Connect with us

Kryptowährung

DeFi-Händler schreien schlecht, nachdem nur 0,015% der aktiven ParaSwap-Wallets PSP-Token erhalten haben

blank

Published

blank

Airdrops sind wieder in Mode, nachdem der jüngste fünfstellige Token-Drop aus dem Ethereum Name Service-Protokoll eine Flut von Protokoll-Engagements von hoffnungsvollen Krypto-Enthusiasten auslöste, die beim nächsten „Krypto-Stimulus-Check“ mitmachen wollten.

Paraswap ist das jüngste Projekt zur Belohnung von Early Adopters, obwohl Anfang Oktober erklärt wurde, dass das Projekt nicht die Absicht hatte, einen Airdrop durchzuführen. Der dezentrale Börsenaggregator soll dezentralisierten Finanzhändlern und dezentralen Anwendungen dabei helfen, die besten derzeit auf dem Markt verfügbaren Kurse zu finden.

Dieser Versuch, Airdrop-Jäger zu werfen, wurde wahrscheinlich unternommen, um zu verhindern, dass Krypto-Inhaber versuchen, das System zu „spielen“, indem sie einen Sybil-Angriff durchführen, bei dem ein Konto mehrere gefälschte Adressen verwendet, um mit der Schnittstelle von Paraswap zu interagieren, um einen größeren Airdrop zu erhalten.

Unglücklicherweise für viele ehrliche DeFi-Benutzer scheint der Versuch von ParaSwap, ruchlose Akteure auszusondern, übertrieben zu sein, da Daten zeigen, dass von den 1,3 Millionen Adressen, die mit dem Protokoll interagierten, nur 20.000 für den PSP-Airdrop in Frage kommen.

Die erhöhte Kontrolle, die dazu führte, dass nur 0,015% der Gesamtzahl der Wallets, die mit der Plattform interagierten, die sich für den Airdrop qualifizierten, war ein Segen für diejenigen, die sich qualifizierten, da der kleinere Teilnehmerpool zu einer größeren Zuteilung von PSP-Token für jede Qualifikation führte Brieftasche.

Benutzer in der niedrigsten Airdrop-Stufe erhielten 5.200 PSP-Token, während die mittlere Stufe 7.800 PSP und die aktivsten Händler 10.400 PSP-Token erhielten.

Trotz des Aufruhrs, den die Qualifikationskriterien bei der DeFi-Community verursacht haben, setzen die meisten Empfänger ihre neuen PSP-Token für bis zu 643% APY ein.

Verwandt: OMG-Preis stürzt nach BOBA-Airdrop-Schnappschuss um ein Drittel ab

Daten von CoinGecko zeigen, dass der Preis von PSP an seinem ersten Handelstag von einem Höchststand von 2,10 USD kurz nach dem Start bis zu einem Tiefststand von 1,18 USD am Mittag reichte und zum Zeitpunkt des Schreibens bei einem Preis von 1,43 USD gehandelt wurde.

PSP/USD 10-Minuten-Chart. Quelle: CoinGecko

Unter der Annahme, dass der PSP-Preis auf dem aktuellen Niveau bleibt, könnte dies einen weiteren fünfstelligen Stimulus-Check für DeFi-Benutzer darstellen, die weiterhin von ihrer Bereitschaft profitieren, mit neuen Protokollen zu interagieren und das Kryptowährungs-Ökosystem weiterzuentwickeln.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden, Sie sollten Ihre eigenen Recherchen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.