Connect with us

Kryptowährung

Der Widerstand von Bitcoin $60K deutet auf „Kaufen der Dip-Chance“ vor Allzeithochs hin — Analyst

blank

Published

blank

Die Liquidität von Bitcoin (BTC) ändert sich – und dies könnte bedeuten, dass Hodler eine neue Gelegenheit zum „Buy the Dip“ erhalten.

Wie bemerkt vom On-Chain-Analysten Material Scientist am 12. Oktober wiederholen die Auftragsbuchbewegungen nun das Verhalten vom August.

Auftragsbuchdaten beflügeln Bullenfall

Was war der erste „Renaissance“-Monat von Bitcoin, nachdem er in der Mitte des Zyklus ein Tief von 29.000 USD erreicht hatte, förderte der August die Rückkehr der bullischen Perspektiven, bevor ein seitwärts gerichteter September eintrat.

Der Oktober oder „Uptober“ hat die Stimmung seitdem wieder aufwärts gerichtet, und die Auftragsbuchdaten beweisen dies.

„Widerstand bei 60K – Zum ersten Mal seit August, dass > Gebote innerhalb von 20 % des Preises verlangt werden“, kommentierte Material Scientist.

„Wenn wir abgelehnt werden, wäre das eine schöne Gelegenheit zum Dip-Kauf auf dem Weg zu ATH.“

Bitcoin Bid/Ask-Daten vs. BTC/USD-Chart. Quelle: Materialwissenschaftler/ Twitter

Mit anderen Worten, da sich BTC/USD 60.000 USD nähert, fordern immer mehr Verkäufer höhere Preise für BTC – innerhalb von 20% des Spotpreises.

Wie andere Benutzer haben hinzugefügt, fallen die Divergenzen zwischen Geld- und Briefaufträgen mit lokalen Kassapreis-Ober- und -Tiefen zusammen, was den Optimismus über die aktuelle Preisentwicklung weiter verstärkt.

Widerstand wird in Monaten „nicht mehr wichtig“ sein

Wie Cointelegraph berichtete, sind die Analysten unterdessen gespalten, wann eine mögliche Korrektur eintreten könnte und wie weit sie sich erstrecken könnte.

Verbunden: Der BTC-Preis erreicht ein Fünf-Monats-Hoch von 57.000 USD – 5 Dinge, die Sie diese Woche bei BTC beobachten sollten

Mit nur 45.000 US-Dollar, die noch im Spiel sind, aber trotz des insgesamt fehlenden Verkaufsinteresses, lässt Bitcoin die Anleger raten, während es auf Allzeithochs zusteuert.

„Makro-technisch bereitet sich BTC auf den zweiten Teil seines Zyklus vor. Allerdings befindet sich $BTC in seinem letzten großen Widerstandsbereich vor neuen Allzeithochs “, Trader und Analyst Rekt Capital begründet am 12. Oktober.

„Kurzfristig kann dieser Widerstandsbereich von Bedeutung sein. Aber in Monaten – wird es nicht mehr.“

blank
BTC/USD Kauf-/Verkaufslevel (Binance) am 12. Oktober. Quelle: Material Indicators