Kryptowährung

DeFi fokussiert: Grayscale untersucht 13 weitere Krypto-Assets für seine Trusts its

Der institutionelle Vermögensverwalter Grayscale hat angekündigt, dass derzeit 13 weitere Krypto-Assets für seine Suite von Krypto-Investment-Treuhandprodukten in Betracht gezogen werden.

Die am 18. Juni enthüllten potenziellen Vermögenswerte repräsentieren hauptsächlich den dezentralisierten Finanzsektor (DeFi), darunter 1inch, Bancor, Curve, Kava, Kyber Network, Loopring, Polygon, Ren, Universal Market Access und 0x.

Die nativen Token der skalierbaren Hochgeschwindigkeits-Blockchain-Netzwerke Solana, Near und Dfinity wurden ebenfalls in die Liste der betrachteten Kryptowährungen von Grayscale aufgenommen.

Mit den Neuzugängen erhöht sich die Gesamtzahl der von Grayscale untersuchten Assets auf 31. Grayscale bietet derzeit Produkte an, die die Leistung von 13 verschiedenen Assets verfolgen.

Grayscale betont, dass „nicht jeder betrachtete Vermögenswert in einen von“ umgewandelt wird [its] Anlageprodukte“, und dies scheint sicherlich bei zuvor angekündigten Vermögenswerten wie Cardano, Eos und Tezos der Fall gewesen zu sein.

Grayscale hat am 17. März fünf neue Trusts eingeführt und Produkte für Basic Attention Token, Chainlink, Decentraland, Filecoin und Livepeer eingeführt. Diese fünf Trusts repräsentieren derzeit nur 0,1% des verwalteten Vermögens (AUM) von Grayscale in Höhe von 34,4 Milliarden US-Dollar.

Laut CoinShares repräsentieren die Trusts von Grayscale 75 % des Gesamtvermögens im Wert von 44,3 Milliarden US-Dollar, das in institutionellen Krypto-Anlageprodukten verwaltet wird.

Der Grayscale Bitcoin Trust repräsentiert 73 % des gesamten AUM von Grayscale (und mehr als 56 % des kombinierten Vermögens, das in Krypto-Anlageprodukten im Allgemeinen verwaltet wird).

Verbunden: Der Bitcoin-Verkaufsdruck könnte im Juli dank der riesigen 16K-BTC-Freischaltung von Grayscale auf Null gehen

Der Ethereum Trust des Unternehmens ist in diesem Jahr ebenfalls gewachsen und macht fast 22% des verwalteten Kapitals aus. Alle anderen von Grayscale verwalteten Trusts machen zusammen etwa 5 % des AUM des Unternehmens aus.

Seit Anfang 2021 wurden mehr als 2,3 Milliarden US-Dollar in die Trusts von Grayscale investiert.