Connect with us

Kryptowährung

Activate erwartet, dass NFTs bis 2022 zum Mainstream werden

blank

Published

blank
Quelle: AdobeStock/AndSus

Beratung aktivieren, ein Managementberatungsunternehmen für die Technologie- und Unterhaltungsindustrie, erwartet, dass nicht fungible Token (NFTs) bis 2022 zum Mainstream werden und behauptet, dass jedes Technologie- und Medienunternehmen diese Innovation übernehmen muss.

In seiner Technologie und Medien im Jahr 2022 Ausblick, ein Jahresbericht, der die wichtigsten Trends prognostiziert und Einblicke in die Technologie bietet, präsentierte Activate seine Sicht auf NFTs und behauptete, dass diese digitalen Sammlerstücke ihren Weg in eine breitere Palette von Branchen fortsetzen werden.

„Da immer mehr Verbraucherzeit zu digitalen Erlebnissen wandert und das Interesse am Metaverse wächst, glauben wir, dass jedes Technologie- und Medienunternehmen eine NFT-Strategie benötigen wird“, sagte das Unternehmen.

NFTs sind digitale Vermögenswerte, die als Eigentumsurkunde für einen einzigartigen digitalen Gegenstand fungieren. Laut Activate besteht das Wertversprechen von NFTs darin, dass sie das Eigentum und die Authentizität digitaler Vermögenswerte validieren. NFTs können auch mithilfe von Smart Contracts programmiert werden, sodass Entwickler jedes Mal, wenn ein NFT den Besitzer wechselt, nachgelagerte Lizenzgebühren erhalten.

Da die NFT-Verkäufe in neue Höhen klettern, war 2021 das Jahr des Durchbruchs für diese Vermögenswerte. Während der Absatz von NFTs für das Gesamtjahr 2020 knapp unter 95 Mio. USD lag, pro DappRadar Daten, diese Zahl stieg im ersten Quartal auf 1,2 Milliarden US-Dollar, im zweiten Quartal auf 1,3 Milliarden US-Dollar und im dritten Quartal 2021 auf satte 10,7 Milliarden US-Dollar.

Laut Activate fällt der Anstieg mit einem deutlichen Anstieg des Interesses und der Kaufaktivität von NFTs bei US-Händlern zusammen. Berichten zufolge haben 73 % der US-NFT-Händler in diesem Jahr ihren ersten Kauf getätigt.

Activate stellte auch fest, dass „eine breite Palette von Branchen jetzt NFT-Produkte entwickelt und testet“.

Wie bereits berichtet, will der prominente Filmproduzent Quentin Tarantino sieben ungekürzte Szenen aus „Pulp Fiction“ in Form von NFTs veröffentlichen. Ähnlich, Warner Bros wird digitale Sammlerstücke im Zusammenhang mit dem kommenden Science-Fiction-Film ‚The Matrix Resurrections‘ veröffentlichen.

Abgesehen von der Filmindustrie, die NFTs nutzt, um ihren Befürwortern einzigartige, exklusive digitale Kunst anzubieten, haben auch große Marken und Technologieunternehmen aus einer Vielzahl von Branchen NFTs übernommen.

Zeitleiste der Unternehmen, die in den letzten Monaten in den NFT-Bereich in den USA eingestiegen sind:

blank
Quelle: Consulting aktivieren

Activate argumentiert jedoch, dass der NFT-Markt noch in den Kinderschuhen steckt und berichtet, dass nur 25 % der US-Erwachsenen mit NFT vertraut sind, 17 % Marktteilnehmer sind und nur 7 % aktive Händler sind. Von diesen 7 % sind die meisten Käufer, während nur 30 % YouTuber sind.

Activate sagt, dass der Eintritt von Big Playern wie Disney und Warner Bros ist ein gutes Zeichen für die NFT-Branche, weist jedoch darauf hin, dass es immer noch Hindernisse gibt. Zum einen kann die unregulierte Natur von Krypto-Assets und NFTs einige potenzielle Investoren vertreiben.
____

Mehr erfahren:
– NFTs ‚auf Bitcoin‘: Ja, das ist eine Sache!
– Wie das 4-Millionen-Dollar-Album des Wu-Tang-Clans das Krypto-Ethos widerspiegelt

– FTX-Gründer über NFTs: „Ich bekomme die Anziehungskraft einiger davon nicht“
– FATF möchte, dass die Länder die Krypto-Regulierung ernst nehmen, erwähnt NFTs, DeFi

– Metaverse-, NFTs- und Gaming-Token-Preise steigen, während Facebook Meta wird
– NFT-gestützter Kreditmarkt steigt, USD 1,4 Mio. mit einem NFT als Sicherheit aufgenommen

– CryptoPunk verkauft fälschlicherweise mit über 99% Rabatt, NFT-Verkäufe stürzen wieder ein
– „Fake“-NFT-Verkauf in Höhe von einer halben Milliarde Dollar wird zu einem echten PR-Stunt