Connect with us

Kryptowährung

Bitcoin überholt Paypal beim übertragenen Wert und nimmt Mastercard ins Visier: Bericht

blank

Published

blank

Das Bitcoin-Netzwerk verarbeitet bereits mehr Volumen nach Dollarwert als Paypal und das nach Marktkapitalisierung größte dezentrale Kryptowährungsnetzwerk der Welt könnte Mastercard bereits 2026 überflügeln.

Ein Bericht der Market Intelligence Platform vom 25. November Blockdaten betitelt Wann könnte das Bitcoin-Netzwerk Volumina wie Mastercard und Visa verarbeiten? weist darauf hin, dass das Bitcoin-Netzwerk im Jahr 2021 etwa 489 Milliarden US-Dollar pro Quartal verarbeitet hat, was mehr ist als die 302 Milliarden US-Dollar von Paypal. Nach nur 12 Jahren seines Bestehens verarbeitet Bitcoin etwa 27% der 1,8 Billionen Dollar von Mastercard pro Quartal und 15% der 3,2 Billionen Dollar von Visa.

Drei Faktoren könnten dazu führen, dass das Bitcoin-Netzwerk in Bezug auf das verarbeitete Gesamtvolumen auf das Niveau der beiden Kreditkartengiganten aufsteigt: die Gesamtzahl der Transaktionen, die durchschnittliche Menge an Bitcoin, die pro Transaktion gesendet wird, und der Preisanstieg von Bitcoin (BTC ).

Der erste Faktor – die Gesamtzahl der Transaktionen – ist am variabelsten. Theoretisch „würde Bitcoin seinen pro Transaktion heute übertragenen Wert um ~260% erhöhen, würde es täglich ein gleichwertiges Volumen wie Mastercard verarbeiten“.

Der Bericht konnte jedoch keine aktuellen Daten finden, die darauf hindeuten, dass die durchschnittliche Menge an Bitcoin, die pro Transaktion gesendet wird, im Aufwind ist. Der Trend könnte sich in Zukunft ändern, aber ein Preisanstieg auf 245.000 US-Dollar beim aktuellen Volumen würde Bitcoin auch an Mastercard heranbringen. Diese Kursbewegung ist laut einigen Analysten potenziell wahrscheinlicher als ein Anstieg des Volumens.

Blockdata behauptet letztendlich, dass es unwahrscheinlich ist, dass der Bitcoin-Preis auf das entsprechende Niveau steigt, um mit Mastercard mitzuhalten. Betrachtet man den durchschnittlichen jährlichen Bitcoin-Preis, könnte es bis 2060 dauern. Auf der anderen Seite „könnte man die aktuelle Wachstumsrate im Jahr 2021 als Messgröße nehmen, könnte es bereits 2026 passieren“.

Verbunden: Bitcoin-Bullen haben viel zu danken, obwohl BTC in 5 Tagen „wahrscheinlich“ nicht 98.000 USD erreicht hat

Der Bericht stellte fest, dass das dezentrale Bitcoin-Netzwerk, obwohl es relativ jung ist, es geschafft hat, im Vergleich zu den beiden zentralisierten Kreditkartengiganten hohe Volumina zu erreichen.

„Es ist beeindruckend, wie Bitcoin als 12 Jahre altes dezentrales Netzwerk 27% des verarbeiteten Volumens im Vergleich zu Mastercard, einem 1966 gegründeten Unternehmen, einnimmt.“