Connect with us

Kryptowährung

Der Manager von U2 unterzeichnet einen Vertrag, um den Bored Ape Yacht Club auf Filme, TV und Musik auszuweiten

blank

Published

blank

Guy Oseary, der Manager der Musik-Schwergewichte U2 und Madonna, hat einen Repräsentationsvertrag mit Yuga Labs unterzeichnet, um das NFT-Projekt des Bored Ape Yacht Club (BAYC) auf Filme, Fernsehen, Musik und Spiele auszuweiten.

Der Wechsel von Yuga Labs erfolgt einen Monat, nachdem Larva Labs von CryptoPunks-Schöpfern einen Vertretungsvertrag in Hollywood mit der United Talent Agency abgeschlossen hat. Oseary fügt BAYC zu einer Liste aller Starkunden hinzu, zu der neben U2 und Madonna auch die Komikerin Amy Schumer und die Red Hot Chilli Peppers gehören.

Die Ankündigung war geteilt via Variety am 12. Oktober, wobei Oseary hervorhebt, dass Yuga Labs trotz des Erfolgs des BAYC-Projekts immer noch eine relativ unbekannte Marke ist, was darauf hindeutet, dass das Unternehmen viel Wachstumspotenzial hat:

„Viele Leute haben noch nichts von Yuga gehört, aber sie sind eines der umsatzstärksten Talente des Jahres aus allen Kunstformen, einschließlich Musik und Film.“

BAYC-NFTs haben sich in den letzten Monaten zu einem sehr begehrten Vermögenswert entwickelt, mit einer Sammlung von 101 gelangweilten Affen-NFTs, die am 10. September für 24 Millionen US-Dollar versteigert wurden. Zahlen wie NBA-Star Steph Curry haben sechsstellige Summen auf die entzückende Affen, während die Metaverse-Spielefirma Sandbox am 6. September einen goldenen Affen für 740 Ethereum (ETH) kaufte.

„Wir haben viele ehrgeizige Projekte in Arbeit und sind dankbar, dass wir Guys Expertise haben, während wir den Club in dieses neue Kapitel zum Nutzen der gesamten BAYC-Community einführen“, sagte Yuga Labs.

Laut Daten von CryptoSlam haben BAYC NFTs erzeugt mehr als 555 Millionen US-Dollar Umsatz auf Sekundärmärkten seit der Markteinführung im April. Der Grundpreis sitzt bei 37.08 ETH, was zum Zeitpunkt der Veröffentlichung rund 130.000 US-Dollar wert ist. Obwohl es sich um eine nicht unerhebliche Summe handelt, ist sie seit ihrem Allzeithoch von 76,8 ETH (269.000 USD) am 30. September derzeit um 51% gesunken.

Oseary betonte auch, dass der Vertretungsvertrag von Yuga Labs den Besitzern des BAYC NFTS viele Möglichkeiten bieten wird, und stellte fest, dass:

„Sie sind Originale, die ihre Gemeinschaft von NFT-Inhabern stärken, indem sie ihnen IP-Rechte an ihrem gekauften Affen geben und kontinuierlich Möglichkeiten schaffen, dem gekauften Kunstwerk Vorteile und Nutzen zu verleihen.“

„Die Affen bei Yuga Labs und ich haben viele spannende Initiativen für die Community und wir freuen uns darauf, sie bald zu teilen“, fügte er hinzu.

Verwandt Coinbase folgt FTX und Binance bei der Einführung des NFT-Marktplatzes

Ein bevorstehendes Projekt für BAYC ist die Einführung eines eigenen Tokens, wobei das Team am vergangenen Freitag auf Twitter bekannt gab, dass es im ersten Quartal 2022 einen ERC-20 auf den Markt bringen wird sorgfältig daran arbeiten, einen „gesetzlich konformen Token“ zu konstruieren, der auf „verantwortungsvolle Weise“ eingerichtet wird.