Connect with us

Kryptowährung

Bank of America skizziert 4 potenzielle Vorteile der Bitcoin-Strategie von El Salvador

blank

Published

blank

Die Bank of America, eines der größten Finanzinstitute des Landes, gemessen an der Bilanzsumme, glaubt, dass El Salvador mit seinem jüngsten Vorstoß in Bitcoin (BTC) viel zu gewinnen haben könnte.

In einem letzte Woche veröffentlichten Bericht sagten Analysten der Bank, dass El Salvadors Entscheidung, BTC als gesetzliches Zahlungsmittel anzuerkennen, Überweisungen rationalisieren, die finanzielle Digitalisierung fördern, den Verbrauchern eine größere Auswahl bieten und das Land für amerikanische Unternehmen und digitale Währungsminen öffnen könnte.

Die Bank stellte fest, dass Überweisungen unglaubliche 24% des Bruttoinlandsprodukts von El Salvador ausmachen, aber ein beträchtlicher Teil davon fließt in Transaktionsgebühren.

„Die Verwendung von Bitcoin für Überweisungen könnte die Transaktionskosten im Vergleich zu herkömmlichen Überweisungskanälen möglicherweise senken“, heißt es in dem Bericht sagte, laut einem Bild des staatlich unterstützten Diario El Salvador. „Die Idee ist, dass Bitcoin als Vermittler für die grenzüberschreitende Überweisung verwendet werden könnte, sodass Dollar vom Sender in Bitcoin umgewandelt und dann vom Empfänger im Inland wieder in Dollar umgewandelt werden.“

Im Juni dieses Jahres akzeptierte El Salvador als erster Nationalstaat Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel und markierte damit einen wichtigen Meilenstein in der Entwicklung der digitalen Währung von der Dunkelheit zur Mainstream-Akzeptanz. Die Entscheidung, BTC in das Finanzsystem des Landes zu integrieren, ist vom Internationalen Währungsfonds und der Wirtschaftskommission der Vereinten Nationen für Lateinamerika und die Karibik auf Kritik gestoßen. Unterdessen glaubt JPMorgan Chase, dass das Bitcoin-Gambit von El Salvador zusätzlichen Druck auf die ohnehin begrenzte Fähigkeit des Netzwerks ausüben könnte, als Tauschmittel zu dienen.

Verwandt: In El Salvadors Bitcoin-Experiment: Cointelegraph-Videobericht

Umfragedaten zeigen, dass die Hälfte der Salvadorianer der Verwendung von BTC als gesetzliches Zahlungsmittel skeptisch gegenüberstehen. Diejenigen, die sich für BTC für Transaktionen entscheiden, können neben vielen anderen verfügbaren Optionen die staatlich unterstützte Chivo Bitcoin-Wallet verwenden.

Seit El Salvador Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel anerkannt hat, haben mehrere andere lateinamerikanische Nationen angedeutet, eine eigene Kryptowährungsstrategie zu verfolgen. Allerdings ist bisher kein anderes Land in die Fußstapfen El Salvadors getreten.

Verwandt: El Salvador wird jedem erwachsenen Bürger 30 US-Dollar in Bitcoin abwerfen

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.