Connect with us

Kryptowährung

Aufbau eines besseren Aktienmarktes: Tokenisierte Aktien schließen Handelslücke auf Blockchain

blank

Published

blank

Der dramatische Short Squeeze der Aktien des Videospielhändlers GameStop diesen Januar war der Moment, in dem sich r/WallStreetBets endgültig von einem bescheidenen Reddit-Forum in eine Finanzkraft verwandelte, die nicht länger ignoriert werden kann. Aber zwischen den Memes, dem Handels-App-Drama und dem Händeringen über die Heiligkeit der Börse war ein überraschendes Ergebnis ein überraschendes Ergebnis: Der Aktienkurs von GameStop stieg nicht nur – das Unternehmen hörte tatsächlich auf seine vielen neuen Privatanleger und baute seine Strategie aggressiv aus auf E-Commerce zu konzentrieren. Die Investitionen der r/WallStreetBets-Benutzer führten nicht nur zu einem einmaligen Marktfehler, sondern führten zu einer echten Transformation eines Unternehmens, von dem viele an der Wall Street den Untergang vorhergesagt hatten.

Verwandt: GameStop ebnet versehentlich den Weg für dezentrale Finanzen

Man könnte meinen, Wall-Street-Typen und ihr Fanclub im Kongress würden dies als einen seltenen Triumph der Marktevangelisation feiern. Aber die falschen Leute machten Geld mit diesem Ereignis, so dass die GameStop-Episode in ihren Augen ein gefährlicher Zufall war.

Der Aktienmarkt bleibt in den Händen von selbsthandelnden und korrupten Institutionen. Aber nur weil der traditionelle Markt mit Regeln manipuliert ist, die sich mit der Stimmung der Eliten ändern, bedeutet das nicht, dass alltägliche Kleinanleger die Kontrolle durch die Aktionäre aufgeben und das Handelskapital vollständig aufgeben sollten. Stattdessen kann ein Hybridmodell, das Kryptowährung enthält und tokenisierte Aktien von Unternehmen in ein Blockchain-Ledger bringt, damit Menschen kaufen, verkaufen und tauschen können, dazu beitragen, einen besseren, transparenteren Aktienmarkt aufzubauen, der für alle zugänglich ist.

Seit ich 2012 das Subreddit r/WallStreetBets gegründet habe, ist die Community immens gewachsen und hat einige Veränderungen erfahren. Bis vor kurzem galt die Diskussion über Krypto-Token unter r/WallStreetBets-Benutzern als tabu. Aber die Popularität innovativer Handels-Apps hat dazu beigetragen, die Lücke zwischen Aktien und digitalen Vermögenswerten zu schließen. Die neueste Initiative von r/WallStreetBets zielt darauf ab, börsengehandelte Produkte oder ETPs zu schaffen, die wie traditionelle ETFs funktionieren, es aber Community-Mitgliedern ermöglichen, indexierte Aktien von Kryptowährungen sowie Aktien von Unternehmen wie Tesla oder Facebook zu kaufen.

Wenn, wie in Zukunft erwartet, mehr Unternehmen damit beginnen, ihre Aktien auf der Blockchain zu tokenisieren, werden sie nicht nur dazu beitragen, einen demokratischeren Markt zu schaffen, sondern sie werden auch von einer Reihe technologischer Effizienzvorteile profitieren und Zugang zu einer mächtigen Armee des Einzelhandels erhalten Investoren.

Verwandt: Den systemischen Wandel von der Digitalisierung zur Tokenisierung von Finanzdienstleistungen verstehen

Tokenisierung von Finanzdienstleistungen

So freundlich der Markt für große institutionelle Akteure auch sein mag, die alten Methoden der Kapitalbeschaffung stellen für die meisten Unternehmen immer noch eine Reihe von Herausforderungen und veralteten Protokollen dar. Die strengen Regeln der Börse helfen dem einen mehr als dem anderen, ebenso wie die Bereitschaft von Banken und Finanzinstituten, Kredite zu vergeben und allgemeine Schwierigkeiten von Unternehmern zu bewältigen, private Anleger zum Engagement zu bewegen. Mit tokenisierten Aktien auf einer Blockchain ist die Ausgabe von Aktien mit geringeren Kosten und größerer Flexibilität bei der Mittelbeschaffung verbunden. Auf diese Weise haben alltägliche Anleger mehr Mitsprache und der Wert von Unternehmen ist stärker auf die Marktkräfte ausgerichtet als auf eine elitäre Gruppe wohlhabender Anleger.

Anstatt die Leute zu zwingen, zu erraten, welche Entscheidungen in verrauchten Hinterzimmern getroffen werden, werden Token-Aktien auf offener Sicht über eine Blockchain gehandelt, mit größerer Transparenz für Aufsichtsbehörden und Aktionäre. Aufsichtsbehörden haben die Möglichkeit, Kapitalisierungstabellen zu überwachen und Aktivitäten sofort zu teilen sowie Corporate-Governance-Abstimmungen in der Kette anzuzeigen. Aktionäre, ob sie Algorithmen studieren oder Stimulus-Dollars für Meme-Aktien gewinnen, können alle Aktivitäten in der Kette in Bezug auf den Verkauf von Aktien sowie die Stimmen anderer Aktionäre zu Unternehmensentscheidungen sehen. Ein solches System ist für alle Beteiligten viel gerechter als der aktuelle Status quo.

Unser veraltetes System beschränkt Aktien nach Rechtsordnung, was bedeutet, dass ein portugiesischer Staatsbürger von Investitionen in Unternehmen ausgeschlossen ist, die möglicherweise sogar in ihrem eigenen Land tätig sind. Wenn Sie mich fragen, sollte jeder, der seine Wii jemals für 3 Euro oder 550 Yen verkauft hat, das Recht haben, Geld auf GameStop zu werfen. Aber ein Blockchain-basiertes System macht die Tokenisierung von Eigenkapital universell und rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr zugänglich. Diese Verlagerung bietet nicht nur einen besseren Zugang, sondern eliminiert auch den Handel nach Geschäftsschluss und den Dark-Pool-Handel, der es institutionellen Anlegern ermöglicht, ohne Risiko zu handeln und ohne ihre Absichten öffentlich zu zeigen, während sie nach einem Käufer oder Verkäufer suchen. Die ETP-Initiative von r/WallStreetBets überwindet diese eingebauten Vorurteile und beseitigt den Vorteil, den große Institutionen missbrauchen, um geheime Geschäfte zu tätigen, die Ungleichheit fördern.

Um einen Online-Begriff auszuleihen, lautet die TLDR-Zusammenfassung (zu lange nicht gelesen), dass Blockchain die Schaffung einer Community-Governance ermöglicht, die mit dem traditionellen Finanzwesen grundsätzlich nicht vereinbar ist. Demokratische Funktionen wie Community-Umfragen ermöglichen es jedem einzelnen Teilnehmer, die Zuweisungen und Investitionsentscheidungen mitzugestalten, und die Ergebnisse sind eindeutig. Zahlreiche akademische Studien haben die Finanzmarktgenauigkeit zwischen professionellen Einzelhändlern und Entscheidungen der kollektiven Intelligenz verglichen und immer wieder gezeigt, dass selbst eine Gruppe von Außenseitern Top-Indizes übertreffen kann.

Verwandt: Crypto Social Governance wird zu Online-Freiheit führen

Um einen umgangssprachlichen Begriff aus dem r/WallStreetBets-Subreddit über die Macht des Investierens als Gemeinschaft zu nehmen, bestätigt die Forschung, dass „Affen zusammen“ tatsächlich stark sind und irgendwie als Kollektiv bessere Entscheidungen treffen als die Profis. Wenn die Wall Street es Marktmanipulation nennt, wenn sich ein Haufen normaler Leute zusammenschließt, um ihre wirtschaftlichen Interessen zu verfolgen, ist es vielleicht Zeit für einen neuen Markt.

Die hier geäußerten Ansichten, Gedanken und Meinungen sind allein die des Autors und spiegeln nicht notwendigerweise die Ansichten und Meinungen von Cointelegraph wider.

Jaime Rogozinski ist Gründer von WallStreetBets, der Internetbewegung, die das Meme-Aktienphänomen auslöste, das die Wall Street herausgefordert hat. Er ist im Wall Street Journal, CNBC und einer Vielzahl anderer Medien erschienen. Derzeit arbeitet er mit Gründungsmitgliedern der WallStreetBets-Bewegung daran, eine dezentralisierte autonome Organisation zu schaffen, in der tokenisierte Aktien und Krypto-Assets von jedem in Form von ETPs abgerufen werden können, die wie Indexfonds, aber digitalisiert, für alle verfügbar sind und vieles, vieles schwerer zu manipulieren.