Connect with us

Kryptowährung

Analyst sagt, dass 42.000 US-Dollar gehalten werden müssen, um den Bitcoin-Preis davon abzuhalten, seinen Swing-Tiefpunkt zu erreichen

blank

Published

blank

Bitcoin-Bullen kämpften am 27. September weiter mit Bären in der Nähe des Unterstützungsniveaus von 43.000 USD, als Chinas hartes Vorgehen gegen alles, was mit Kryptowährungen zu tun hat, die positiven Preisbewegungen der letzten Woche stoppte und das Wachstum in den Tag hinein erstickte.

Laut Eric Krown, einem Kryptowährungshändler und Gastgeber von Krowns Krypto-Höhle, was als nächstes für Bitcoin (BTC) kommt, hängt wirklich davon ab, von welchem ​​Zeitrahmen Sie sprechen, aber er konzentriert sich derzeit auf die eher mittel- bis langfristigen Aussichten.

In die neueste Folge von „Der Marktbericht“ Mit Cointelegraph gab der Kryptowährungshändler an, dass „wir im Moment wahrscheinlich um diese niedrige 40.000-Dollar-Region herum reichen werden“ und schlug vor, dass er „diesen potenziellen Umkehrpunkt genau hier prüfen“ würde, wenn BTC es schafft, bei 42.000 $ zu bleiben .

Wenn BTC dieses Unterstützungsniveau nicht halten kann, deutete Krown darauf hin, dass der Preis noch eine Weile weiter fallen und „bis auf 32.000 bis 33.000 US-Dollar, [filling] die CME-Lücke von vor Monaten.“

Obwohl dies ein mögliches Szenario ist, schlug Krown vor, dass er eine positivere Zukunft für den Bitcoin-Preis sieht, wenn wir in das letzte Quartal 2021 eintreten.

Krone sagte:

„Ich bin hier eigentlich etwas optimistischer. Ich denke, ob Bitcoin genau hier die Talsohle erreicht hat und einige Zeit damit verbringt, sich nur hier zu bewegen, oder ob es auf 32.000 bis 33.000 US-Dollar sinkt, ich denke tatsächlich, dass das Ende des Jahres wahrscheinlich sehr gut aussieht.“

„Der Marktbericht“ Live-Streams jeden Donnerstag um 16:00 Uhr UTC, also gehen Sie unbedingt zu YouTube-Seite von Cointelegraph, und zerschlagen Sie den Like- und Abonnieren-Button für alle unsere zukünftigen Videos und Updates.