Kryptowährung

Der Preis von Algorand (ALGO) steigt, da institutionelle Investoren das Projekt unterstützen

Konsolidierungsperioden folgen in der Regel starken Rallyes, bieten aber auch eine gute Gelegenheit, das Feld zu begutachten und Projekte mit starken Fundamentaldaten zu bewerten.

Ein Projekt, das in Bezug auf Preiserholung und Netzwerkakzeptanz weiterhin an Bedeutung gewinnt, ist Algorand (ALGO), ein reines Proof-of-Stake (POS)-Blockchain-Netzwerk, das neue Partnerschaften und reale Anwendungsfälle sowie Support gesichert hat in den letzten Wochen aus mehreren Millionen Dollar Mitteln.

Große Fonds investieren in Algorand-basierte Projekte

Die Beschaffung von Mitteln ist eine der größten Herausforderungen für viele Projekte, und im letzten Monat gab das Algorand-Netzwerk bekannt, dass Arrington Capital, ein Digital Asset Manager, eine Finanzierung in Höhe von 100 Millionen US-Dollar zugesagt hat, um die weitere Entwicklung in allen Facetten der Smart-Contract-Plattform zu beschleunigen.

Diese Entwicklung folgte dem 2. Juni Ankündigung dass Borderless Capital, eine Risikokapitalgesellschaft, einen 25-Millionen-Dollar-Fonds geschaffen hat, der darauf abzielt, Blockchain-Startups mit Sitz in Miami bei der Entwicklung digitaler Zahlungslösungen im Algorand-Netzwerk zu unterstützen.

Verbunden: Exodus Wallet sammelt fast 60 Millionen US-Dollar an Krypto in einem regulierten Angebot

Neue Partnerschaften locken Investoren

Ein Scrollen durch den Twitter-Feed der Algorand Foundation zeigt eine wachsende Liste von Kryptowährungsprojekten in einer Vielzahl von Sektoren, die sich als Teil der Algorand-Community zusammengeschlossen haben, um die POS-Umgebung mit niedrigen Gebühren zu nutzen.

Der Sektor der nicht fungiblen Token (NFT) zeigt nach einer Partnerschaft mit Curate, die die Prägung von NFTs sowie die Veröffentlichung einer Brücke durch Curvegrid ermöglicht, die es Unternehmen ermöglicht, NFT- und Blockchain-Technologie in ihr Geschäft zu integrieren, ein gewisses Interesse an dem Netzwerk. und mobile Anwendungen für Verbraucher.

Weitere aktuelle Beispiele für die Einführung sind eine Partnerschaft mit der auf den Bermudas ansässigen MAPay-Zahlungslösung für das Gesundheitswesen, die ihre Zahlungslösung auf der Algorand-Blockchain hosten wird, um die Effizienz zu verbessern und die Gesundheitskosten zu senken, sowie eine Partnerschaft mit Xfinite und Eros Now, um eine eine blockchainbasierte Content-Engagement-Plattform für die 224 Millionen registrierten Nutzer von Eros Now.

Diese neuen Partnerschaften kommen nach einem arbeitsreichen Jahr für das Netzwerk, das auch die Integration von USD Coin (USDC) und Tether (USDT), den beiden größten Stablecoins im Kryptowährungs-Ökosystem, beinhaltete.

Die wachsende Liste von Netzwerkpartnerschaften und Investitionen von Akteuren im traditionellen Finanzwesen deutet darauf hin, dass ALGO gut positioniert ist, um zukünftiges Wachstum zu sehen, da der Blockchain-Sektor eine anhaltende Akzeptanz erfährt und sich der Kryptomarkt von seiner jüngsten scharfen Korrektur erholt.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden, Sie sollten Ihre eigenen Recherchen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.