Connect with us

Kryptowährung

Der große türkische Sportverein Fenerbahçe gibt Fan-Token auf Ethereum aus

blank

Published

blank

Fenerbahçe SK, einer der drei größten Sportvereine der Türkei, hat durch eine neue Partnerschaft mit der lokalen Kryptobörse Paribu einen eigenen Fan-Token auf der Ethereum-Blockchain ausgegeben. Der erste Vorverkauf von 500.000 freigeschalteten Token wurde am 9. August abgeschlossen und brachte dem Club in 30 Sekunden 15 Millionen Lira (1,75 Millionen US-Dollar) ein.

Der Club gab bekannt, dass der Fenerbahçe-Token in Bezug auf 1907, dem Jahr, in dem Fenerbahçe gegründet wurde, eine maximale Anzahl von 190.700.000 Token haben würde. Laut dem Whitepaper des Projekts würden in den nächsten 25 Jahren jährlich insgesamt 117 Millionen Schatztoken für Smart Contracts erstellt.

Fenerbahçe legte auch eine Roadmap für den Token Burn bei, der durch die Erfolge des Clubs im Fußball, Basketball oder Volleyball ausgelöst werden würde. Laut Whitepaper wird es im Falle eines Siegs, einer Meisterschaft oder eines Erfolges in Europa zu symbolischen Verbrennungen kommen.

Angesichts des düsteren Zustands des Fußballs inmitten der Coronavirus-Pandemie sagte Fenerbahçe-Präsident Ali Koç, dass die Sportindustrie nach neuen Einnahmequellen suchen muss. Er erklärte, dass es ein wichtiger Punkt auf der Agenda des Clubs sei, im Geschäft mit Krypto-Assets aktiv zu sein.

Koç erklärte, dass sich Fenerbahçe mit 12 lokalen und internationalen Unternehmen getroffen habe, bevor er einen Fan-Token ausgegeben habe. Nach der Bewertung mehrerer Kriterien wie dem Potenzial einer Token-Auflistung, der Benutzerbasis und der technischen Infrastruktur wählte der Club Paribu als Technologiepartner für Fenerbahçe Token aus.

Über den Deal zwischen zwei Parteien sagte Ali Koç: „Es ist kein Sponsoring-Deal. Es ist eine 25-jährige Geschäftspartnerschaft.“

Verbunden: Der Fußballclub Wolverhampton Wanderers der Premier League startet Fan-Token

Yasin Oral, CEO von Paribu, sagte, dass es aufgrund der Ausgabe des Fenerbahçe-Tokens als ERC-20-Token auf der Ethereum-Blockchain möglich sei, ihn in Zukunft auf globalen Plattformen zu listen.

Fenerbahçe ist eine ziemlich späte Ergänzung zum Fan-Token-Hype in der Türkei. Mehrere Sportvereine des Landes haben bereits Fan-Token ausgegeben. In jüngerer Zeit hat sich der türkische Vereinsverband, ein Zusammenschluss von Vereinen, die in der türkischen Fußballliga Süper Lig spielen, mit Socios.com zusammengetan, um digitale Umsatzmodelle zu untersuchen.