Connect with us

Kryptowährung

„Bereit, die Form zu brechen“: Bored Apes gründen Band im Gorillaz-Stil für Universal

blank

Published

blank

Eine virtuelle Band aus vier teuren Cartoon-Affen aus der NFT-Sammlung des Bored Apes Yacht Club hofft, der nächste große Hit in der Musikbranche zu werden.

Die Primatenband namens KINGSHIP wird Musik machen, im Metaverse auftreten und viele NFT-Sammlerstücke veröffentlichen. Es ist inspiriert von Gorillaz, der Cartoon-Band von Damon Albarn.

Das große Musiklabel Universal unterstützt den einzigartigen Act und KINGSHIP wird sich neben Billie Eilish, Queen, Taylor Swift und Nirvana seinem Künstlerstamm anschließen.

Die sammelbaren 10.000 NFTs im Bored Ape Yacht Club erzielen in diesem Jahr immer höhere Preise. Im letzten Monat wurden Bored Ape NFTs im Wert von mehr als 95 Millionen USD verkauft, zu einem Durchschnittspreis von 170.000 US-Dollar.

Der Bandmanager von KINGSHIP, Nicholas Adler, sagte gegenüber Cointelegraph, sein Team wolle „in der Art und Weise, wie sich Musiker und Künstler im Web3 engagieren, führend sein“. Adler verwaltet auch Snoop Dogg.

„Es gibt viele Musiker, die im NFT-Bereich tätig sind, sie engagieren sich, sie kaufen NFTs oder machen grundlegende Kunst-Drops, aber noch niemand hat kreativ veröffentlichte Musik.“

Die vier Affen in KINGSHIP gehören dem frühen Sammler Jimmy „j1mmy“ McNelis, der kürzlich einen weiteren seiner Bored Ape NFTs für atemberaubende 3,4 Millionen Dollar bei einer Auktion von Sotherby’s verkaufte.

Adler sagte gegenüber Cointelegraph, dass er McNelis etwa ein Jahr lang persönlich gekannt habe, bevor er von Celine Joshua, der Gründerin von 10:22PM, Universals „Next-Gen“-Label, angesprochen wurde. Er sagt, Joshua habe ein Händchen dafür, „sehr innovative Acts“ zu unterzeichnen, und nennt 22:22 Uhr ein „Web Three Label“.

„Sie sind bereit, wirklich neue Wege zu gehen und Dinge zu tun, die nicht traditionell sind“, sagte Adler.

Nachdem er sich mit Joshua verbunden hatte, schlug Adler vor, mit McNelis ins Geschäft zu kommen, der fast 80 Bored Ape NFTs besitzt.

„Als sie und ich uns trafen, war das wirklich ein perfektes Timing“, sagte er. „Weil wir nicht jeden Affen kaufen mussten, den wir in die Finger bekommen konnten, konnten wir aus einem wirklich interessanten und erstaunlichen Tresor auswählen.“

Verwandt: Der Manager von U2 unterzeichnet einen Vertrag zur Erweiterung des Bored Ape Yacht Clubs auf Filme, TV und Musik

Was die Zukunft von KINGSHIP angeht, sagt Adler: „Die Erzählung wird wirklich entwickelt. Dies geschieht in Echtzeit, wie ich denke, dass der NFT-Raum größtenteils in Echtzeit stattfindet.“

„Das Wichtigste für uns war, eine wirklich starke Erzählung um diese Affen zu entwickeln. Das Ziel ist es, es zu konkretisieren. Wer sind diese Charaktere? Was ist ihre Vorgeschichte? Was motiviert sie? Welche Instrumente spielen sie? Wer ist vertreten?“