Connect with us

Kryptowährung

Bank of America identifiziert 20 hochkarätige US-Unternehmen mit Krypto-Exposure

blank

Published

blank

Walt Disney, Fox Corporation und JP Morgan gehören zu einer Liste von 20 börsennotierten US-amerikanischen Unternehmen, die ein gewisses Maß an Engagement in Krypto- und digitalen Vermögenswerten aufweisen, basierend auf Daten der Bank of America oder BofA.

Laut einem BofA-Bericht veröffentlicht am Montag sind auch Unternehmen wie Morgan Stanley, Signature Bank und Warner Music Group in gewissem Umfang mit digitalen Assets konfrontiert.

Insgesamt haben die 20 von der BofA identifizierten Firmen ihre Aktien bewertet als „Buy“ oder „Neutral“ von Amerikas zweitgrößter Bank nach verwaltetem Vermögen.

Im Rahmen des Berichts kategorisierte die BofA diese Unternehmen als Unternehmen, die durch die Interaktion mit digitalen Assets ein signifikantes Wachstum des Marktwerts anstreben.

Laut einem früheren Cointelegraph-Bericht bot das kürzlich veröffentlichte Dokument der BofA einen optimistischen Ausblick für Kryptowährungen, einschließlich nicht fungibler Token oder NFTs und dezentraler Finanzen oder DeFi.

Die BofA argumentierte auch, dass der Bereich der digitalen Assets nicht lange ignoriert werden könne und dass dezentrale Technologien weiterhin mehrere Aspekte des menschlichen Lebens durchdringen werden.

„In naher Zukunft können Sie die Blockchain-Technologie verwenden, um Ihr Telefon zu entsperren. eine Aktie, ein Haus oder einen Bruchteil eines Ferrari kaufen; eine Dividende erhalten; Geld leihen, leihen oder sparen; oder sogar Benzin oder Pizza bezahlen“, heißt es in einem Auszug aus dem Bericht.

Verwandt: Gensler bestätigt, dass die SEC Krypto nicht verbieten wird … aber der Kongress könnte

Die BofA identifizierte jedoch die regulatorische Unsicherheit als eine der größten kurzfristigen Hürden für den entstehenden digitalen Asset-Bereich.

Kryptogesetze bleiben weiterhin ein Schwerpunkt der Aufsichtsbehörden auf der ganzen Welt, wobei eine Mischung aus günstigen und strengen Maßnahmen von Finanzaufsichtsbehörden in mehreren Gerichtsbarkeiten ergriffen wird.

In den Vereinigten Staaten haben mehrere politische Entscheidungsträger robustere Kryptovorschriften gefordert, von denen Kritiker sagen, dass sie Innovationen in Amerika ersticken könnten. Der Bankenriese nutzte die Veröffentlichung des Berichts auch, um seine Forschungsabteilung für digitale Vermögenswerte zu starten. Tatsächlich berichtete Cointelegraph bereits im Juli, dass die BofA sich darauf vorbereitet, ein Krypto-Forschungsteam zu gründen.