Kryptowährung

Alpha Finance Lab (ALPHA) legt um 50 % zu, da sich die Projektgrundlagen verbessern

Der Bitcoin (BTC)-Preis wird weiterhin in einem vorhersehbaren Bereich gehandelt, was den Händlern Vertrauen in den Handel mit Altcoins und DeFi-Token gegeben hat. Dies führte in den letzten vier Tagen zu einer 110%igen Kursrallye von Alpha Finance Lab (ALPHA).

Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigt, dass der Preis von ALPHA seit seinem Tiefststand von 0,30 USD am 22. Juni um 196% auf ein Monatshoch von 0,89 USD am 6. Juli gestiegen ist, während sein 24-Stunden-Volumen um 433% auf 293 Millionen USD stieg.

ALPHA/USDT 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Gründe für die wachsende Dynamik von ALPHA sind unter anderem Protokollverbesserungen für Alpha Homora V2, die Einführung des Alpha Launchpad und ein attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis (KGV) im Vergleich zu konkurrierenden Plattformen.

Protokoll-Upgrades fördern die Interoperabilität

Das größte Upgrade für das Alpha Finance Lab-Protokoll kam am 1. Februar mit der Einführung von Alpha Homora V2 zurück, das dem Projekt eine neue Ebene der Interoperabilität brachte, indem es Benutzern ermöglichte, Leveraged Yield Farming auf Curve, Balancer, SushiSwap und Uniswap durchzuführen.

Der Aufregung über die Einführung folgte, dass der ALPA-Preis am 6. Februar mit 2,95 USD ein Allzeithoch erreichte, aber der Iron Bank-Exploit am 13. Februar entzog dem Alpha Homora-Protokoll 37 Millionen USD und zog den Preis wieder unter 1 USD.

Nach dem Hack, Integrationen mit Binance Smart Chain, ALPHA Staking und dem starten von AlphaX, einem „non-orderbook Perpetual Swap Trading Product“, das gehebelte Long- und Short-Positionen ermöglicht, trug dazu bei, den Preis des Altcoins zu steigern.

Alpha Homora V2 enthält auch einen grundlegenden Farming-Modus, der den Prozess vereinfachen soll, und das kürzlich vorgestellte Alpha Launchpad behauptet, “das erste und einzige DeFi-Inkubatorprogramm zu sein, das von Baumeistern für Bauherren entwickelt wurde”.

Die Veröffentlichung des Launchpads wurde in einem kürzlich veröffentlichten Bericht von Delphi Digital behandelt, in dem seine Einführung als potenzieller „Dark Horse-Katalysator für Alpha“ bezeichnet wurde, der wahrscheinlich noch nicht auf dem Markt eingepreist wurde.

Delphi Digital sagte:

„Das Launchpad von Alpha wird den Token-Inhabern möglicherweise mehr Wert verschaffen, da sie einen Teil der Cashflows aus neuen Protokollen erhalten, die vom Alpha Finance Lab-Ökosystem inkubiert werden.“

Einnahmen aus Gebühren stellen ein attraktives Wertversprechen dar

Eines der bemerkenswerteren Merkmale des ALPHA-Protokolls ist seine Gebührenstruktur, die 20% aller Kreditzinsen in V2 und 10% der Kreditzinsen in V1 benötigt, um die Staker auszuzahlen.

verbunden: Vertrauenslose Brücken können der Schlüssel zur Blockchain-Interoperabilität sein

Ein kürzlich veröffentlichter Bericht von Delphi Digital hob die Gebührenstruktur des Protokolls hervor und berechnete, dass die annualisierten Einnahmen des V2-Protokolls auf 6,53 Millionen US-Dollar prognostiziert werden, was bedeutet, dass „Alpha im Vergleich zu seiner Vergleichsgruppe zu einem relativ günstigen KGV gehandelt wird“.

ALPHA-Geldmarktgrundlagen. Quelle: Delphi Digital

Wie oben gezeigt, sind die pro Dollar des gesperrten Gesamtwerts generierten Gebühren im Vergleich zu konkurrierenden Plattformen deutlich höher.

Delphi Digital sagte:

„Aus Sicht der Kapitaleffizienz spielt Alpha in einer eigenen Liga, mit der Höhe der Gebühren, die es pro $ TVL generiert, bei 0,27 $. Für den Kontext ist der Zweitplatzierte für diese Kennzahl Compound bei 0,05 USD.“

Alpha Finance Labs schätzt außerdem, dass die annualisierten Gebühreneinnahmen für das Projekt über alle Plattformen hinweg bei projiziert rund 15,28 Millionen US-Dollar betragen.

Anzahl der seit seiner Einführung abgesteckten ALPHA. Quelle: Twitter

Wenn diese Zahl mit der anhaltenden Zunahme der Anzahl von ALPHA-Token kombiniert wird, die im Netzwerk eingesetzt werden, wird das optimistische Argument für Alpha Finance Lab weiter gestärkt, da DeFi Teil des Mainstream-Gesprächs wird.

Laut Rekt Capital, einem pseudonymen Krypto-Twitter-Analysten, sieht der ALPHA-Preis kurzfristig überzogen aus.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden, Sie sollten Ihre eigenen Recherchen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.