Connect with us

Kryptowährung

Berichten zufolge verabschiedet Israel neue AML-Regeln für Krypto

blank

Published

blank

Israel hat Berichten zufolge neue Vorschriften in Bezug auf die Kryptowährungsindustrie erlassen, um illegale Aktivitäten wie Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung zu bekämpfen.

Die israelische Regierung hat am Sonntag neue Vorschriften zur Bekämpfung der Geldwäsche (AML) erlassen, die lokale Fintech-Unternehmen und Anbieter virtueller Währungen (VASP) dazu verpflichten, eine Betriebslizenz zu erhalten, so die lokale Nachrichtenagentur Globes gemeldet.

Die israelische Wertpapieraufsichtsbehörde, die Capital Markets, Insurance and Savings Authority, die unabhängige Finanzaufsichtsbehörde des Landes, prüft derzeit Berichten zufolge verschiedene VASPs, die eine solche Lizenz beantragt haben.

Shlomit Wagman, Direktor der israelischen Behörde für das Verbot von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung, sagte, dass die neuen AML-Regeln dem Land helfen würden, die kriminelle Nutzung digitaler Vermögenswerte einzudämmen und gleichzeitig der Branche mehr Unterstützung und Legitimität zu verschaffen, The Jerusalem Post gemeldet.

„Die Anwendung der Vorschriften stellt einen echten Fortschritt für die israelische Wirtschaft, die Fintech-Industrie und die Verbesserung des Finanzwettbewerbs dar“, sagte der Beamte.

Die israelische Regierung hat dieses Jahr aktiv an Vorschriften zur Bekämpfung illegaler Aktivitäten im Zusammenhang mit Krypto gearbeitet. Im Juli schlug das israelische Finanzministerium ein Gesetz vor, das die Einwohner verpflichtet, Steuererklärungen für Krypto-Käufe über 61.000 US-Dollar einzureichen. Zuvor soll der israelische Verteidigungsminister Sicherheitskräfte autorisiert haben, Krypto-Konten zu beschlagnahmen, von denen angenommen wird, dass sie mit dem militanten Flügel der Hamas in Verbindung stehen.

Verwandt: FATF nimmt DeFi in Leitlinien für Krypto-Dienstleister auf

Inzwischen experimentiert Israels Zentralbank mit einer eigenen digitalen Währung. Wie bereits berichtet, hat die Bank of Israel ab Juni 2021 im Rahmen eines Pilottests eines digitalen Schekels eine digitale Zentralbankwährung ausgegeben.