Connect with us

Kryptowährung

Ansehen: VP von WazirX NFT Marketplace zu NFT-Trends, -Herausforderungen, -Lösungen und mehr

blank

Published

blank
Vishakha Singh, VP von WazirX NFT Marketplace, und Matt Zahab, der Moderator des Cryptonews-Podcasts.

Obwohl nur ein kleiner Teil der indischen Bevölkerung bisher nicht fungible Token (NFTs) gekauft hat, ist der Markt reif für Wachstum, da dort großes Interesse an der Erstellung und Monetarisierung von Inhalten besteht, Vishakha Singh, Mitbegründer und Vizepräsident (VP) von WazirX NFT-Marktplatz, erzählt Cryptonews.com Bei der Blockchain-Wirtschaftsausstellung 2021 Konferenz in Dubai letzte Woche.

Beste in Indien ansässige Krypto-Börse WazirX, das im Besitz von . ist Binance und plant, eine nicht verwahrende Börse zu starten, hat seinen NFT-Marktplatz bereits im April dieses Jahres gestartet. Seitdem hat es laut Singh eine Warteliste von 20.000 Schöpfern erhalten. Von diesen 20.000 YouTubern wurden bisher jedoch nur 1.000 auf die grüne Liste gesetzt. Dies liegt laut dem VP an recht strengen und aufwendigen indischen inhaltlichen Richtlinien.

„Wir sind ein Land voller Religionen, vieler Kulturen, wir müssen sehr, sehr vorsichtig sein. Das war ein Grund, warum wir kein Gatekeeper sein wollten, aber wir mussten ein bisschen Gatekeeping betreiben, um eine Kultur rund um NFTs zu gewährleisten oder tatsächlich aufzubauen“, sagte sie.

Ihr zufolge haben bisher nur 0,000035% der indischen Internetbevölkerung NFTs gekauft, was im Vergleich zu 0,009% der Internetnutzer weltweit eine eher kleine Zahl ist. Dies wird sich jedoch ändern, da die ältere Generation, die an traditionelle physische Vermögenswerte wie Gold, Silber oder Immobilien glaubt, durch die Generation Z und die Alpha-Generation ersetzt wird, die beide „asset-light“ sein wollen.

Vishakha Singh, die aus der Filmindustrie kommt, sagt auch, dass NFTs viel mehr Anklang finden werden, da mehr Schöpfer und Benutzer den Wert und den Nutzen der nicht fungiblen Token entdecken werden.

„Es ist eine neue zusätzliche Einnahmequelle nicht nur für unabhängige Filmproduzenten wie mich, sondern sogar für Schauspieler. Sie kennen alle Inhalte, die wir in den sozialen Medien veröffentlichen – es ist nur ein Albtraum – Sie haben das Eigentum daran, aber es gehört immer noch nicht Ihnen. Setzen Sie die Blockchain ein – monetarisieren Sie sie,“, drängte sie.

(Mehr erfahren: So könnten NFTs die Fernseh- und Filmindustrie verändern)

Auf die Frage nach den wichtigsten Herausforderungen im Zusammenhang mit NFTs betonte sie, dass die Interoperabilität heute die Hauptherausforderung sei, und sagte auch, dass mehr Nutzen, der mit den Token verbunden ist, zu einer schnelleren Einführung beitragen würde.
___

Sehen Sie sich das vollständige Interview an und erfahren Sie, wie sich der indische NFT-Markt unterscheidet und wie er sich verändern könnte, was der WazirX NFT-Marktplatz bereits erreicht hat, wie Herausforderungen auf dem NFT-Markt gelöst werden könnten, wie NFTs die Filmindustrie verändern können und vieles mehr.

Das Interview wird Ihnen präsentiert von Matt Zahab und Eimantas emaitis.
__

Das Transkript des Interviews:

Wie steht es derzeit um den indischen NFT-Markt?

Der indische NFT-Markt wächst also sprunghaft. Wir haben einige interessante Zahlen, wissen Sie, weltweit haben 0,009% der Internetbevölkerung bisher NFTs gekauft, aber in Indien sind wir nur bei 0,000035%. Aber auf dem WazirX NFT-Marktplatz in Indien haben wir bisher eine Warteliste mit 20.000 YouTubern, daher besteht großes Interesse, dort zu erstellen.

Wie unterscheidet sich der NFT-Markt in Indien von anderen Ländern?

Sie müssen sich also daran erinnern, dass weltweit die Welt mit all diesen NFT-Marktplätzen, die aufgrund dieses großen Erfolgs entstanden sind, den jeder sieht, und sie buchstäblich den Weg für uns geebnet haben. Aber der globale Markt ist sehr ausgereift und hat sich weiterentwickelt. Das Pro-Kopf-Einkommen im Westen ist viel höher, die Einstellung zu Geld und Sparen und Investitionen ist ganz anders und optimistisch, während es in Indien Leute gibt, die ans Sparen glauben, die an Sachwerte glauben, die tatsächlich genießen, die tatsächlich nehmen stolz darauf zu sagen: „Wir besitzen eine Immobilie“, „wir besitzen Gold“. Aber die neue Generation, die Gen Z und Gen Alpha sind, wollen Asset-Light sein. Und wissen Sie, deshalb ist es im Moment ganz anders, aber ich denke, und der Krypto-Markt in Indien und die Krypto-Nutzer in Indien haben das bewiesen, weil sie zwischen 18 und 28 Jahre alt sind und Kunstsammlungen zwischen 34 Jahren bis 44 haben sie bewiesen, dass sich dieses Szenario jetzt ändert.

Wie sehen Sie, wie sich die NFT-Landschaft in Indien in den nächsten 3 bis 4 Jahren verändern wird?

Ich denke, NFTs werden die Einführung von Krypto in Indien beschleunigen, das ist eine. Zweitens: Viele Content-Ersteller werden NFTs zu schätzen wissen. Ich meine, NFTs haben tatsächlich das Leben von Schöpfern verändert, wir bekommen jeden Tag Erfahrungsberichte von ihnen, aber ich denke, in Zukunft werden wir viel Zusammenarbeit zwischen Plattformen sehen, Dinge wie Interoperabilität wären einfacher … Dinge wie sogar die Integration einer Metamaske Wallet, und der Kauf eines NFT würde einfacher und wir sehen auch viele … hoffentlich werden auch die Nachzügler mitmachen.

Welche Ergebnisse hat der WazirX NFT-Marktplatz bisher erzielt?

Weißt du, als wir anfingen, hatten wir eine Warteliste mit 20.000 YouTubern. Wir haben tatsächlich ein paar Tausende von YouTubern durchlaufen und dann wieder auf 20.000 zurück, also ist das das Interesse, das wir sehen. Aber wir hatten einige gute Zahlen, wir haben es versucht … weil Sie sich daran erinnern müssen, dass NFTs Inhalt sind und in Indien inhaltsbezogene Richtlinien sehr, sehr spezifisch sind – sie sind sehr genau, wissen Sie, Inhalte nicht religiöse Gefühle verletzen – ich meine, wir sind ein Land voller Religionen, vieler Kulturen, wir müssen sehr, sehr vorsichtig sein. Das war also ein Grund, warum wir kein Gatekeeper sein wollten, wir mussten ein bisschen Gatekeeping machen, um eine Kultur rund um NFTs zu gewährleisten oder tatsächlich aufzubauen. Bisher haben wir nur etwa 1.000 Creator aus der Liste, die wir aufgrund ihrer Qualität und Konsistenz erhalten haben, auf die grüne Liste gesetzt. Von diesen haben 700 YouTuber NFTs eingestellt, wir haben 400 Bio-Sammler, die – auch wenn die Zahl klein klingen mag, aber es ist eine wichtige Zahl – 400 Sammler ausmachten, die in 150 Tagen einen Verkaufswert von 50.000 US-Dollar erzielten. Aus indischem Kontext ist es eine sehr gesunde und inspirierende Zahl.

Was sind auf globaler Ebene einige der wichtigsten Herausforderungen für NFTs insgesamt, den NFT-Markt, und was sind einige der besten Lösungen, um diese Herausforderungen zu meistern?

Nun, ich denke aus der NFT-Perspektive… Die Frage, die sich viele Kunstsammler gestellt haben, ist, dass sie bisher Enthusiasten und Kunstsammler sind und dies tun wollen, aber sie sind wie: „Natürlich wollen wir einen NFT, aber dann verkaufen wir auf einem Sekundärmarkt und jemand anderes wird ihn kaufen – wann hört der Verkauf auf?“ Wissen Sie, und wer wird diese Person sein? Die Antwort, die ich ihnen normalerweise sage, ist, dass ich denke, der letzte NFT-Käufer, der wahrscheinlich … es wird einen Käufer geben, einen typischen Kunstsammler, der wahrscheinlich eine Mona Lisa an seiner Stelle haben würde, die nicht verkaufen möchte. Das ist also … ich meine, es ist sehr schwer vorherzusagen, aber aus der Sicht der Herausforderungen denke ich, dass Interoperabilität die wichtigste Herausforderung ist, die wir lösen wollen. Denn in dem Moment, in dem wir NFTs von einer Kette zur anderen frei fließen lassen, denke ich, dass dies die Dinge wirklich auf eine andere Ebene bringen würde.

Wie wichtig ist der Nutzen für NFTs?

Sehr sehr wichtig. Tatsächlich haben wir heute, glaube ich, ein Gespräch über digitale Assets geführt, richtig, und ich denke, NFTs, obwohl ich ein sehr traditioneller indischer Sammler bin, möchte für alles einen Wert haben. Alles. Als müsste ich die Kunst sehen, die ich gesammelt habe. Also für mich würde ich mich sehr freuen, wenn ich eine NFT von, sagen wir, dem Canne Film Festival bekommen könnte, okay – ihr ikonisches Poster jedes Jahr. Aber ich möchte auch Zugang zum Cannes Film Festival haben, und ich denke, das wäre großartig. Nützlichkeit ist also nur, was wiederum zu einer schnelleren Einführung von NFTs beitragen würde.

Was bedeutet das Metaverse für Sie und warum ist es so wichtig geworden?

Also ja, Metaverse ist Sie vereinfachen, es ist nichts anderes als virtuelle Realität – Metaverse ist nur ein cooleres Wort dafür. Aber ich denke, was mich wirklich begeistert, ist, dass ich es gerne sehen würde … Ich möchte nur eine immersive Erfahrung machen – ich erzähle es immer wieder all meinen Freunden, die Techniker sind – und ich bin absolut kein Techniker – Aber ich sage den Leuten immer wieder, dass ich denke, dass dies das erste Mal ist, dass Nicht-Tech-Leute, Nicht-Stamm-Hintergrund-Leute dank der Blockchain, NFTs und jetzt des Metaverses tatsächlich eine immersive Erfahrung machen können, und es ist einfach sehr, sehr aufregend.

Wo sehen Sie Bitcoin in den nächsten zwei, fünf und zehn Jahren?

Oh mein Gott, keine Vorhersagen, ich meine, Bitcoin ist zu groß, ich möchte keine Vorhersagen machen, es ist … Bitcoin ist der Boss.

Bevor Sie als Head of NFTs zu WazirX kamen, waren Sie Schauspielerin und Filmproduzentin. Welche Verbindungen und Trends sehen Sie zwischen der Filmindustrie und der NFT- und Kryptoindustrie?

Weißt du, ich war früher Schauspielerin und ich bin Filmproduzentin, ich kreiere weiterhin Inhalte und produziere Filme und typische Bollywood-Filme und anders als das, also für mich, weil ich ein Indy-Filmproduzent war, war das einer der Gründe, warum ich mich zu NFTs hingezogen fühlte. Denn früher, als unabhängiger Filmproduzent, würde ich, wissen Sie, meine Filme und Kino- und Musikrechte verkaufen und dann Audit- und Satellitenrechte. Jetzt habe ich NFT-Rechte. Und NFT-Rechte sind so schön, dass sie Ihren Rechten im physischen Raum, im Offline-Raum, nicht widersprechen. Sie sollen nur auf der Blockchain verwertet werden und das ist phänomenal – es ist eine neue zusätzliche Einnahmequelle nicht nur für unabhängige Filmproduzenten wie mich, sondern sogar für Schauspieler. Sie kennen alle Inhalte, die wir in den sozialen Medien veröffentlichen – es ist nur ein Albtraum – Sie haben das Eigentum daran, aber es gehört immer noch nicht Ihnen. Setzen Sie die Blockchain ein – monetarisieren Sie sie.
___
Mehr erfahren:
– Ansehen: CryptoBirb über Trends im Krypto-Handel, seine Exit-Strategie, Bärenmarkt und mehr
– Anschauen: Tone Vays zu Bitcoin-Erzählungen, Bärenmarkt, DeFi, NFTs und Ethereum

– Sehen Sie sich an: Polygons Mitbegründer zum „Heiligen Gral“ von Scaling, Ethereum Merge, NFTs und mehr
– Anschauen: Nyms CEO über Mainnet Launch, Datenschutztrends und mehr