Connect with us

Kryptowährung

Das Basketballteam der Cleveland Cavaliers schließt sich der Fan-Token-Plattform Socios an

blank

Published

blank

Socios, die Blockchain-basierte Plattform, die viele Sport-Franchises weltweit tokenisiert hat, ist eine Partnerschaft mit den Cleveland Cavaliers der National Basketball Association eingegangen.

In einer Montagsmitteilung der Blockchain-basierten Sportplattform Chiliz, Socios sagte sein Logo wird für die kommende Saison, die später in diesem Jahr beginnen soll, prominent auf den Teamtrikots der Cavaliers zu sehen sein. Die Plattform sagte auch, dass sie sich derzeit in der Überprüfungs- und Entwicklungsphase für „Fan-Engagement-Elemente“ für das Team befinde, die sich angeblich auf Token oder digitale Sammlerstücke beziehen.

„Dies ist der Beginn einer aufregenden Partnerschaft, von der wir glauben, dass sie letztendlich zu einem stark erhöhten Fan-Engagement für Fans der Cavaliers auf der ganzen Welt führen kann“, sagte Alexandre Dreyfus, CEO von Socios und Chiliz. „Chiliz.com entwickelt sich schnell zu einem globalen Fan-Engagement-Kraftpaket, in dem passive Fans bei den täglichen Aktivitäten ihrer Lieblingsmannschaften zu echten Spielern werden.“

Viele Basketball-Franchises haben bereits Partnerschaftsverträge mit Socios abgeschlossen. Anfang dieses Monats kündigte das Unternehmen eine ähnliche Vereinbarung für das Branding und eine digitale Präsenz mit dem Basketballteam Boston Celtics an, und die Philadelphia 76ers traten im Juni der Fan-Token-Plattform bei. Die Partnerschaften mit US-amerikanischen Sportteams sind Teil der Expansion von Socios nach Nordamerika – wo in naher Zukunft die Eröffnung eines Regionalbüros geplant ist.

Verwandt: Arsenal FC veröffentlicht AFC-Fan-Token auf Socios

Die Ankündigung von Socios kommt, als Basketballteams in Kanada und den Vereinigten Staaten anscheinend versucht haben, den Sport tiefer in den Krypto-Raum zu bringen. Die Portland Trail Blazers werden Berichten zufolge für die nächsten fünf Jahre, beginnend mit der kommenden Saison, das Logo des Krypto-Belohnungsunternehmens StormX auf ihren Teamtrikots haben. Die Canadian Elite Basketball League kündigte letzten Monat auch an, dass sie Spielern ihrer sieben Teams ab nächster Woche erlauben wird, einen Teil ihrer Gehälter in Bitcoin (BTC) zu akzeptieren.