Connect with us

Kryptowährung

Compound verabschiedet einstimmig den Vorschlag zur Fehlerbehebung

blank

Published

blank

Compound Finance gab am Donnerstag die Verabschiedung von Proposal 064 mit dem Titel „Fix COMP Accrual Bug“ bekannt. Der Antrag Zustände dass dieses Update versuchen wird, „den in Vorschlag 62 eingeführten Fehler zu beheben und pessimistisch COMP-Belohnungsabhebungen zuzulassen, bis die schlechten COMP-Ansammlungen behoben werden können“.

Der Vorschlag, der hauptsächlich von denselben Community-Mitgliedern verfasst wurde, die das ursprüngliche Upgrade vorgeschlagen hatten, erhielt einstimmige COMP-Stimmen von 1.037.107 Ja- und 0 Nein-Stimmen von 27 wichtigen Adressen, darunter CEO Robert Leshner, Andreessen Horowitz’s A16z, Gauntlet und Pantera Capital. Der Vorschlag soll nun am Samstag umgesetzt werden.

Benutzer, die mit den sechs betroffenen Märkten – cTUSD, cMKR, cSUSHI, cYFI, cAAVE und cSAI – interagiert haben, können erst nach vollständiger Lösung des Problems Belohnungen von ihren berechtigten eingesetzten COMP-Token beanspruchen.

Am vergangenen Freitag berichtete Cointelegraph, dass ein Fehler bei der Tokenverteilung innerhalb des von der Community verfassten Vorschlags 062 einen potenziell verheerenden Fehler bei der finanziellen Verteilung aufgedeckt hat, bei dem Benutzer des Protokolls fälschlicherweise COMP-Token in Höhe von 70 Millionen US-Dollar beanspruchen konnten.

Bei vollständiger Ausnutzung droht der Fehler, alle COMP-Token im Rahmen des Comptroller-Vertrags zu entleeren und nur die im Reservoir-Vertrag verbleibenden zu belassen.

Versuche, die Krise zu beheben, wurden sofort durch Vorschlag 063 eingeleitet, der aufgrund des Governance-Verfahrens des Protokolls zur Überprüfung, Abstimmung und Zeitsperre sieben Tage brauchte, um die Produktion zu erreichen. Dies dauerte zwei, drei bzw. weitere zwei Tage.

Die Verzögerung von sieben Tagen ermöglichte es einem böswilligen Unternehmen jedoch, die Drip()-Funktion auszunutzen und 68,8 Millionen US-Dollar vom Reservoir an den Comptroller zu überweisen, was den Pool für falsch verteilte COMP-Belohnungen erhöht.

Die Verwaltung der Website enthüllt der Grund für eine weitere Angebotsiteration:

„Vorschlag 63 verhindert, dass weitere COMP verteilt werden, bis die richtige Logik wiederhergestellt ist, verursacht jedoch Probleme bei Protokollen, die in Compound integriert sind und die Anspruchsfunktionalität erfordern.“

Es wird erwartet, dass Vorschlag 064 die Rückstellungsprobleme von Compound löst, aber die verlorenen Gelder können nur auf individueller Basis zurückgefordert werden – eine Entscheidung, die laut Protokoll im moralischen Ermessen jedes Benutzers liegt.