das G27QC ist neu von Gigabyte und setzt einen neuen Standard in Bezug auf Funktionen und Leistung zum Preis. Es verwendet ein VA-Panel für lebendige Farben und tiefes Schwarz, und obwohl die Reaktionszeiten nicht auf dem neuesten Stand sind, sind sie für AAA-Spiele und den allgemeinen Gebrauch ausreichend. Es hat eine Bildwiederholfrequenz von 165 Hz und ist nach Freesync Premium zertifiziert, was bedeutet, dass Sie eine hervorragende adaptive Synchronisierungsleistung erhalten. Dies eliminiert das Zerreißen des Bildschirms und glättet die Frame-Lieferung für ein flüssiges Spielerlebnis, selbst wenn Sie nicht ganz 165 FPS erreichen. Die Reaktionszeiten sind bei maximaler Bildwiederholfrequenz ausgezeichnet. Die Balance-Einstellung liefert die besten Ergebnisse ohne Verschmieren oder Geisterbilder. Für die physischen Funktionen gibt es einen USB-Hub mit 2 Anschlüssen, mit dem Sie Ihre Kopfhörer oder andere Peripheriegeräte so nah wie möglich bewegen können. Der Ständer ist einfach, aber funktional mit Höhe und Neigung, aber ohne Verdrehung. Ein gekrümmter oder flacher Bildschirm ist eine Frage der persönlichen Präferenz, aber für Spiele und den allgemeinen Gebrauch führt die 1500R-Kurve zu einem gewissen Grad an Eintauchen, während dünne Einfassungen glatt aussehen und eine nahtlose Einrichtung mit mehreren Monitoren ermöglichen. Die 27-Zoll-Anzeigegröße ist der Sweet Spot für die Pixeldichte bei dieser Auflösung, sodass Text leicht lesbar ist, ohne dass Pixel bei normalen Betrachtungsabständen einzeln sichtbar werden. Stellen Sie sicher, dass Sie die Display-Port-Verbindung für die volle Bildwiederholfrequenz von 165 Hz verwenden, da HDMI nicht die erforderliche Bandbreite übertragen kann.


Bester High-End 1440p 240Hz Monitor für RX 6800

Samsung Odyssey G7

Samsungs vor kurzem veröffentlicht Odyssee G7 Monitore richten sich an den High-End-Gaming-Markt und bieten eine Reihe von Funktionen, die ein hervorragendes Panel unterstützen. Es ist selten, dass ein Monitor 240 Hz erreicht und zusätzlich eine Auflösung von WQHD oder 2560 x 1440p bietet, aber das G7 schafft dies mit ausgezeichnetem Erfolg. Die Reaktionszeiten des Panels sind außergewöhnlich niedrig und dies kombiniert mit einer minimalen Eingangsverzögerung, um eines der schnellsten verfügbaren Spielerlebnisse zu bieten. Samsung verwendet seine eigene QLED Quantum Dot-Panel-Technologie für ein scharfes, lebendiges Bild. Die Monitore sind für eine gleichmäßige und ansprechende Bildqualität und hervorragende Konsistenz bekannt. Der aggressive 1000R-Kurvenradius bedeutet, dass sich der Monitor eng um Sie legt: Dies ist kein Monitor für Leute, die Flachbildschirme bevorzugen, aber das Eintauchen in Spiele ist ein Bonus, den die meisten Spieler bevorzugen. Das gesamte Design ist scharf und modern, mit integrierter RGB-Beleuchtung und einem vielseitigen Ständer, der es ermöglicht, in den Porträtmodus zu wechseln sowie zu kippen und zu schwenken. Es kann VESA-montiert werden, um Platz auf dem Schreibtisch freizugeben. Insgesamt zeigt dieser Monitor das Beste der aktuellen Technologie und ist eine nahezu perfekte Wahl, um den RX 6800 perfekt zu ergänzen.


Bester 1440p Ultrawide Monitor für RX 6800

AOC CU34G2X

Ultrawide wird für Spiele und den allgemeinen Gebrauch immer beliebter und es ist leicht zu verstehen, warum: Das Seitenverhältnis 21: 9 ermöglicht die gleichzeitige Anzeige mehrerer Dokumente und eignet sich perfekt zum Bearbeiten von Workflows wie Video- oder Audiomanipulationen Das Eintauchen ist auf dieser Seite eines VR-Headsets unübertroffen. Der RX 6800 verfügt über mehr als genug Leistung, um diese anspruchsvolle Auflösung in Spielen zu erreichen, so dass dieser 34-Zoll-Monitor von AOC, das CU34G2X, kann durchaus die perfekte Paarung für Sie sein. Es verwendet ein VA-Panel und verfügt über eine Bildwiederholfrequenz von 144 Hz mit adaptiver Freesync-Synchronisierung. Displayport 1.4- und HDMI 2.0-Buchsen stellen sicher, dass genügend Bandbreite vorhanden ist, um die Pixel auf diese Bildwiederholfrequenz zu bringen, während ein USB 3.0-Hub mit 4 Anschlüssen nützliche Kabelverwaltungs- und Aufräumoptionen bietet, um Peripheriegeräte immer griffbereit zu halten. Der Monitor verfügt über eine gute Farbwiedergabe und eine gute schnelle Reaktionszeit, was bedeutet, dass Spiele sowohl elegant als auch lebendig sind. Für einen Allround-Monitor, der die 27-Zoll-Panels nebeneinander übertrifft, empfehlen wir den AOC CU34G2X.


Bester Budget 4K Monitor für RX 6800

ASUS TUF Gaming VG289Q

Wenn Sie einen 4K-Monitor für AAA-Spiele mit hoher Wiedergabetreue wünschen oder Arbeit und Spiel mischen müssen, dann ist der ASUS TUF Gaming VG289Q ist ein preisgünstiges 4K 28 ”-Panel, das einen fantastischen Wert bietet. Der RX 6800 ist eine starke GPU, aber 4K bleibt eine außergewöhnlich anspruchsvolle Auflösung, sodass diese 60-Hz-Aktualisierung des Panels keinen großen Nachteil darstellt. Die vollständige Freesync-Kompatibilität von 40 bis 60 Hz glättet die Bildraten und eliminiert Bildschirmrisse bei den am häufigsten auftretenden Bildwiederholraten bei 4K. Das IPS-Panel mit LED Edge-Hintergrundbeleuchtung spielt die Stärken von 4K aus und bietet eine hervorragende Bildqualität mit lebendigen Farben und guter Graustufengenauigkeit. Dieser Monitor ist nicht der schnellste und opfert Geschwindigkeit, um seine Bildqualität und seinen niedrigen Preis zu erreichen. Er ist jedoch mehr als in der Lage, Titel mit langsamerem Tempo abzuspielen, und ist eine ausgezeichnete Wahl für AAA-Spiele, Strategie- oder RPG-Spiele, bei denen die Bildvielfalt groß ist Materie mehr als die Geschwindigkeit des Spiels. Der ASUS TUF V289Q ist eine fantastische Möglichkeit, maximale Pixeldichte zu einem erschwinglichen Preis und ohne große Kompromisse an anderer Stelle zu erzielen.


Bester 4K 144Hz Monitor für RX 6800

LG 27GN950-B

Wenn Sie eine 4K-Auflösung mit hohen Bildwiederholraten kombinieren möchten, werden die Optionen sowohl eingeschränkter als auch teurer. Das LG 27GN950 ist eine Seltenheit, da es 4K und 144Hz für unter 1000 US-Dollar bietet. Dank des LG Nano IPS-Panels verfügt es über eine hervorragende Farbgenauigkeit. Obwohl es wie die meisten erschwinglichen Optionen über die DisplayHDR600 HDR-Zertifizierung verfügt, ist es nur von begrenztem Nutzen, weist jedoch eine gute Helligkeit und einen guten Kontrast auf. Wo der Monitor glänzt, liegt in der Bildkonsistenz und den sehr geringen Reaktionszeiten. FreeSync steuert variable Bildwiederholraten von 48 Hz bis 144 Hz, sodass Sie ein flüssiges, reaktionsschnelles und reißfreies Gameplay für eine Vielzahl von Titeln und Spielstilen genießen können. Dies ist bei einem 4K-Monitor von entscheidender Bedeutung, bei dem sehr hohe Bildraten die Ausnahme und nicht die Norm sind. Ergonomisch verfügt das LG 27GN950 über einen stabilen Ständer mit guter Einstellbarkeit und einen eingebauten 2-Port-Hub zum Aufräumen von Peripheriegeräten auf Schreibtischbasis. Dies ist ein Monitor, der wirklich alles kann und die Fähigkeiten des RX 6800 in vollen Zügen demonstriert.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.