Connect with us

Kryptowährung

Anschauen: DarkFi-Team zu DeFi Split, Financial Privacy, Metaverse und mehr

blank

Published

blank
Rachel-Rose O’Leary und Amir Taaki von DarkFi sowie Matt Zahab, der Moderator des Cryptonews-Podcasts.

Entwickler des anonymen dezentralisierten Finanzprotokolls (DeFi) DarkFi, Amir Taaki und Rachel-Rose O’Leary, sagen, dass die Entwicklung von Zero-Knowledge-Kryptographie könnte der Schlüssel sein, um eine sich abzeichnende regulatorische Krypto Winter zu überleben, die die DeFi Industrie in eng geregelt und unbrauchbar Regulated DeFi (RegFi) und reibungs könnte gespalten und privates Dark DeFi (DarkFi) nach 2022.

Im exklusiven Interview mit Cryptonews.com Bei der Blockchain-Wirtschaftsausstellung 2021 Event in Dubai letzte Woche sagten die Entwickler, dass sie trotz des aktuellen makroökonomischen Klimas und der Entwicklung von KI-basierten Systemen optimistisch in Bezug auf den Datenschutz sind und der Meinung sind, dass Krypto eine zentrale Rolle im Kampf um deren Schutz spielen wird.

Laut Taaki ist Krypto „wie ein Rettungsboot, das [people] verwenden kann, um in Sicherheit zu reisen.“

In der Zwischenzeit erwartet er, dass die Marktkapitalisierung der meisten Krypto-Assets sinkt, wenn die oben erwähnte Spaltung eintritt, und dass nur die robustesten Protokolle ein solches „Aussterbeereignis“ überleben würden. Rachel-Rose O’Leary schätzt jedoch, dass Krypto daraus stärker hervorgehen wird, „weil es seine Autonomie und seine Ideologie erneut behaupten muss, um den Winter zu überstehen“.

Trotzdem blieb sie hinsichtlich der Marktaussichten für Krypto positiv, da das Makroumfeld für diese aufstrebende Anlageklasse immer noch günstig ist.

Außerdem sagte der Entwickler, dass er das Mainnet von DarkFi in den nächsten sechs bis acht Monaten voraussichtlich ausliefern wird.
____

Sehen Sie sich unser vollständiges Interview mit DarkFi-Entwicklern an und erfahren Sie mehr über die Ergebnisse von DarkFi, Wachstumspläne, Trends in der finanziellen Privatsphäre und Krypto, ihre Einstellung zu Metaverse, BTC-Vorhersagen und mehr.

Das Interview wird Ihnen präsentiert von Matt Zahab und Eimantas emaitis.
__

Das Transkript des Interviews:

Wie war DarkFi im Jahr 2021?

Amir: Wir haben das Projekt gerade erst vor zwei Wochen angekündigt. Unser Telegram-Kanal hat in kurzer Zeit bereits über 1.000 Personen. Viele Leute wollen dem Projekt helfen, sehr, wissen Sie… sagte, es sei das beste Zeichen, lass uns kommen, also haben wir viel Enthusiasmus.

Rachel-Rose: Ja, ich denke, die Leute, die ganze Art von … Menschen sind ein bisschen ausgebrannt von den NFTs und wie Metaverse, die Art von Fantasy-Welt – Zeug, das aus Krypto kommt – und DarkFi entsteht als etwas Realeres. Es ist auch mehr eine Bewegung als ein einzelnes Projekt oder ein Unternehmen. Auf diese Weise ist es sehr willkommen, viele Leute wollen sich einbringen.

Sprechen Sie mit mir über Testnet – wie war das bisher?

Rachel-Rose: Okay, Testnet war wahrscheinlich eine falsche Bezeichnung – es ist eigentlich eher ein Prototyp … aber was es wirklich demonstriert, ist die zugrunde liegende Kryptographie, und dann haben wir ein Netzwerk zusammengestellt, um das irgendwie zu demonstrieren. Das ist in Bezug auf die erste Phase des Veröffentlichungsprozesses wirklich nützlich, aber der nächste Schritt ist … wir müssen große Schritte voraus machen, wissen Sie, im Grunde genommen eine Blockchain aufzubauen und auch einen Teil der Kernkryptografie auszutauschen .

Erzählen Sie mir mehr über Ihre Wachstumspläne für 2022 und 2023.

Amir: Ja, also, wir sind … der technische Entwicklungsplan ist … im Moment haben wir mehrere parallele Entwicklungsziele, von denen eines die Blockchain ist, von denen eines auf unser neues Peer-to-Peer-Upgrade umgestellt wird Netzwerk, das wir entwickelt haben, und die dritte Sache ist das Einschalten eines Halo 2-Upgrades. Diese sind seit ihrer Veröffentlichung also wieder auf Stufe Null unseres Entwicklungszyklus zurückgekehrt. Die Entwicklungszyklen durchlaufen die Phasen 0, 1, 2, 3, 4 und 5. In Phase Null kann sich das Team also entspannen und ein wenig forschen, erkunden und neue Funktionen integrieren, während wir in dieser Roadmap mit Fokus weiterarbeiten zu diesen drei Dingen, die ich erwähnt habe – das Netzwerk, die Blockchain und das ZK. Dann, wissen Sie, wird es enger, es wird ein bisschen mehr Druck geben. Im Moment ist das Team also entspannt bereit. Wir legen keine Fristen fest, wissen Sie, weil es sehr harte, kreative Arbeit ist, aber ich würde sagen, wir sind ungefähr sechs bis acht Monate von – ich denke, wie ein Testnet oder eine öffentliche Veröffentlichung, ich bin es nicht sicher.

Rachel-Rose: Ja, die nächste Hauptversion ist also wie das zweite Testnetz, das wie die eigentliche Blockchain und wie die Halo 2-Konstrukte aussehen wird. Und dann ist das kurz vor dem Mainnet. Das Mainnet ist also im Grunde fertig, aber wir wollen es nur noch ein bisschen testen, aber ja – ich würde sagen, innerhalb eines Jahres optimistisch.

Wer sind Ihre Hauptnutzer, wen verfolgen Sie?

Amir: Ich habe viel mit gearbeitet Iraner, Kurden und ähnliche Leute aus dem Nahen Osten, ich hatte ein paar Jungs aus Nordafrika, die sagten: ‚Hey Bruder, ich möchte … wir mögen das Projekt wirklich, also denke ich, dass es wahrscheinlich eine Quelle von Leuten gibt, die ausgeschlossen wurden all die normalen, irgendwie, KYC-Coinlist, irgendwie, Auktionen, also werden wir etwas machen, das ein bisschen offener für alle ist, also sind wir nicht westlich-zentriert, wissen Sie. Wir haben eine Präsenz, eine starke Präsenz in Europa, nicht so sehr in den USA. Aber wissen Sie, Asien, Mittlerer Osten, Europa, das ist das, was wir im Moment denken.

Wie verändert sich Ihre Meinung zum finanziellen Datenschutz in der Öffentlichkeit – können Sie sehen, dass sich Megatrends beim finanziellen Datenschutz in den nächsten 2-3 Jahren ändern?

Rachel-Rose: Ja, also, ich denke, wenn es um den Datenschutz geht, gab es vor einigen Monaten einen interessanten Wendepunkt, ich schätze, es war vor sechs Monaten bis einem Jahr, Whatsapp wurde wie eine neue Datenschutzrichtlinie veröffentlicht und es gab einen massiven Exodus zu Signal. Ich denke also, dass Phänomene wirklich erfassen, dass die Menschen die Nase voll haben von dieser einschneidenden Überwachung, die in allen Bereichen ihres Lebens stattfindet. Die Impfpässe sind nur ein weiteres Beispiel dafür, und wissen Sie, es gibt eine natürliche Ausweitung auf den Finanzbereich.

Amir: Ja, ich würde auch sagen, dass die Enthüllungen von Edward Snowden, die vor ein paar Jahren passierten, wie, vorher, viel herumgeredet wurde, wie der Überwachungsapparat von den Leuten als Verschwörungstheorie-Gerede angesehen wurde. Weißt du, ich erinnere mich, dass es viele Hacker und technische Leute gab, die irgendwie dachten, London hat die meisten CCTV-Kameras der Welt, offensichtlich verwenden sie dieses Filmmaterial , sie sagen, sie benutzen KI‘ und dann sehen die Leute sie so an wie ‚Nee, du bist ein bisschen seltsam‘, aber dann kamen die Enthüllungen von Edward Snowden heraus und dann sagten die Leute ‚Oh, eigentlich hatten sie Recht die ganze Zeit.‘

Das hat die Aufmerksamkeit der Leute wirklich in den Vordergrund gerückt, und ich habe auch das Gefühl, dass die Menschen in der Welt jetzt sehr arm werden, und sie fühlen wirklich die Essenz der Ungerechtigkeit, der wirtschaftlichen Ungerechtigkeit. Viel Reichtum und Macht sind konzentriert und so, was unser politisches System seit langer Zeit getan hat, wissen Sie, dass Sie diese Politiker-Sophisten haben, und sie gehen auf die richtigen Schulen und wissen, wie man spricht, und Sie wissen, wie man die Medien nutzt, um gewählt zu werden – diese Art der Manipulation, wissen Sie, hat zwar funktioniert, um sie gewählt zu bekommen, wissen Sie, wie ein Wahlzyklus oder längerfristig, so viel Brot wie eine riesige Menge von Misstrauen, breites Misstrauen in der Gesellschaft, in der die Menschen das Gefühl haben, dass die Informationen, die sie aus den Medien erhalten, nur Lügen und Propaganda sind und keiner von ihnen vertraut. Es ist eine sehr instabile Situation, in der die Menschen leben, aber das führt auch zu der Art von Krise, mit der die Staaten konfrontiert sind – mit der Einwanderung, mit der Ökologie, mit neuen Technologien, in denen sie in gewisser Weise an Macht verlieren, und der Art und Weise, wie sie ihre Macht wiedererlangen ist durch Autoritarismus.

Wissen Sie, wir sehen Automatisierung, künstliche Intelligenz und Zentralisierung der Finanzinfrastruktur, die zu dieser Konzentration des Reichtums führt und die zugrunde liegenden Ursachen und Probleme sogar noch verschlimmert. Es ist also wie in einer Catch-22-Situation, in der sie Geld in Vergessenheit geraten lassen, weil sie aus dieser Krise fliehen wollen, aber das Geld geht nicht in die Hände der Menschen – es ist wie eine Akkumulation, es ist wie ein Organismus, in dem die Blutfluss, es ist wie eine innere Blutung, und es erreicht nicht das gleiche… Ende, Gliedmaßen, weißt du, und es sammelt sich nur in einem Teil.

Es ist also ungefähr so, aber mit Gelddrucken. Es geht nicht in die breitere Wirtschaft, es geht nur wie bei einigen Banken. Es gibt also viel Misstrauen von den Leuten, und ich habe das Gefühl, dass die Leute nach einer Flucht suchen, und das ist, glaube ich, der Hauptgrund, warum die Leute Krypto als einen Fluchtweg betrachten, als einen Weg, wie ein Weg zu gehen Tasse, es kommt ein Sturm, und es ist wie für sie, wie ein kleines Schiff, ein Rettungsboot, das sie benutzen können, um in Sicherheit zu kommen, um an Land zu gelangen.

Krypto-Trends für 2021 und 2022, worauf schaut ihr zwei?

Rachel-Rose: Ich meine, ich bin offensichtlich voreingenommen, aber wirklich das Null-Wissen, die Fortschritte, die es gemacht hat, es war noch nie so praktisch, anonyme Software bereitzustellen. Ich denke, wir haben noch nicht einmal den Anfang davon gesehen – das wird wirklich, in den nächsten fünf Jahren, wirklich ein großer Trend sein.

Wie steht ihr zum Metaversum?

Amir: Ja, also zu deiner Frage und zu Metaverse. Im Jahr 2020 gab es also einen großen Marktcrash und dann, wissen Sie, Bitcoin ging bis auf 3.000 USD zurück, aber dann war diese Erzählung über den Wertaufbewahrung sehr stark, und Bitcoin stieg bis auf USD 60.000. Dann gab es einen Rückgang des Marktes, dann verlagerte sich der Markt auf alternative Layer 1, wissen Sie, teilen Sie diese Denkweise des netzwerkbasierten Denkens, bei der wir uns von einer Kryptowährung, einer Blockchain zu vielen verschiedenen Netzwerken bewegen Integrieren und Bewerten von Strömen in und aus ihnen heraus. Also hatten wir das Ganze wie eine große Solana-Pumpe und Fantom, Polygon – viele verschiedene L1s und L2s.

Dann, interessanterweise, wurde jetzt viel über ArtFi, GameFi, SocialMediaFi gesprochen – ich denke, das ist Teil des breiteren Web-3-Trends, der irgendwie anzieht. Aber ich denke, letztendlich wird es mit den Regulierungsbehörden und dem zunehmenden Druck auf Kryptowährungen eine Art Winter geben, den bevorstehenden Kryptowinter, in dem es eine schwierige Situation sein wird, es wird sehr chaotisch. Wir haben bereits gesehen, dass AlphaHaze verhaftet wurde, weißt du, er war gegenüber den Aufsichtsbehörden blasiert – sie versuchten, ein Beispiel an ihm zu machen. FTX Alameda, er ist gerade von Hongkong auf die Bahamas gezogen, also gibt es jetzt einen Prozess, bei dem Krypto-Leute an die Peripherie gedrängt werden, und dies ist einer der Gründe, warum Dubai auftaucht. Deshalb denken wir auch, dass DeFi wirklich interessant ist, dezentralisierte Finanzen, also sehen wir letztendlich, dass die Krypto in zwei Teile geteilt wird, von denen einer RegFi sein wird, der komplett verschraubt und unbrauchbar wird, und du Ich möchte gerne, Dokumente verwenden, um alles zu tun, und es wird einfach unhaltbar sein, und der Rest der Krypto wird in den Untergrund in das verdrängt, was wir DarkFi nennen, völlig wie ungehinderte Erforschung und Wachstum.

Das ist also letztendlich die Erzählung, auf die wir blicken und die wir vielleicht nach 2022 sehen werden, wir wissen nicht, es könnte später sein, aber das ist wie das, was wir sehen, wie die nächste große Entwicklung, von der viele Leute denken, dass sie das ist Wenn dieser Druck auf Krypto gerät, was den Wert des Kryptomarktes insgesamt verringern wird, wird es erhebliche Verluste von ähnlichem Marktpreis geben, aber letztendlich könnten sie sehr gesund sein wie Aussterbeereignisse in der Naturgeschichte, sie waren irgendwie, sie haben immer das Ökosystem gerodet, neue Lebensformen gedeihen lassen und um neue ökologische Nischen gekämpft, die sich erschlossen haben.

Das Gleiche gilt auch für den Schwarzen Tod, es war wie ein Massenaussterben-Ereignis, und es erlaubte eine Menge politischer Veränderungen, neue, ähnliche Ursachen, bevor es all diese alten Familien gab, Aristokraten die hielten sich zurück. Wir denken, dass so etwas wie das Ausräumen von Krypto passieren wird, aber dann wird das wie eine harte Überlebenszeit sein, aber wer auch immer es aus dieser Zeit schafft, wird gedeihen und gedeihen und letztendlich wird der gesamte Krypto-Raum irgendwie boomen und nicht wirklich viel kann es aufhalten.

Rachel-Rose: Um das ganz schnell hinzuzufügen, wissen Sie, wenn es diese Art von Ereignis gibt, die er beschrieben hat, wird es einen Radikalisierungsprozess geben, und ich denke, Krypto wird stärker herauskommen, weil es seine Autonomie und seine Ideologie erneut behaupten muss, um in Ordnung zu sein den Winter durchzuhalten.

Bitcoin-Preisvorhersagen für den 1. Januar 2022 und 2023?

Rachel-Rose: Okay. ICH…