Connect with us

Kryptowährung

Der Bitcoin-Preis riskiert, den wöchentlichen Aufwärtstrend zu verlieren, da der Start von NFT Tezos (XTZ) auf 3-Monats-Hochs schickt

blank

Published

blank

Bitcoin (BTC) lag am Freitag unter einem kritischen wöchentlichen Schlusskurs, da die Analyse warnte, dass sein mehrwöchiger Aufwärtstrend in Gefahr sei.

BTC/USD 1-Stunden-Kerzenchart (Bitstamp). Quelle: TradingView

Der BTC-Preis liegt 1.500 USD unter dem entscheidenden Niveau

Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigte, dass der BTC/USD-Handel am Freitag bei etwa 46.000 $ lag, nachdem er am Vortag fast 47.450 $ abgelehnt hatte.

Dieses Niveau markiert die Untergrenze des Aufwärtstrends von Bitcoin auf dem Wochen-Chart, der seit Mitte Juli anhält.

Jetzt muss BTC/USD es zurückfordern, sagte der Händler und Analyst Rekt Capital, um diesen Trend aufrechtzuerhalten.

Da Bitcoin zum Zeitpunkt des Schreibens näher an 1.500 USD unter dem höheren Tiefstziel lag, blieb am Wochenende noch viel zu tun, um bis Ende Sonntag einen bullischeren Schlusskurs zu erreichen.

Tezos überstrahlt den Rest

Bei Altcoins entwickelte sich am Freitag ein merkwürdiges Bild, als Investoren auf mysteriöse Weise bei Tezos (XTZ) einstiegen.

Verwandte: NFT-Verkäufe und Mindestpreise sinken, da die Nachfrage nachlässt und die Gaspreise steigen

Nach Standardbewegungen im Einklang mit den meisten großen Altcoins begann XTZ/USD plötzlich auszubrechen und gewann an diesem Tag 24% und wurde zur Kryptowährung mit der besten Performance. Das Paar erreichte 6,53 USD, den höchsten Wert seit Mitte Mai.

blank
XTZ/USD 1-Tages-Kerzenchart (Coinbase). Quelle: TradingView

Die Ereignisse fallen zusammen mit zunehmend Nicht fungibles Token-Interesse an Tezos mit freundlicher Genehmigung von Musikstar Doja Cat, und seine Blockchain wickelte 400.000 tägliche Transaktionen für die . ab erstes Mal in dieser Woche.

Unterdessen prallte der größte Altcoin, Ether (ETH), von etablierter Unterstützung gegen BTC ab, was Cointelegraph-Mitarbeiter Michaël van de Poppe begeisterte.

„Erwartet neue Höchststände“, er Vorhersage nachdem ETH/BTC bei 0,071 nach oben gedreht hatte.

blank
ETH/BTC 1-Stunden-Kerzenchart (Bitstamp). Quelle: TradingView

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.