Connect with us

Kryptowährung

Bitcoin-Preiseinbrüche werden „stark aufgekauft“, aber ein Schlusskurs von 50.000 USD bleibt der Schlüssel

blank

Published

blank

Die Bullen ließen am 4. Oktober ihre Muskeln spielen und der Beweis dafür kam, als der Preis von Bitcoin (BTC) innerhalb von 500 US-Dollar unter die 50.000-Dollar-Marke stieg. Diese Bewegung in Richtung des wichtigsten psychologischen Widerstands trug dazu bei, den Crypto Fear & Greed Index am Montag aus der Angstzone in den Zustand „Neutral“ zu ziehen.

Krypto-Angst- und Gier-Index. Quelle: Alternative

Die Preisaktion für die Top-Krypto hat in den letzten Wochen eine erhöhte Volatilität erfahren, da Länder wie China ihr Durchgreifen gegen Kryptowährungen verstärkt haben, ein Schritt, von dem der ehemalige Agent der US-amerikanischen Central Intelligence Agency Edward Snowden sagt, dass er „Bitcoin nur stärker gemacht hat“.

Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigt, dass nach einem Angriff von Bären am frühen Morgen, der BTC auf ein Tief von 46.863 drückte, die Bullen mit Verstärkungen ankamen und den Preis wieder über die Unterstützungs-/Widerstandszone (S/R) von 49.200 USD heben, wo sie nun um die Kontrolle kämpfen.

blank
BTC/USDT 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Hier ist ein Blick auf Händler und Analysten, die über die aktuelle Preisaktion nachdenken und was als nächstes passieren könnte, wenn sich der BTC-Preis 50.000 USD nähert.

$48.700 ist ein wichtiges Widerstandsniveau

Händler zeigten Eifer, den jüngsten Rückgang des BTC-Preises aufzukaufen, so der Krypto-Analyst und pseudonyme Twitter-Nutzer „Rekt Capital“, der Gesendet Die folgende Grafik zeigt, dass der „jüngste Einbruch von BTC stark aufgekauft wurde“.

blank
BTC/USD 1-Wochen-Chart. Quelle: Rekt Capital

Der Analyst wies schnell darauf hin, dass der Preis immer noch „mit diesem roten Widerstandsbereich bei 48.700 USD ringt“ und muss sehen, dass er zur Unterstützung umgedreht wird, wenn die Bullen hoffen, den Preis nach oben zu treiben.

Rekt Capital sagte:

„Dies ist der Bereich, der umgedreht werden muss, um einen erneuten Besuch von über 50.000 US-Dollar zu unterstützen.“

BTC muss einen Tagesschluss von über 50.000 USD halten

Die Bedeutung eines Schlusskurses über 50.000 US-Dollar wurde auch vom Optionshändler und pseudonymen Twitter-Nutzer „John Wick“ betont, der den folgenden Tweet veröffentlichte und betonte, dass der Bitcoin-Preis kurzfristig über dem psychologisch wichtigen Niveau schließen und halten muss.

Der Analyst wies darauf hin, dass der Oktober in der Vergangenheit ein „großartiger Monat für Bitcoin war, um höher zu steigen“ und wies darauf hin, dass das aktuelle Umfeld und die technischen Signale darauf hindeuten, dass BTC das Potenzial hat, in den nächsten vier Wochen ein neues Allzeithoch zu erreichen, wenn dies möglich ist Überwinde die $50.000-Hürde.

Verwandt: Bitcoin bewegt sich über 49.000 US-Dollar hinaus, da Facebook, Instagram und WhatsApp untergehen

Die aktuelle Spanne liegt bei 55.000 US-Dollar

Einen letzten bullischen Einblick bot der Bitcoin-Händler und pseudonyme Twitter-Benutzer „George“, der das folgende Diagramm veröffentlichte, das die aktuelle Handelsspanne hervorhebt, um die besten Bereiche zu bestimmen, in denen möglicherweise nach offenen Long-Positionen gesucht wird.

blank
BTC/USD 1-Tages-Chart. Quelle: Twitter

Georg sagte:

„Suche nach Longs, die so nah wie möglich am unteren Bereich liegen. Zielbereich hoch und Tagesbedarf ~ 55.000 ish.“

Die Gesamtmarktkapitalisierung der Kryptowährung beträgt jetzt 2,158 Billionen US-Dollar und die Dominanz von Bitcoin beträgt 42,9 %.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden, Sie sollten Ihre eigenen Recherchen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.