Connect with us

Kryptowährung

Bacon Protocol startet dezentrale Hypothekenplattform

blank

Published

blank

Der dezentrale Hypothekengeber Bacon Protocol wurde am Dienstag offiziell eingeführt und ermöglicht es Kryptowährungsinvestoren, über eine neue Stablecoin, die durch USD-Coin (USDC) und Wohnungsbaudarlehen gedeckt ist, am Immobilienmarkt teilzunehmen.

Zusätzlich zur Einführung seines Protokolls gab Bacon am Dienstag bekannt, dass es einen öffentlichen Verkauf von bHome-Token abhält, der als Stable+ Coin beschrieben wird, der „Dollar für Dollar“ durch USDC, Pfandrechte und Kredite auf Immobilien in den Vereinigten Staaten gedeckt ist. Frühe Teilnehmer des Verkaufs haben Anspruch auf zusätzliche Belohnungen über den BACON-Governance-Token.

Bacon Protocol funktioniert, indem es Hausbesitzern die Möglichkeit gibt, ein Pfandrecht an ihrem Eigentum gegen ein nicht fungibles Token oder NFT einzutauschen, das einen Prozentsatz der von ihnen gekauften Immobilie darstellt. Der NFT bietet Käufern Sicherheiten für den Zugang zu anderen Kryptomärkten, einschließlich der dezentralen Finanzierung (DeFi). Der gesamte Prozess wird zunächst von Virgin-backed LoanSnap unterstützt, einem Finanzdienstleistungsunternehmen, das amerikanischen Eigenheimkäufern hilft, Zinssätze und andere damit verbundene Kosten zu sparen.

Der US-Hypothekenmarkt ist ein komplexes Ökosystem, das Banken, Unternehmen, Regierungen und Kreditnehmer umfasst. Im Jahr 2019 ist die Wert aller US-Wohnhypotheken wurde auf 11 Billionen Dollar geschätzt.

Trotz rekordniedriger Zinsen zieht der Markt Großinvestoren an, die Zinszahlungen für Hypotheken und Grundpfandrechte eintreiben möchten. Es wird geschätzt, dass Banken, Unternehmen und Regierungen jedes Jahr Hypotheken im Wert von über 2 Billionen US-Dollar kaufen. Inzwischen hat die Federal Reserve Über Hypothekenbesicherte Wertpapiere im Wert von 2,5 Billionen US-Dollar in der Bilanz am Donnerstag.

Verwandt: Das neue Blockchain Lab zielt darauf ab, die Hypothekenbranche zu modernisieren

Während einige Hypothekenanbieter Interesse an der Annahme von Kryptowährungszahlungen bekundet haben, ist die Branche bisher weitgehend aus dem Einflussbereich von DeFi herausgefallen. Das könnte sich bald ändern, da neue Innovationen weiterhin die Lücke zwischen diesen beiden Welten schließen.

Die Unterstützer des Bacon Protocol, darunter Alex Pall vom Venture Fund The Chainsmokers, glauben, dass die Blockchain-Technologie Hypothekeninvestitionen dem Mainstream-Publikum zugänglich machen kann. Derzeit verdienen große Banken jährlich Zinsen in Milliardenhöhe für ihre Hypothekenbestände.