Connect with us

Kryptowährung

Bandai Namco, SEGA beobachtet Blockchain-Gaming: Nifty Newsletter, 14.–20. September

Bandai Namco, SEGA beobachtet Blockchain-Gaming: Nifty Newsletter, 14.–20. September

Lesen Sie im Newsletter dieser Woche, wie ein Science-Fiction-Comicbuch nicht fungible Tokens (NFTs) verwendet, um das Leseerlebnis interaktiver zu gestalten, und wie Web3-Musiker NFTs sehen. Sehen Sie sich an, wie große Namen wie Bandai Namco, Sega und Square Enix Blockchain-Spiele im Auge behalten. Finden Sie in anderen Neuigkeiten heraus, wie eine auf das Metaversum fokussierte Tanne NFTs in Minecraft trotz seines Verbots von NFTs integriert hat. Und vergessen Sie nicht die Nifty News dieser Woche mit der ersten Metaverse-Hochzeit in The Sandbox.

Das Sci-Fi-NFT-Comicbuchprojekt legt den Grundstein für die CCG-Entwicklung

Ein NFT-Comicbuchprojekt, das von ehemaligen Spieleentwicklern ins Leben gerufen wurde, arbeitet daran, ihre Vision einer GameFi-Comicbuchreihe zum Leben zu erwecken. Im Gespräch mit Cointelegraph beschrieb Dušan Žica, CEO und Chief Operating Officer von 2142, die Prämisse des Comics als einen Kampf der künstlichen Intelligenz im Jahr 2142 n. Chr., direkt nachdem die letzte Bitcoin (BTC) abgebaut wurde und Satoshi Nakamotos ruhende Brieftasche aufwachte.

Innerhalb des Projekts können Benutzer Seiten der Comicbuchreihe prägen, sammeln und zusammenstellen und sich an einer dezentralisierten autonomen Organisation (DAO) beteiligen, die über die Richtung der Geschichte entscheidet.

Weiterlesen…

Web3 erschafft ein neues Genre von NFT-gesteuerter Musik

Einer der am meisten gehypten Anwendungsfälle für NFTs ist Musik. Aus diesem Grund sprach Cointelegraph mit verschiedenen Schöpfern im NFT-Musikbereich, um zu fragen, was zuerst kommt – die Musik oder der Wunsch, Musik-NFTs zu erstellen.

Adrien Stern, CEO von Reveel, beschrieb Musik-NFTs als „Anti-Genre“, da sie Vielfalt und Freiheit fördern, während der NFT-Musiker Thomas Pipolo sagte, dass NFTs ein Instrument zum Verkauf des Produkts seien. Unterdessen sagte Jeremy Fall, der ein Web3-Plattenlabel gründete, dass es nicht um den Hype gehe, sondern darum, die Technologie zu nutzen.

Weiterlesen…

Bandai Namco, SEGA unter den Gaming-Giganten, die Blockchain-Gaming im Auge behalten

Die Gaming-Giganten Bandai Namco, Sega und Square Enix haben sich laut Ryo Matsubara, dem stellvertretenden Direktor von Oasys, mit Blockchain-Gaming beschäftigt. In einem Cointelegraph-Interview auf der Tokyo Games Show 2022 sagte Matsubara, dass diese Gaming-Unternehmen, die auch ihre Partner sind, eine langfristige Vision für Blockchain-Gaming haben.

Die Exekutive erwähnte auch, dass die Firmen nicht nur nach schnellem Gewinn streben, sondern daran interessiert sind, die Zukunft der Spiele zu gestalten. Die Exekutive erwähnte, dass dieses neue Spielmodell mehr Zeit braucht, um zu reifen, bevor es eine breitere Integration in traditionelle Spiele erhält.

Weiterlesen…

Die Firma Metaverse implementiert NFTs in ihre Minecraft- und GTA-5-Server

Eine auf Metaversen fokussierte Firma hat es geschafft, NFT-Integrationen in ihre Minecraft- und Grand Theft Auto (GTA) 5-Server zu implementieren. In einem Interview mit Cointelegraph erzählten Oscar Franklin Tan, Chief Financial Officer von Enjin, und MyMetaverse CEO Simon Kertonegoro, wie sie NFTs trotz des Verbots von NFTs in Minecraft integrieren konnten.

Laut Kertonegoro haben sie keine Pay-to-Win-NFTs, und ihre besten NFTs sind kostenlos, und so haben sie NFTs auf ihrem Server, ohne gegen die Nutzungsbedingungen zu verstoßen. Die Exekutive sagte auch, dass sie ein Gespräch mit den Mojang-Studios, den Machern des Spiels, beginnen wollen. In der Zwischenzeit äußerte Tan auch, dass Enjin die Bemühungen von MyMetaverse unterstützt, Mojang zu erreichen.

Weiterlesen…

Raffinierte Neuigkeiten: The Sandbox veranstaltet seine erste Hochzeit, Hollywood-Schauspieler versteigert Augenfoto als NFT und mehr

Die Sandbox hat ihre erste Hochzeit in ihrem Metaversum abgehalten. Ein Paar aus Singapur, Joanne Tham und Clarence Chan, feierte ihre Vereinigung in einer digitalen Nachbildung des Alkaff Mansion, einem beliebten Ort in Singapur. In der Zwischenzeit spendete Schauspieler Javier Bardem ein Foto seines Auges als NFT, um Spenden zu sammeln, um das Sehvermögen der Menschen wiederherzustellen.

Weiterlesen…

Vielen Dank, dass Sie diese Zusammenfassung der bemerkenswertesten Entwicklungen der Woche im NFT-Bereich gelesen haben. Kommen Sie nächsten Mittwoch wieder, um weitere Berichte und Einblicke in diesen sich aktiv entwickelnden Bereich zu erhalten.