Connect with us

Kryptowährung

Blockchain-Streaming-Plattform Audius kündigt Solana NFT-Integration an

blank

Published

blank

Die Blockchain-basierte Musik-Streaming-Plattform Audius gab am Donnerstag bekannt, dass sie die vollständige Solana NFT-Integration gestartet hat, sodass ihre mehr als sechs Millionen Benutzer beginnen können, digitale Sammlerstücke aus der Solana-Bibliothek zu präsentieren.

Die Integration erfolgt über Phantom, Solanas Multichain-Wallet und Browser-Erweiterung. Die neuen Funktionen werden für die Silver-Tier-Profile von Audius verfügbar sein, die Konten mit mehr als 100 der nativen AUDIO-Token der Plattform halten.

Roneil Rumburg, Mitbegründer und CEO von Audius, sagte, die Partnerschaft verschafft Solana seine erste „NFT-Erkennungsschicht“ und fügte hinzu:

„Die Tools von Metaplex und die Audius-Integration mit Phantom machten es möglich, Solana-Support bereitzustellen und gleichzeitig die Usability-Leiste zu erhalten, für die Audius bekannt geworden ist.“

Wie Cointelegraph berichtete, ist Metaplex ein NFT-Marktplatz, der im Juni im Solana-Netzwerk gestartet wurde. Mehrere Prominente und Unternehmen unterstützten es damals.

Verwandt: Starke Fundamentaldaten locken Trader zurück zu Audius, Raydium und Helium

Audius ist unterdessen in die Schlagzeilen geraten, nachdem es eine neue Partnerschaft mit TikTok, der beliebten Social-Media-Plattform, angekündigt hat. Die Partnerschaft ermöglicht es Audius-Benutzern, Songs direkt auf TikTok zu teilen, um kurze Videos zu erstellen. Seit seiner Einführung im Jahr 2017 hat sich TikTok zu einer der weltweit größten Social-Media-Plattformen mit fast 1 Milliarde monatlich aktiven Nutzern entwickelt.

NFTs haben das Mainstream-Bewusstsein durchdrungen, dank hochkarätiger Prominenter, millionenschwerer Sammlungen und einer wachsenden Erkenntnis, dass digitale Sammlerstücke die Zukunft sind. NFT-Verkäufe erreichte allein im August 900 Millionen US-Dollar und übertraf damit den vorherigen Monatsrekord von 255 Millionen US-Dollar im Mai.

Verwandt: CryptoPunks-Schöpfer unterzeichnen mit Top-Hollywood-Agenten als Umsatz die höchsten 305 Millionen US-Dollar in einer Woche

Investoren berappen Millionen von Dollar für CryptoPunk-NFTs und zahlen sogar hohe sechsstellige Summen für Pet-Rock-Sammlungen rund um Ethereum. Wie Cointelegraph kürzlich berichtete, bietet das diesjährige iHeartRadio Music Festival in Las Vegas in diesem Jahr ein NFT-Werbegeschenk.