Connect with us

Kryptowährung

Bitcoin Technicals: Warum der BTC-Preis, der den 48.000-Dollar-Widerstand durchbricht, der Schlüssel zu neuen Allzeithochs ist

blank

Published

blank

Bitcoin (BTC) und der Kryptomarkt haben sich in den letzten Wochen stark beschleunigt, da Bitcoin gegenüber den Tiefstständen im Juli um 60 % gestiegen ist, während Ether (ETH) mit einer Rallye von 90 % Stärke gezeigt hat, da Altcoins überall massive Zuwächse verzeichneten Die Tafel.

Auch die Stimmung hat sich stark gewandelt. Vor drei Wochen diskutierte die Mehrheit der Menschen über einen möglichen Zusammenbruch auf 20.000 US-Dollar, einschließlich der Auswirkungen eines Todeskreuzes. Aber jetzt könnte bei Bitcoin ein goldenes Kreuz mit einem potenziellen Ausbruch über 48.000 $ passieren, der sicherlich auf dem Tisch liegt.

Schlüsselwiderstand bei $48K

BTC/USD 1-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Der Tages-Chart für Bitcoin gibt uns eine Menge Informationen. Der Markt nähert sich einer erheblichen Widerstandszone, da der Ausbruch über 48.000 USD eine zinsbullische Fortsetzung und einen möglichen Test der Allzeithochs anzeigen würde.

Somit ist die $48K-Region ein kritischer Preispunkt, da dies die Unterstützung war, bevor der Markt begann, sich nach unten zu drehen. Jetzt erhält dieser Widerstand seinen ersten Test, der beim ersten Versuch wahrscheinlich nicht gebrochen wird.

Andererseits hat der Markt den Abwärtstrend umgekehrt. Seit dem Allzeithoch wurden niedrigere Hochs und tiefere Tiefs erzeugt, was auf einen Bärenmarkt hindeutet. Dieser Abwärtstrend führte zu einer Korrektur von mehr als 50 %, was zu einer anhaltenden Baisse führte.

Der jüngste Lauf hat dieses bärische Argument zunichte gemacht, da ein neues höheres Hoch festgestellt wurde. Daneben wurde ein neues höheres Tief geschaffen, das die neue Richtung bestätigt.

Wenn der Markt in den kommenden Wochen nicht über 48.000 USD brechen kann, liegt das Niveau, auf dem nach Unterstützung Ausschau gehalten werden muss, und letztendlich das kritische Niveau, um diese Dynamik aufrechtzuerhalten, bei 37.500 USD. Einfach ausgedrückt, werden höhere Höchststände erreicht, wenn es BTC gelingt, über diesem Niveau zu bleiben.

Das letzte, was zu beachten ist, ist jedoch die potenzielle bärische Divergenz. Dies ist nicht bestätigt. Angesichts der jüngsten Schwäche um den 200-Tage-Gleitenden Durchschnitt ist jedoch eine kurzfristige Korrektur immer noch wahrscheinlich, da sich der Markt einem höheren Zeitrahmenwiderstand nähert.

Gesamtmarktkapitalisierung gegenüber der letzten Widerstandszone

blank
Gesamte Krypto-Marktkapitalisierung 1-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Die gesamte Marktkapitalisierung von Krypto durchbrach eine Widerstandszone von 1,75 Billionen US-Dollar. Die nächste Widerstandszone rückt näher, da der entscheidende Durchbruch vor der Kernschmelze im Mai bei rund 2 Billionen US-Dollar lag.

Eine ähnliche Konstruktion findet sich dort wie bei Bitcoin mit dem $48K-Level. Ein sofortiger Ausbruch ist also auch unwahrscheinlich.

Ein höheres Tief muss festgelegt werden, wenn der Markt bei 2 Billionen US-Dollar ablehnt. Ähnlich wie bei Bitcoins Unterstützungsniveau von 37,5.000 US-Dollar kann das gleiche über 1,5 Billionen US-Dollar für die gesamte Krypto-Marktkapitalisierung gesagt werden.

Altcoin-Marktkapitalisierung bei Gefahr einer 25-prozentigen Korrektur?

blank
Gesamte Altcoin-Marktkapitalisierung 1-Tages-Chart. Quelle: TradingView

Die Altcoin-Marktkapitalisierung zeigt einen entscheidenden Widerstand bei 1,15 Billionen US-Dollar und ist auch mit der von Bitcoin bei 48.000 US-Dollar vergleichbar. Ebenso ist ein Ausbruch beim ersten Versuch unwahrscheinlich, und daher ist mit einer gewissen S/R-Range zu rechnen.

Bitcoin: Wichtige Level, die man in kürzeren Zeitrahmen beobachten sollte

blank
BTC/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Die kritischen Niveaus, die Bitcoin halten muss, um einen Zusammenbruch zu vermeiden, liegen bei 44,8 bis 45,1 000 US-Dollar. Diese Region muss die Unterstützung aufrechterhalten, um eine mögliche Umkehr zu verhindern. Der kritische Widerstand für den Preis von Bitcoin liegt zwischen 47,5 und 49.000 US-Dollar. Wenn dies durchbrochen wird, wird die Fortsetzung wahrscheinlich bei 55.000 USD und möglicherweise einem neuen Allzeithoch liegen.

Sobald jedoch eine Umkehr stattfindet, werden viele Unterstützungsstufen für den Preis von Bitcoin gefunden. Die erste Unterstützungsstufe liegt bei 42,6.000 US-Dollar, während die große Unterstützungszone bei 40,8K US-Dollar liegt.

Eine solche Korrektur von 15 % wäre für den Markt sehr gesund und bietet den Menschen die Möglichkeit, auf etwas niedrigerem Niveau wieder einzusteigen. Der Preis von Bitcoin sollte jedoch über 37,5.000 USD bleiben, um die aktuelle Aufwärtsdynamik mit höheren Hochs und höheren Tiefs aufrechtzuerhalten.

Wenn das nicht möglich ist, ist der Markt möglicherweise für mehr Blut bereit.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden, Sie sollten Ihre eigenen Recherchen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die der Autor und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jede Anlage- und Handelsbewegung birgt Risiken. Sie sollten Ihre eigene Recherche durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.