Connect with us

Kryptowährung

Crypto Thanksgiving: NFT-Drops und Black Friday-Deals werden zum Mainstream?

blank

Published

blank

Vom Aufstieg des Metaverse bis hin zu großen Marken, die den Rückgang von nicht fungiblen Token (NFT) ankündigen, ist die Massenakzeptanz von Kryptowährungen in vollem Gange. Vor allem Amerikaner haben in letzter Zeit ein wachsendes Interesse an Krypto gefunden Ergebnisse vom Pew Research Center fand heraus, dass fast ein Viertel von 10.371 Erwachsenen in den Vereinigten Staaten mit Kryptowährung vertraut war, während nur ein Achtel (13%) mit dem Konzept völlig unbekannt war. Zusätzliche Recherchen von der Online-Brokerfirma BrokerChooser, entdeckt dass die USA der am dritthäufigsten interessierte Bezirk an NFTs sind, und zwar hinter Kanada und Australien.

Angesichts der Neugier Amerikas auf Krypto sollte es nicht überraschen, dass der Preis von Bitcoin (BTC), NFTs und Kryptowährung im Allgemeinen Themen sind, die dieses Jahr wahrscheinlich am Thanksgiving-Tisch diskutiert werden. Insbesondere NFTs zum Thema Feiertage und Kryptowährungs-Deals für den Black Friday können von besonderem Interesse sein.

Die interessantesten Mainstream Thanksgiving NFTs

Vor diesem Hintergrund könnte ein fesselnder Gesprächsbeginn die Anzahl der Mainstream-Marken und Einzelhändler sein, die begonnen haben, NFTs zum Thema Urlaub in ihr Produktangebot aufzunehmen. Zum Beispiel wird Macy’s – eines der größten Kaufhäuser in Amerika – Start seine „Macy’s Parade NFT“-Reihe am 25. November oder Thanksgiving Day.

Dave Torres, Vice President of Digital Marketing bei Macy’s, sagte gegenüber Cointelegraph, dass die Macy’s Thanksgiving Day Parade seit mehr als neun Jahrzehnten das Beste der Popkultur widerspiegelt. Torres erklärte, dass Macy’s durch die Thanksgiving-Parade mit charakteristischen Ballons und Schwimmern Kunst am Himmel und auf dem Boden geschaffen hat. Vor diesem Hintergrund erwähnte Torres, dass ein Teil des Ziels hinter dem Parade-NFT-Projekt darin bestand, aufkommende Trends besser zu verstehen und gleichzeitig sicherzustellen, dass Macy’s bereit ist, die nächsten Grenzen digitaler Markenerlebnisse zu erobern. „Als wir uns in dieses Projekt vertieften, sahen wir eine Möglichkeit, Markeninnovation mit unserer gemeinnützigen Arbeit für die Make-A-Wish Foundation auf eine Weise in Einklang zu bringen, die wir uns nie hätten vorstellen können“, sagte er.

Die NFTs von Macy bauen auf der Polygon-Blockchain auf und werden von Sweet, einem Anbieter von NFT-Lösungen für Unternehmen, betrieben. Tom Mizzone, CEO von Sweet, einer NFT-Plattform für Verbraucher, sagte gegenüber Cointelegraph, dass die NFT-Serie von Macy’s Parade Paradeballons aus der 95-jährigen Geschichte der Macy’s Thanksgiving Day Parade enthält:

„Jeder Paradeballon wurde sorgfältig ausgewählt, um ein bestimmtes Jahrzehnt von den 1920er Jahren bis heute darzustellen, und jeder Ballon wurde eingefangen und in eine Reihe von 9.510 generativen NFTs eingepflanzt, die vom sehr talentierten NFT-Künstler REOMETRY entworfen wurden.“

Macy’s Parade 1970er Star Ballon, Quelle: Sweet

Laut Mizzone ist die NFT-Serie von Macy’s Parade aus mehreren Gründen einzigartig. Einer davon ist, dass nur zehn der NFTs tatsächlich gekauft werden können. „Diese zehn sind nur über eine Auktion erhältlich, die jetzt auf Sweet live ist und im November endet. 30. Die anderen 9.500 NFTs werden am Thanksgiving Day, dem 25. November 2021, nach dem First-Come-First-Served-Prinzip kostenlos zur Verfügung stehen“, erklärte er auf einer offiziellen Website.

blank
Macy’s Parade 1930er Dackel Ballon, Quelle: Sweet

Mizzone bemerkte weiter, dass der gesamte Erlös aus den zehn zur Versteigerung angebotenen NFTs an die Make-A-Wish Foundation geht, eine amerikanische gemeinnützige Organisation, die Kindern mit kritischen Krankheiten hilft. In Bezug auf die 9.500 kostenlosen NFTs, die Macy’s verschenkt, teilte Mizzone mit, dass Macy’s über die traditionellen Methoden des wohltätigen Spendens hinausgeht, indem es ein Beispiel in Bezug auf die Nutzung von NFT-Technologie und intelligenten Verträgen setzt, um eine unbefristete Spendeninitiative durchzuführen:

„Jedes Mal, wenn ein Besitzer eines Macy’s Parade NFT beschließt, seinen NFT in einem kompatiblen Aftermarket zu verkaufen, werden 10 % des Verkaufspreises an Make-A-Wish gespendet. Im Wesentlichen haben Sie 9.500 NFT-Besitzer, wenn das alles gesagt und getan ist, und eine unbegrenzte Zukunft von Spenden, in diesem Fall Make-A-Wish. Da immer mehr Einzelhandelsmarken die Möglichkeiten von NFTs erkennen, setzt Macy’s einen Präzedenzfall für das, was im Bereich des Zurückgebens möglich ist.“

Neben der NFT-Kollektion von Macy’s hat die amerikanische Geschäftsfrau und Fernsehpersönlichkeit Martha Stewart auf ihrer Website MarthaFRESHMint auch nicht fungible Token zum Thema Thanksgiving eingeführt. Nach dem Drop ihrer von Halloween inspirierten NFT-Sammlung wird die Thanksgiving-Themensammlung Stewarts zweiter NFT-Drop in diesem Jahr sein und Audioaufnahmen von Stewarts Thanksgiving-Erinnerungen enthalten.

blank
Der Zehenspitzenballon von Macy’s Parade 2020, Quelle: Sweet

Stewarts lizenzierte Thanksgiving-Kollektion zum Thema „Geschichtenerzählen“ wurde in Zusammenarbeit mit Tokns Commerce, einem NFT-Lösungsanbieter für ikonische Marken und Schöpfer, produziert. Jamie Tedford, CEO von Tokns, einer Geschäftslösung für NFTs, sagte gegenüber Cointelegraph, dass die Sammlung über 100 NFT-Sammlerstücke enthält, die eine neue Sicht auf ikonische Fotos aus dem Magazin Martha Stewart Living zeigen:

„Mit unserem Featured Drop hat Martha eine neue Kategorie erfunden, die wir ‚Storytelling NFTs‘ nennen. Dieses einzigartige NFT bietet exklusive Audioaufnahmen von Martha, die sich an die Thanksgiving-Traditionen der Familie erinnern und die Geschichte ihres ersten Versuchs, ein Thanksgiving-Dinner zu veranstalten – die verbrannte Türkei und alles erzählen.“

blank
„Horn of Plenty“ ein ikonisches Bild von den Seiten der Thanksgiving-Ausgaben von Martha Stewart Living, Quelle: Tokns

Laut Tedford glaubt Stewart, dass das Geschichtenerzählen zu einer verlorenen Kunst geworden ist, die in den letzten Jahren der sozialen Distanzierung zu einer besonderen Herausforderung geworden ist. „Wir haben uns vorgenommen, NFTs als Medium zu etablieren, um das Geschichtenerzählen wieder einzuführen und diese wenig bekannte Geschichte von Marthas katastrophalem ersten Thanksgiving in ihrem neuen Zuhause wieder aufzutauchen. Ihr ikonischer Voice-Track und die begleitende Originalmusik setzen einen neuen Standard für die Schaffung eines seltenen, wunderschön komponierten One-of-One-NFT“, fügte Tedford hinzu.

Black Friday-Angebote und Möglichkeiten, diesen Feiertag mit Krypto zu verbringen

Während die Turkey Day NFTs von Macy’s und Martha Stewart das Wachstum der Kryptowährung hervorheben, haben auch Einzelhändler, Händler und große Marken damit begonnen, rechtzeitig vor den Feiertagen Kryptozahlungen zu unterstützen.

Zum Beispiel am 23. November Regal – ein Filmbetreiber mit mehr als 500 Drehorten und 7.000 Leinwänden in 42 US-Bundesstaaten – angekündigt dass es eine Partnerschaft mit dem digitalen Zahlungsnetzwerk Flexa eingehen würde, um Kunden die Verwendung von Krypto für den Kauf von Kinokarten, Speisen und Getränken zu ermöglichen. Es wurde festgestellt, dass Regal eine Vielzahl von Kryptowährungen akzeptiert, darunter Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Litecoin (LTC), Doge (DOGE), USD Coin (USDC), DAI (DAI), Gemini Dollar (GUSD) , Chainlink (LINK), Cosmos (ATOM), Basic Attention Token (BAT) und mehr.

Trevor Filter, Mitbegründer der Zahlungsplattform Flexa, sagte gegenüber Cointelegraph, dass die steigende Nachfrage nach digitalen Zahlungsoptionen in Verbindung mit der Tatsache, dass Regal kurz vor der geschäftigsten Zeit des Jahres steht, diese Ankündigung äußerst aktuell macht:

„Wir freuen uns sehr, diese Partnerschaft vor den Feiertagen zu starten und freuen uns darauf, den Kunden und Händlern von Regal einfache, zuverlässige und sichere Zahlungsoptionen in digitaler Währung zur Verfügung zu stellen.“

Neben Regal hat sich der Bitcoin-Zahlungsanbieter BitPay mit einer Reihe seiner Anbieter zusammengetan, um Verbrauchern, die mit Krypto bezahlen, Black Friday-Angebote anzubieten. Merrick Theobald, Vice President of Marketing bei BitPay, sagte gegenüber Cointelegraph, dass Ace Jewelers, Newegg, der Edelmetallhändler APMEX und viele andere den Verbrauchern Rabatte oder Preise ohne zusätzliche Gebühren anbieten werden. „Verbraucher müssen mit Krypto oder der BitPay-Karte bezahlen, um diese Angebote nutzen zu können“, bemerkte Theobald.

Die Bitcoin-Belohnungs-App Lolli bietet Benutzern auch doppelte Bitcoin-Belohnungssätze für den Einkauf am Black Friday. Lolli bietet Käufern Bitcoin für Einkäufe in Geschäften wie Sephora, Groupon, Macy’s, Nike und anderen großen Einzelhändlern zurück. Alex Adelman, CEO und Mitbegründer von Lolli, sagte gegenüber Cointelegraph, dass sich die durchschnittliche BTC-Belohnungsrate während des Black Friday auf 14% verdoppeln wird.

Wie werden Verbraucher auf NFTs und Krypto-Deals reagieren?

Obwohl Thanksgiving-NFTs und Krypto-Zahlungen in dieser Weihnachtszeit beliebter denn je zu sein scheinen, ist es immer noch fraglich, ob die Verbraucher ihre digitalen Währungen für Einkäufe ausgeben oder feiertagsspezifische NFTs von Mainstream-Marken sammeln möchten oder nicht.

Theobald stellte beispielsweise fest, dass die Verbraucher in dieser Weihnachtszeit wahrscheinlich Krypto ausgeben werden, es jedoch möglicherweise nicht mehr als in den Vorjahren sein werden:

„Der Black Friday in diesem Jahr hat für viele Händler bereits Anfang November begonnen, daher ist es möglicherweise nicht einfach zu erkennen, ob die Ausgaben speziell am Black Friday steigen werden. Ich denke jedoch, dass die steigenden Preise von Kryptowährungen die Menschen dazu bringen werden, mehr für Luxusartikel auszugeben.“

Theobald fügte hinzu, dass BitPay gefunden dass Bitcoin die am häufigsten verwendete Krypto für Zahlungen ist, andere Münzen wie Dogecoin und Litecoin sowie Stablecoins gewinnen bei Verbrauchern und Händlern an Bedeutung. „Der Ticketwert bei Stablecoins ist tatsächlich höher als bei herkömmlichen Kryptowährungen. Dies könnte sein, dass Händler Zahlungen mit Krypto akzeptieren möchten, also bitten sie die Kunden, wegen aller Vorteile von Blockchain-Zahlungen mit Stablecoins zu kaufen“, bemerkte er.

In Bezug auf Feiertags-NFTs bleiben einige Bedenken wie Umweltauswirkungen und Benutzerfreundlichkeit, insbesondere für diejenigen, die nicht so vertraut mit dem Erhalt nicht fungibler Token sind.

Related: Jenseits des NFT-Hypes: Schaffung nachhaltiger Geschäftsmodelle für Künstler

Angesichts dieser Herausforderungen erklärte Tedford, dass Tokns darauf abzielt, NFTs zugänglicher zu machen, indem die Abhängigkeit von einer Krypto-Wallet beseitigt wird. „Deshalb haben wir uns entschieden, unsere Plattform auf Shopify aufzubauen und Shopify Payments zu nutzen, um Kreditkartentransaktionen zu ermöglichen, und Coinbase Commerce, um Kryptotransaktionen willkommen zu heißen.“ Er fügte hinzu: „Sobald Verbraucher ihre NFTs gekauft haben, führen wir sie durch den Prozess der Übertragen Sie es auf ihre Krypto-Wallet.“ Tedford sagt, dass über 90% der Transaktionen auf MarthaFRESHMint mit Kreditkarten erfolgten, wobei die Mehrheit dieser Käufe von Erstkäufern von NFT stammten.

In Bezug auf die Auswirkungen von NFTs auf die Umwelt bemerkte Mizzone, dass Sweet die Polygon-Blockchain aus einer Reihe von Gründen nutzt, unter anderem, weil Polygon eine Proof-of-Stake (PoS)-Blockchain ist. Als solches stellte Mizzone fest, dass die Energie, die Polygon verbraucht, um mehrere Größenordnungen unter der anderer Ketten liegt. „Wenn es unser Ziel ist, die Barriere zu beseitigen – und das ist es – dann ist die Beseitigung dieser potenziellen Umweltbarriere enorm.“