Connect with us

Kryptowährung

Der Bitcoin-Preis sinkt trotz Rekordakkumulation und Angebotsschockereignissen auf 46,7.000 US-Dollar

blank

Published

blank

Bitcoin (BTC) verzeichnete am 31. August neue lokale Tiefststände, als die schlaffe Preisaktion weiter von der bullischen Stimmung abwich.

BTC/USD 1-Stunden-Kerzenchart (Bitstamp). Quelle: TradingView

Bitcoin entzieht sich einer bullischen Fortsetzung

Daten von Cointelegraph Markets Pro und TradingView zeigte, dass sich BTC/USD bei Bitstamp bei 46.700 $ umkehrte, nachdem er in Stunden um 2.000 $ gefallen war.

Als Teil einer mehrtägigen Rangebound-Konstruktion führte der Einbruch zu einem Schub in Richtung 48.000 USD, wobei die Bullen immer noch nicht in der Lage waren, für einen Angriff auf 50.000 USD an Schwung zu gewinnen.

Für den beliebten Trader Crypto Ed waren 48.200 $ das Niveau, auf das man auf eine Fortsetzung nach oben achten sollte.

„Mit einigen kniffligen Zügen ist der erneute Test mit diesem Dump über Nacht fehlgeschlagen“, er kommentiert auf dem Stunden-Chart.

„Im Moment damit beschäftigt, ein Bartmuster zu drucken. Immer noch die gleiche Ansicht: Holen Sie sich die erste Horizontale zurück und wir können loslegen.“

blank
BTC/USDT kommentiertes 1-Stunden-Kerzendiagramm (Binance). Quelle: Crypto Ed/ Twitter

Die Stimmung unter den Analysten blieb an diesem Tag im Großen und Ganzen optimistisch, obwohl die Kursbewegung jeder spürbaren Verbesserung der Marktaktivität hinterherhinkte.

Einige hervorgehoben auffällige Ansammlung auf dem aktuellen Niveau, während On-Chain-Kennzahlen wie das illiquide Angebot ebenfalls ein Gesprächsthema waren.

„Diese Welle des Bitcoin-Angebotsschocks hat die größte Dynamik in der jüngeren Geschichte“, sagte William Clemente, leitender Analyst für Einblicke bei Blockware, bemerkt.

„Wir werden in den kommenden Monaten viel höher gehen.“

blank
Index der relativen Stärke des illiquiden Angebots von Bitcoin im Vergleich zum BTC/USD-Diagramm. Quelle: William Clemente/ Twitter

Ethereum in Bewegung

Bei Altcoins waren Solana (SOL) und Polkadot (DOT) die herausragenden Top-Ten-Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung.

Verwandte: Preisanalyse 30.08.: BTC, ETH, ADA, BNB, XRP, DOGE, SOL, DOT, UNI, LUNA

Der SOL/USD erreichte weiterhin neue Höchststände und stieg im Tagesverlauf um 19% auf nahe 120 USD, während DOT/USD um 9,2% zulegte.

Ether (ETH) war ebenfalls in Bewegung, zum Zeitpunkt des Schreibens um 5% und über 3.350 USD, was Cointelegraph-Mitwirkender Michaël van de Poppe beschrieben als „bullischer“ Markt.

„Ethereum prallt auch beim $BTC-Paar von der Unterstützung ab. Sieht gut aus“, fügte er hinzu.

blank
ETH/USD 1-Stunden-Kerzenchart (Bitstamp). Quelle: TradingView

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.