Kryptowährung

DeFi- und NFT-Crossover-Projekt Aavegotchi veröffentlicht ‘Gotchiverse’ Litepaper

Eines der ursprünglichen Crossover-Projekte für dezentrale Finanzierung und nicht fungible Token (DeFi/NFTs) macht heute mit der Einführung eines Metaverse-Litepapers einen Schritt nach vorne.

Aavegotchi – ein Projekt, das aufrüstbare NFTs schafft, die durch renditetragende Positionen auf der Kreditplattform und dem Geldmarkt Aave unterstützt werden – kündigte die Veröffentlichung eines Litepapers an, das sich einem gamifizierten Metaverse namens „Gotchiverse“ widmet.

Aavegotchi-Mitbegründer Jesse Johnson scherzte heute in einem feierlichen Twitter Spaces über die manchmal esoterischen Features und die Hintergrundgeschichte im Litepaper:

„Dies ist kein typisches Litepaper, es steckt viel Überlieferung darin […] Wir haben ein bisschen ein DeFi-Rollenspiel vor uns.“

Das Metaverse wird einen neuen, fungiblen ERC-20-Token einführen, den „Gotchus Alchemica“, der von REALM-Grundstücken bewirtschaftet werden kann, die selbst als NFTs gesichert sind – ähnlich konzeptionell dem MANA/LAND-Zwei-Token-System von Decentraland.

Alchemica kann verwendet werden, um Upgrades von REALM-Plots herzustellen, einschließlich Strukturen wie der „Gotchi Lodge“, die es Spielergruppen ermöglichen, Kontakte zu knüpfen und ihre landwirtschaftlichen Bemühungen zu kombinieren. Upgrades erfordern eine „bestimmte Anzahl von Blockchain-Blöcken, um die Konstruktion abzuschließen“, aber Liquiditätsanbieter von Aavegotchis hauseigenem AMM, der „Gotchus Alchemica Exchange“, können den Prozess mit Belohnungen für die Bereitstellung von Liquidität beschleunigen.

Diese gamifizierte Ertragslandwirtschaft ist in die beträchtliche Überlieferung und Hintergrundgeschichte des Gotchiverse eingewoben – etwa ein Drittel der 14-seitigen Litepaper widmet sich dem Geschichtenerzählen und der Ausarbeitung des Universums. Die Antagonisten des Spiels, die Liquidatoren, beziehen sich auf tatsächliche Liquidatoren auf der Kreditplattform Aave, und das Universum ist mit DeFi-In-Witzen gesprenkelt – ein „Heimatbasis“-Bereich der Karte heißt „Zitadelle“ und Arten von Alchemica Dazu gehören „Fud“, „Kek“ und „Fomo“.

VERBINDUNG: Aavegotchis sind in weniger als einer Minute ausverkauft, da die NFT-Euphorie anhält

Abgesehen vom Farm-Gameplay sagte Johnson, dass die Karte “ein riesiges Pac-Man-Spiel” sein wird, bei dem Aavegotchi auf der Karte herumlaufen / schweben, um Alchemica zu sammeln und in ihre REICHE zurückzubringen, bevor sie von Liquidatoren erwischt werden, die möglicherweise Spieler sind. Charaktere sowie KI.

Ein vollständiges Veröffentlichungsdatum für das Gotchiverse steht noch aus, obwohl Johnson sagte, dass Abschnitte bereits im dritten Quartal 2021 veröffentlicht werden. Johnson fügte hinzu, dass das Team auf 20 Vollzeitmitarbeiter angewachsen ist, darunter erfahrene Talente aus der Videospielbranche.

Während Johnson seit langem ein Bannerträger für DeFi- und NFT-Crossover ist, nimmt das Interesse an Metaverses in letzter Zeit zu. In diesem Monat sagte der CEO von Nvidia, dass wir an der „Spitze“ eines Blockchain-basierten Metaverses stehen, und der Gründer des großen Spieletitels Fortnite sagte, dass die Metaverse-Technologie „auf dem Weg ist“.