Connect with us

Kryptowährung

Altcoin Roundup: 3 Anzeichen dafür, dass die Massenakzeptanz von Krypto im Gange ist

blank

Published

blank

Der Marsch in Richtung der Massenakzeptanz von Blockchain und Kryptowährungen hat im Jahr 2021 erhebliche Fortschritte gemacht, da das Wachstum der dezentralisierten Finanzen (DeFi) und der nicht fungiblen Token (NFT) Krypto täglich in das Rampenlicht der Mainstream-Medien rückte.

Vom Aufstieg von Meme-Münzen wie Dogecoin (DOGE) und Shiba Inu (SHIB) bis hin zur bahnbrechenden Popularität des Play-to-Earn-Spielmodells und beliebten Protokollen wie Axie Infinity ging es 2021 darum, der Welt die einkommensschaffenden Möglichkeiten aufzuzeigen die innerhalb des Kryptowährungs-Ökosystems existieren.

Und es ist nicht nur das Engagement des durchschnittlichen Joe und Jane, der darauf hindeutet, dass die Masseneinführung von Kryptowährungen auf uns zukommen wird, da mehrere große Entwicklungen in den Bereichen Finanzen und Populärkultur zeigen, dass die Blockchain-Technologie langsam zu einer tragenden Säule in der globalen Gesellschaft wird.

Hier ist ein Blick auf einige der wichtigsten Entwicklungen im Jahr 2021, die darauf hindeuten, dass die Masseneinführung von Kryptowährungen da ist.

Riesige Werbeverträge sorgen für Schlagzeilen in den Mainstream-Medien

Eines der bedeutendsten Anzeichen für eine Massenadoption im Jahr 2021 war der Anstieg großer Werbeverträge und Partnerschaftsvereinbarungen zwischen Unternehmen mit Kryptowährungsbezug und anderen großen Organisationen wie Sportmannschaften und professionellen Sportorganisationen sowie beliebten Prominenten und Influencern.

Zuletzt schockierte Crypto.com die Welt, als es die Unterzeichnung eines 20-jährigen Namensrechtsvertrags mit dem führenden Sport- und Unterhaltungsunternehmen AEG ankündigte, um das Staples Center in Los Angeles in Crypto.com Arena umzubenennen.

Im Rahmen des 700-Millionen-Dollar-Deals wird Crypto.com mit den Los Angeles Lakers und den Los Angeles Kings zusammenarbeiten und der „offizielle Kryptowährungsplattform-Partner“ für die beliebten Sport-Franchises werden.

Dieser Namensvertrag für Crypto.com folgt einem ähnlichen Schritt Anfang des Jahres von der Kryptowährungsbörse FTX, die einen 19-jährigen Vertrag über 135 Millionen US-Dollar mit Miami-Dade County unterzeichnet hat, um das Heimstadion der Miami Heat bis 2040 in FTX Arena umzubenennen.

Abgesehen von diesen großen mehrjährigen Werbeverträgen in Höhe von mehreren Millionen Dollar gab es eine Vielzahl anderer kryptowährungsbezogener Werbeverträge, darunter ein Sponsoring-Deal zwischen Coinbase und der National Basketball Association sowie eine Partnerschaft zwischen der New York Digital Investment Group und die Houston Rockets, bei denen die Investmentfirma das Franchise mit Bitcoin (BTC) bezahlen wird.

Große Marken begrüßen die NFT-Kultur

Ein weiteres Zeichen der Massenadoption war die Akzeptanz der NFT-Kultur durch weltweit anerkannte Marken wie McDonald’s und Burger King, die versuchen, die Popularität des schnell wachsenden Krypto-Teilsektors zu nutzen, um mit ihren Kunden in Kontakt zu treten.

Trotz des weit verbreiteten Durchgreifens der Kryptowährung in China hat McDonald’s China am 8. Oktober seine „Big Mac Rubik’s Cube“-Reihe von NFTs eingeführt, um das 31. Firmenjubiläum auf dem chinesischen Markt zu feiern, und im Rahmen der hergeben.

Im September startete Burger King eine NFT-fokussierte Marketingkampagne mit dem Titel „Keep It Real Meals“, bei der Kunden die Möglichkeit hatten, einen QR-Code zu scannen, der mit ihren Mahlzeiten geliefert wurde, um eines von drei Sammlerstücken zu erhalten. Spieler, die alle drei Spielsteine ​​gesammelt haben, können diese als Belohnung gegen ein digitales Sammlerstück, einen Burger-Jahresvorrat oder einen Anruf bei einem der prominenten Endorser der Kampagne eintauschen.

All diese Konzentration auf NFTs durch große Marken und Unternehmen kommt zu einer Zeit, in der das Interesse der Öffentlichkeit an NFTs steigt, wie Daten von Google Trends zeigen, die zeigen, dass die Suche nach NFT-bezogenen Phrasen auf Rekordhöhe ist, da NFT-Anfragen inzwischen übertroffen wurden sucht nach Begriffen wie „DeFi“, „Ethereum“ und „Blockchain“.

Fernsehzuschauer wurden auch zunehmend Werbespots im Zusammenhang mit Kryptowährungen mit bekannten Sprechern wie dem Schauspieler Matt Damon und dem Quarterback der National Football League, Tom Brady, ausgesetzt.

Verwandt: NFT-Verkaufsboom, aber Eigentum ist stark konzentriert

Traditionelles Finanzwesen umarmt endlich Bitcoin

Eine dritte Entwicklung, die darauf hindeutet, dass Kryptowährungen im Mainstream eingeführt werden, war die Integration von kryptowährungsbezogenen Projekten in den Mainstream-Finanzbereich erster Bitcoin-bezogener ETF, der auf dem US-Markt zugelassen wird.

Der Einführung von BITO folgte schnell die Einführung des VanEck Bitcoin Strategy ETF (XBTF), was darauf hindeutet, dass die US-Börsenaufsichtsbehörde Bitcoin Futures-ETFs zu diesem Zeitpunkt gutheißt, aber noch nicht bereit ist, Spot-Bitcoin-ETFs zuzulassen, a Entwicklung, die möglicherweise nicht vor 2022 oder später erfolgen wird.

2021 hat auch eine bedeutende Integration der Blockchain-Technologie in den breiteren Finanzsektor stattgefunden, da große Zahlungsverarbeitungsnetzwerke wie Visa und Mastercard zahlreiche Geschäfte in der gesamten Kryptowährungsbranche abgeschlossen haben, um es Krypto-Inhabern zu ermöglichen, ihre Token für Zahlungen zu verwenden.

Mehrere einflussreiche kryptofokussierte Unternehmen, darunter das bereits erwähnte Crypto.com sowie BlockFi und Coinbase, nutzen das Visa-Netzwerk, um ihr Debit- und Kreditkartensystem zu betreiben, während Mastercard eine Partnerschaft mit der Digital Asset-Plattform Bakkt eingegangen ist und auch den Grundstein für die Unterstützung von Central gelegt hat digitale Währungen der Banken (CBDC).

Die Tatsache, dass mehrere Zentralbanken auf der ganzen Welt angekündigt haben, dass sie eigene CBDCs untersuchen oder entwickeln, ist ein Beweis für die unvermeidliche Integration und Masseneinführung der Blockchain-Technologie in das breitere globale Finanzökosystem.

Während es wahrscheinlich ist, dass der Kryptomarkt als Ganzes weiterhin seine Boom-and-Bust-Zyklen durchmachen wird, wie es alle Märkte im Laufe der Zeit tun, sollten Krypto-Inhaber beruhigt wissen, dass der langfristige Weg der Blockchain-Technologie in Richtung einer weit verbreiteten Akzeptanz und Integration verläuft in zahlreichen Aspekten unseres täglichen Lebens, da sich das Internet der Dinge und das Web 3.0 weiter entwickeln.

Möchten Sie weitere Informationen über den Handel und die Investition in Krypto-Märkte?

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden, Sie sollten Ihre eigenen Recherchen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.