Connect with us

Kryptowährung

Der Krypto-Miner PrimeBlock plant Berichten zufolge, durch eine 10-fache Kapitalfusion an die Börse zu gehen

blank

Published

blank

Prime Blockchain, auch bekannt als PrimeBlock, bereitet sich Berichten zufolge auf ein öffentliches Angebot in den Vereinigten Staaten durch eine Zweckgesellschaft (SPAC) vor.

In einem Donnerstagsbericht berichtet Bloomberg genannt Das Bitcoin (BTC)-Mining-Unternehmen PrimeBlock diskutiert derzeit über einen Börsengang in den USA durch eine Fusion mit 10X Capital Venture Acquisition Corp II. Obwohl die Bedingungen der Transaktion Berichten zufolge noch nicht abgeschlossen sind, könnte die Fusion nach einer Finanzierungsrunde der Risikokapitalgesellschaft in Höhe von 150 Millionen US-Dollar zu einer Bewertung der beiden Unternehmen auf etwa 1,5 Milliarden US-Dollar führen.

PrimeBlock, ein Krypto-Mining-Unternehmen mit Sitz in den USA, hat im September seine ersten Operationen in Tennessee und North Carolina eingeführt. Das Unternehmen gab am 4. November bekannt, dass es Goldman Sachs-Veteran Gaurav Budhrani zum CEO des Unternehmens und den ehemaligen tZERO Chief Legal Officer Alan Konevsky zum CLO ernannt hat.

Am 4. November gab PrimeBlock bekannt, dass es mehr als 10.300 für den BTC-Mining ausgestattete Bohrinseln sowie 2.600 Ether (ETH)-Miner besitzt. Laut Bloomberg fördert das Unternehmen derzeit täglich etwa fünf BTC mit einer Hashrate von einem Exahash.

Verbunden: Diese börsennotierten Firmen ziehen Institutionen in Krypto

Andere Kryptofirmen haben die SPAC-Route genutzt, um in den Vereinigten Staaten an die Börse zu gehen. Im März gab Bitfurys US-Tochter Cipher Mining bekannt, dass sie im Rahmen eines 2-Milliarden-Dollar-Deals mit Good Works Acquisition Corp fusionieren werde, um ein börsennotiertes Unternehmen zu werden. Der Bitcoin-Miner Core Scientific wird nach einer Fusion von 4,3 Milliarden US-Dollar mit Power and Digital Infrastructure Acquisition Corp. ebenfalls an der Nasdaq notiert.

Cointelegraph wandte sich an PrimeBlock, erhielt jedoch zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Antwort.