Connect with us

Kryptowährung

Das 37-köpfige Team von OpenSea wickelt derzeit 98% des kombinierten NFT-Volumens ab

blank

Published

blank

Nate Chastain, Head of Product von OpenSea, bat um Hilfe und enthüllte, dass der beliebte Marktplatz derzeit nur 37 Personen umfasst, obwohl derzeit 98% aller NFT-Volumen verarbeitet werden.

Der weltweit größte nicht fungible Token-Marktplatz, OpenSea, benötigt dringend Personal, da die NFT-Manie weiter zunimmt.

Chastain fügte hinzu, dass auch Empfehlungsboni verfügbar seien, und erklärte: „Zahlt 1 ETH an jeden, der uns mit Ingenieuren oder Designern verbindet, die wir einstellen.“

Die Karrieren des Unternehmens Seite bietet derzeit eine Vielzahl von offenen Positionen an, die von Business Development Directors über Full-Stack-Ingenieure bis hin zu Finanzmanagern reichen. Chastain bestätigte auf Twitter, dass OpenSea sein Team unbedingt erweitern möchte:

„Wir versuchen, unseren Einstellungsprozess aufgrund des dringenden Bedarfs an Arbeitskräften durch Guerilla-Rekrutierung zu ergänzen.“

Er erklärte, dass der Interviewprozess für technische Positionen einige praktische Codierungsübungen in Bezug auf die hypothetische OpenSea-Funktionalität beinhaltet, und fügte hinzu: „Wir möchten die Interviewfähigkeiten/Algorithmusarbeit nicht überindizieren. Wir bewerten Kandidaten ganzheitlich.“

Die Popularität von OpenSea ist in den letzten Monaten gestiegen, da die NFT-Manie wieder zunimmt, hauptsächlich angetrieben von CryptoPunks und Axie Infinity.

DappRadar Berichte dass OpenSea in den letzten 30 Tagen ein Handelsvolumen von 2,84 Milliarden US-Dollar generiert hat. Das tägliche Volumen erreichte am 28. August ein Allzeithoch von 224,6 Millionen US-Dollar aus 111.800 Transaktionen über den 24-Stunden-Zeitraum.

Verwandt: OpenSea-Handelsvolumen explodiert um 76.240% YTD inmitten des NFT-Booms

Laut dem Gas Tracker von Etherscan ist OpenSea der größte Verbraucher von Ethereum-Netzwerkgebühren. In den letzten 24 Stunden hat es generiert 21,6% der gesamten Transaktionsgebühren für Ethereum, was insgesamt 5,8 Millionen US-Dollar ergibt, mehr als Uniswap und Tether zusammen.

Wie Cointelegraph am 27. August berichtete, wurden in den letzten 30 Tagen fast 900 Millionen US-Dollar für NFTs ausgegeben, was zu einem Rekordmonat für August führte.

OpenSea wurde Ende Juli zu einem Krypto-Einhorn, nachdem es in einer Finanzierungsrunde unter der Leitung des Risikokapitalgiganten Andreessen Horowitz 100 Millionen US-Dollar gesammelt hatte.