Connect with us

Kryptowährung

Der Ethereum-Preis erreicht 3.800 USD und stärkt die Kontrolle der Bullen beim Ablauf der ETH-Optionen am Freitag

blank

Published

blank

Ether (ETH) ist Anfang dieses Monats in einen leicht zinsbullischen Kanal eingetreten, und derzeit marschiert der Preis in Richtung der 3.800-Dollar-Marke. Trotz der jüngsten Turbulenzen werden die Ether-Bullen beim wöchentlichen Ablauf der Optionen an diesem Freitag einen Gewinn von 53 Millionen US-Dollar erzielen.

Die Anleger scheinen auch desinteressiert an der jüngsten Underperformance von Ether gegenüber Bitcoin (BTC) zu sein, und bis heute liegen die Gewinne der Altcoin bei 265%. Wenn Ether es schafft, am Freitag über 3.600 USD zu bleiben, werden 99% der 180 Millionen USD Put-(Verkaufs-)Optionen wertlos.

Ether-Preis bei Bitstamp in USD. Quelle: TradingView

Die Smart-Contract-Konkurrenten von Ethereum setzen das führende Netzwerk weiterhin unter Druck, und zum Zeitpunkt des Schreibens bleiben die durchschnittlichen Gasgebühren von Ethereum über 20 US-Dollar. Polkadot (DOT) wird voraussichtlich am 11. November mit seinen Sidechain-Auktionen beginnen, und dies wird neue Token-Starts, dezentrale Finanzanwendungen (DeFi) und Lösungen für das Internet der Dinge (IoT) unterstützen, die alle über vertrauenswürdige netzwerkübergreifende Brücken laufen.

Diese Woche enthüllte Binance Smart Chain Pläne, einen 1-Milliarden-Dollar-Fonds aufzulegen, um die Einführung in der gesamten Kryptoindustrie zu beschleunigen. Investoren interpretieren potenzielle Inkubationsereignisse, die von Blockchain-Projekten unterstützt werden, in der Regel als bullish für ihre einheimischen Vermögenswerte und der BNB-Preis ist seit der Ankündigung um mindestens 30 % gestiegen.

Bären erwarteten keine Preise über 3.300 $

Basierend auf den jüngsten leicht negativen Nachrichten ist es möglich zu verstehen, warum Bären 88% ihrer Wetten bei 3.300 USD oder darunter platziert haben. Wären die Bullen etwas weniger gierig gewesen, hätten sie den Verfall von 365 Millionen Dollar am Freitag dominieren können.

Die Fälligkeit am 15. Oktober ist perfekt zwischen Call- (Kauf) und Put-Optionen (Verkauf) entsprechend dem Long-Short-Verhältnis ausbalanciert. Diese Vogelperspektive benötigt jedoch je nach Ablaufpreis weitere Details.

blank
Ether 15. Oktober Futures aggregieren Open Interest. Quelle: Bybt

Auf den ersten Blick halten beide Seiten Ether-Optionen im Wert von rund 180 Millionen US-Dollar, wie das Call-to-Put-Verhältnis von 1,03 zeigt.

Diese Kennzahl täuscht jedoch, da die jüngste Ether-Rallye wahrscheinlich die meisten ihrer bärischen Wetten zunichte machen wird. Wenn beispielsweise der Preis von Ether am Freitag um 8:00 Uhr UTC über 3.500 USD bleibt, stehen nur 6,6 Millionen USD der Put-(Verkaufs-)Optionen zur Verfügung.

Bullen fühlen sich bei $3.600 . wohl

Jeder Verfallpreis über 3.500 US-Dollar ist eine Bärenfalle, obwohl ein Vorteil von 32 Millionen US-Dollar nicht ausreichen sollte, um Schaden zu verursachen. Um die Dinge ins rechte Licht zu rücken, hält der monatliche Optionsablauf von Ether über 800 Millionen Dollar Open Interest.

Nachfolgend sind die vier wahrscheinlichsten Szenarien unter Berücksichtigung des aktuellen Preisniveaus aufgeführt, da das Ungleichgewicht, das beide Seiten begünstigt, den potenziellen theoretischen Gewinn aus dem Verfall darstellt.

Die Daten zeigen, wie viele Kontrakte am 15. Oktober sowohl für Bullen (Call) als auch für Bären (Put) Instrumente verfügbar sein werden.

  • Zwischen 3.300 $ und 3.500 $: 7.450 Calls vs. 3.550 Puts. Das Nettoergebnis begünstigt Bullen um 13 Millionen Dollar;
  • Zwischen 3.500 und 3.600 USD: 11.150 Calls vs. 1.900 Puts. Das Nettoergebnis begünstigt Bullen um 32 Millionen Dollar;
  • Zwischen 3.600 $ und 3.800 $: 15.400 Calls vs. 600 Puts. Der Gewinn der Bullen steigt auf 74 Millionen US-Dollar.
  • Über 3.800 $: 27.450 Calls vs. 0 Puts. Bullen dominieren mit einem Gewinn von 104 Millionen US-Dollar.

Diese grobe Schätzung berücksichtigt Call-(Kauf-)Optionen, die in bullischen Strategien verwendet werden, und Put-(Verkaufs-)Optionen ausschließlich in neutralen bis bärischen Trades. Ein Händler hätte jedoch eine Put-Option verkaufen können, um effektiv ein positives Engagement in Ether über einem bestimmten Preis zu erzielen. Aber leider gibt es keine einfache Möglichkeit, diesen Effekt abzuschätzen.

Bären brauchen weniger als 3.500 US-Dollar, um die Waage auszugleichen

Der Gewinn von Bulls steigt auf 104 Millionen US-Dollar, wenn Ethereum über 3.800 US-Dollar handelt, was einem Anstieg von 30 Millionen US-Dollar gegenüber dem derzeit geschätzten Gewinn von 74 Millionen US-Dollar entspricht. Auf der anderen Seite gibt es aus Sicht des Bären einen Gewinn von 61 Millionen US-Dollar, wenn der Preis unter 3.500 US-Dollar gedrückt wird, wie die obige Schätzung zeigt.

Mit etwas mehr als einem Tag vor Ablauf des 15. Oktobers wird es den Bären schwer fallen, den aktuellen Bullenlauf zu unterdrücken. Ungeachtet der Konkurrenz des Ethereum-Netzwerks und der hohen Gasgebühren scheint die Nachfrage der Investoren nach dezentraler Finanzierung (DeFi) und NFTs auszureichen, um Ether in einem Aufwärtstrend zu halten.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die der Autor und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jede Anlage- und Handelsbewegung birgt Risiken. Sie sollten Ihre eigene Recherche durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.