Connect with us

Kryptowährung

Der Ethereum-Preis riskiert einen Verlust von 4.000 USD aufgrund von Ausbruchsängsten über einen „steigenden Keil“.

blank

Published

blank

Ein Ausverkauf von Ether (ETH) am 16. November hat die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass sein Preis unter 4.000 USD fällt.

Die ETH stürzte aufgrund einer anhaltenden Marktkorrektur, angeführt von Bitcoin (BTC). Dabei fiel Ether unter seine Aufwärtstrendlinienunterstützung im vierten Quartal.

ETH/USD-Tagespreisdiagramm. Quelle: TradingView

ETH/USD testete auch seinen exponentiell gleitenden 50-Tage-Durchschnitt (50-Tage-EMA; die Samtwelle in der obigen Grafik) als neue Preisuntergrenze, bevor er nach oben prallte. Die nächste Unterstützungslinie, die Sie im Auge behalten sollten, wenn der 50-Tage-EMA durchbrochen wird, liegt bei etwa 3.700 USD.

Weitere Rückgänge bevor?

Die angegebene aufsteigende Trendlinie ist Teil eines steigenden Keils, ein technisches Muster, das viele Analysten als bärisches Umkehrsignal betrachten. Es tritt auf, wenn der Preis innerhalb einer Spanne schwankt, die durch zwei konvergierende, steigende Trendlinien definiert ist.

blank
ETH/USD-Tagespreis-Chart mit steigendem Keil-Setup. Quelle: TradingView

Unterdessen bestätigen Analysten einen Keilausbruch, wenn der Kurs unter die untere Trendlinie fällt und von einem Anstieg des Handelsvolumens begleitet wird. Sie blicken normalerweise auf einen Lauf nach unten in Richtung des Niveaus bei einer Länge, die dem größten Abstand zwischen den Trendlinien des Keils entspricht.

Infolgedessen hat Ether das Potenzial, unter 3.000 $ zu fallen, basierend auf dem steigenden Keil-Setup. Trotzdem gibt es einen Haken.

Erneutes Testen des aufsteigenden Dreieckswiderstands als Unterstützung

Das durch die steigende Keilstruktur hervorgerufene bärische Umkehr-Setup wird durch ein aufsteigendes Dreieck ausgeglichen, das Ether bei rund 6.500 US-Dollar bis Ende 2021.

Das zinsbullische Setup entsteht, wenn der Preis der ETH das Widerstandsniveau des Dreiecks als Unterstützungstage erneut testet, nachdem es darüber durchbrochen wurde. Eine solche Bewegung entfernt in der Regel schwache Hände vom Markt und schafft Chancen für Händler/Investoren mit langfristigen Aufwärtsaussichten basierend auf den starken zugrunde liegenden Fundamentaldaten des Vermögenswerts.

blank
ETH/USD-Drei-Tage-Preischart mit aufsteigendem Dreieck-Setup. Quelle: TradingView

Daher könnte der jüngste Pullback von Ether anstrengend werden, wenn der ETH-Preis den Dreieckswiderstand unter 4.000 $ erreicht – auch die untere Trendlinie des steigenden Keils. Sollte eine Erholung folgen, könnte der Preis auf 6.500 $ steigen.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden, und Sie sollten Ihre eigenen Recherchen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.