Connect with us

Kryptowährung

Bitcoin durchbricht den Widerstand von 55.000 USD und kehrt zu einer Marktkapitalisierung von 1 Billion USD zurück

blank

Published

blank
Quelle: Adobe/Michael Nivelet

Der Preis von Bitcoin (BTC) erreichte heute am Markt bis zu 55.500 USD, nachdem er erstmals seit Mai ein wichtiges Widerstandsniveau im Chart bei rund 52.700 USD durchbrochen hatte. Der Anstieg brachte auch die Marktkapitalisierung der Kryptowährung Nummer eins über die psychologisch bedeutsame Marke von 1 Billion USD.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung (14:37 UTC) wurde BTC bei 54.239 gehandelt, leicht unter seinem Hoch von über 55.000 USD, das heute früher erreicht wurde. Der Preis ist in den letzten 24 Stunden um 9% gestiegen, was ihn zu einem der besten Performer auf dem Kryptomarkt macht.

BTC-Preisdiagramm:

blank
Quelle: Coingecko.com

Der starke Preisanstieg des Bitcoin-Preises führte auch zu einem deutlichen Anstieg von Bitcoin-Short-Positionen, die laut Daten von Bybt.com liquidiert wurden. In den letzten 4 Stunden wurden an allen wichtigen Börsen Bitcoin-Shorts im Wert von fast 151 Mio.

Allerdings, so der CEO von KryptoQuant, Ki Young Ju, der heutige Preisanstieg hat möglicherweise mehr mit erhöhtem Kaufdruck zu tun als nur mit einer Kaskade von Liquidationen. Der CEO sagte, dass seine Daten zeigen, dass heute in nur fünf Minuten jemand BTC im Wert von 1,6 Mrd. USD über Marktaufträge gekauft hat.

Auch heute, Soros Fondsmanagement, im Besitz des milliardenschweren Investors George Soros, bestätigte auf einem Bloomberg-Gipfel, dass der Fonds in BTC investiert hat.

„Aus unserer Sicht besitzen wir wieder einige Coins, nicht viele, und die Coins selbst sind weniger interessant als die Anwendungsfälle von DeFi und dergleichen“, sagte Dawn Fitzpatrick, CEO und Chief Investment Officer, genannt.

Auf den Anstieg des Bitcoin-Preises folgte auch ein bescheidenerer Anstieg für andere große Krypto-Assets, beispielsweise stieg Ethereum (ETH) in den letzten 24 Stunden um 3%, und Cardano (ADA) reduzierte seine Verluste von heute früher, um am Ende nach unten zu gehen nur 1 % in den letzten 24 Stunden.

____

Reaktionen:

_____

Mehr erfahren:
– ‚Extreme Volatilität‘ erwartet, wenn Bitcoin-Investoren lernen, sie zu schätzen
– Bitcoin-Preis muss sich einem weiteren Test stellen, da die Zinssätze der Zentralbanken steigen

– Das Bitcoin Lightning Network wächst schneller als Sie denken
– Investitionen in Bitcoin drehen sich wieder von Ethereum, da BTC mit 50.000 USD flirtet

– Pantera-CEO kürzt Bitcoin-Preisprognose für 2021 und sieht ETH-Überleistung
– Bitcoin könnte im Jahr 2021 USD 66.000 und bis 2030 USD 400.000 überschreiten – ‚Expertengremium‘