Kryptowährung

Die 4 besten Defi Crypto-Anlagestrategien


Die Blockchain-Technologie verändert die Welt der traditionellen zentralisierten Finanzinvestitionen.

Ein zentrales Finanzsystem behindert die Geschwindigkeit und Komplexität von Transaktionen und schwächt die Fähigkeit einzelner Anleger, ihr Vermögen oder Geld zu kontrollieren, zu handeln und auszutauschen. Im Gegenzug bieten zentralisierte Organisationen Sicherheit und Schutz.

Dezentrale Finanzsysteme oder DeFi verteilen Autoritäten, die traditionell von Regierungen und Zentralbanken kontrolliert werden, über Konsensprotokolle, die einzelnen Anlegern eine bessere Kontrolle über ihr Geld ermöglichen und gleichzeitig die Geschwindigkeit und Komplexität von Transaktionen erhöhen. DeFi macht Vertrauen und Sicherheit programmatisch und automatisch und bietet allen Beteiligten vollständige Transparenz.

Bild: DeFi Pulse

In kürzester Zeit hat sich DeFi zu einem Milliarden-Dollar-Markt entwickelt. Seit Anfang 2020 ist der in DeFi-Verträgen festgelegte Gesamtwert von 650 Mio. USD auf 43,50 Mrd. USD gestiegen. Wollen Sie in diesen Markt eintreten? Suchen Sie die besten Defi-Crypto-Anlagestrategien für Sie? Dann lesen Sie weiter!

Was sind die besten DeFi-Krypto-Anlagestrategien?

Das „Beste“ ist für jede Person unterschiedlich, daher müssen Sie anhand Ihrer Risikotoleranz und Ihrer Anlageziele entscheiden, welche der folgenden 4 Strategien für Sie geeignet ist. Trotzdem sind diese 4 Strategien ein guter Anfang.

HODL (Warte einen Moment, Liebes Leben!)

HODL oder Hodl entstand 2013 in einem Beitrag in einem Bitcoin-Forum, in dem ein Anstieg des Bitcoin-Preises und ein anschließender Preisverfall erörtert wurden. Ein Benutzer “GameKyuubi” veröffentlichte “I AM HODLING” und unterstrich seine Entschlossenheit, sein Bitcoin zu halten. Innerhalb weniger Stunden gelangte HODL in Memes und war über das Internet verbreitet.

Das war also der Ursprung des Wortes „HODL“, aber wie funktioniert es als Anlagestrategie? HODL missbilligt jeglichen Handel aufgrund kurzfristiger Preisbewegungen. Stattdessen halten Hodlers trotz eines Marktrückgangs an ihren Münzen fest. Wenn der Preis eines Vermögenswerts oder einer Münze fällt, sehen die meisten Anleger den Vermögenswert als negativen Vermögenswert. Anleger, die die HODL-Strategie anwenden, halten ihre Vermögenswerte und Münzen jedoch weiterhin und verkaufen sie nicht.

Es gibt verschiedene Strategien, an die sich Anleger wenden können, und HODLing ist eine davon. HODLing erfordert nicht die obsessive Aufmerksamkeit, die Day-Trading erfordert, und ist wahrscheinlich eine gute Strategie für Anfänger. HODLer halten ihre Kryptowährung in der Hoffnung, dass der Preis in naher Zukunft steigt, anstatt ihre Anlagestrategie auf kurzfristige Preisbewegungen zu stützen.

Obwohl HODLing wie eine einfache Strategie erscheint, erfordert es ein gewisses Maß an geistiger Stärke und Belastbarkeit, um sie umzusetzen. HODLer müssen sich mit einer erheblichen Volatilität auseinandersetzen, bei der der Preis des Vermögenswerts fallen oder steigen kann.

Investoren, die HODL haben, müssen sich auch mit FOMO (Fear of Missing Out) und FUD (Fear, Uncertainty and Doubt) auseinandersetzen. Manchmal zwingen diese Faktoren die Anleger dazu, zu niedrigeren Preisen als beabsichtigt zu verkaufen, was zu weniger Gewinnen führt. Das HODLing durch die Schwankungen kann jedoch zu erheblichen Gewinnen führen.

Kauf und Verkauf von Governance-Token

Neben dem Hodling gibt es natürlich eine andere Strategie, mit der man in DeFi-Apps investieren kann – den Kauf / Verkauf von Governance-Token. Insgesamt gibt es drei Token-Handelsstrategien:

DeFi Degen

Degen oder “Degenerate” ist ein Begriff, der von Crypto Twitter verwendet wird, um diejenigen anzusprechen, die ständig von einem DeFi-Token wechseln. Diese Leute forschen nicht selbst und werden größtenteils von der FOMO diktiert. In dieser Form des Handels liegt das Risikomanagement nahe bei 0. DeFi-Degens können sogar Geld in Projekte investieren, die kaum eine Website hatten, geschweige denn ein seriöses Team oder ein Whitepaper.

Regelbasiert

Im Gegensatz zu DeFi degen gibt es den regelbasierten Ansatz. In diesem System verwendet der Händler vorgegebene Regeln, die den Ein- und Ausstiegsansatz bestimmen. ZB können wir einer Regel folgen, nach der wir kaufen, sobald der Preis 50% des Listenpreises überschreitet, und verkaufen, wenn der Vermögenswert 30% unter dem Höchststand liegt.

Impulsbasiert

Dieses System ist eine Mischung aus der DeFi-Degen-Strategie und der regelbasierten Strategie. Es ist nicht so berechnend wie der regelbasierte Ansatz, bleibt aber beim Verkauf, wenn der Preis leicht fällt.

In Ordnung, das Festhalten an Ihren Token und das Kaufen und Verkaufen verschiedener Token sind ziemlich übliche Praktiken. Was DeFi jedoch so aufregend macht, ist, dass es Ihnen eine völlig neue Welt der Finanzprodukte eröffnet. Also, was sind einige der Dinge, die Sie tun können? Lass uns einen Blick darauf werfen.

Interesse am Kreditprotokoll

Die dritte Anlagestrategie, die wir untersuchen werden, ist die Nutzung eines der bekanntesten Tools in DeFi-verse – Kreditprotokolle! Wie funktionieren diese Protokolle?

Bevor wir näher darauf eingehen, werfen wir einen Blick auf Automated Market Makers (AMMs). AMMs sind ein wesentlicher Bestandteil des DeFi-Ökosystems, mit dem digitale Vermögenswerte auf genehmigungslose und automatische Weise unter Verwendung von Liquiditätspools und nicht auf einem traditionellen Markt von Käufern und Verkäufern gehandelt werden können.

Im Kern funktioniert ein AMM folgendermaßen:

Während dies das Kernkonzept ist, kann die Implementierung von Projekt zu Projekt variieren. Die aufgelaufenen Gesamtgebühren werden an die LPs für ihre Dienste ausgezahlt. Dieser gesamte Prozess, in dem Sie können Verdienen Sie Belohnungen, indem Sie Ihre Token einsperren, um Liquidität hinzuzufügen. Dies wird als „Ertragslandwirtschaft“ bezeichnet. Dies ist jedoch nur eine Seite der Gleichung.

Mit Kreditprotokollen können Sie auch am Liquidity Mining teilnehmen. In Liquidity Mining belohnt Sie das Protokoll jedes Mal mit einem Token, wenn Sie Ihre Token in einem Liquiditätspool einsperren. ZB jedes Mal, wenn Sie A-Token in einem B-Liquiditätspool einsperren, werden Sie mit Token X belohnt.

Bei den in den Pools eingeschlossenen Geldern handelt es sich hauptsächlich um stabile Münzen wie DAI, USDT, USDC, BUSD usw. Einige Protokolle können Token prägen, die die Münzen darstellen, die Sie in ihr System eingezahlt haben. Wenn Sie beispielsweise DAI in Compound sperren, erhalten Sie cDAI.

Vorteile der Ertragslandwirtschaft

Lassen Sie uns einige der Hauptvorteile der Ertragslandwirtschaft durchgehen:

Derivate

Derivate sind der heilige Gral des globalen Finanzmarktes. Es ist ein Vertrag, der die genauen Bedingungen festlegt, unter denen zwei Parteien miteinander Geschäfte abwickeln können. Diese Bedingungen können unter anderem entweder eine vorgegebene Frist oder vertragliche Verpflichtungen sein

Nach Angaben der Bank für Internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) sind im ersten Halbjahr 2019 insgesamt Nominalbeträge für Derivatekontrakte ausstehend 640 Billionen Dollar*. Der Bruttomarktwert all dieser Verträge sinkt jedoch erheblich auf rund 12 Billionen US-Dollar. In der Vergangenheit hat der Derivatemarkt eine unverzichtbare Rolle für das Wachstum der globalen Finanzmärkte gespielt.

Geben Sie DeFi-Derivate ein

DeFi-Derivate sind ein aufregender und aufstrebender Sektor in der DeFi-Branche. Projekte wie DyDx und Synthetix haben erheblich an Bedeutung gewonnen, wobei der Gesamtwert von über 2 Milliarden US-Dollar überschritten wurde. Außerdem gibt es vielversprechende Projekte wie Futureswap, die den Futures-Markt auf Krypto bringen.

Und dann haben wir den Optionsmarkt. Der Optionsmarkt ist aufgrund seiner Flexibilität gegenüber Terminkontrakten einer der führenden Anbieter von Finanzmärkten. Alles in allem sind Derivate eine notwendige Ergänzung, da sie:

Beispiele für derivative Plattformen

OPYN

TVL: 9,3 Mio. USD

OPYN ist eine Optionsplattform, die auf dem „Convexity Protocol“ basiert. Das Convexity-Protokoll ist ein verallgemeinertes Optionsprotokoll, das auf der Ethereum-Blockchain basiert und es Benutzern ermöglicht, Optionen mit oTokens zu erstellen. Benutzer können die Opyn.co-Oberfläche nutzen, um problemlos Put- und Call-Optionen an der ETH zu kaufen und zu verkaufen.

Synthetix

Zeichen: SNX

TVL: 2,54 Mrd. USD

Synthetix ist ein Protokoll für synthetische Vermögenswerte, mit dem jeder die SNX- oder ETH-Token als Sicherheiten setzen und synthetische Vermögenswerte neu prägen kann. Dies macht die Synthetix-Plattform äußerst flexibel, da jedes Asset mit einem zuverlässigen Preis-Feed als synthetisch qualifiziert ist. Synthetix hat ein natives Token namens SNX. Inhaber können Sicherheiten wie SNX und ETH an Münzsynths binden, bei denen es sich um frei handelbare ERC20-Token handelt.

DyDx

TVL: 241,8 Mio. USD

DyDx ist eine nicht verwahrte Handelsplattform auf Ethereum, die sich an erfahrene Händler richtet. Unterstützt von Solo, dem Open-Source-Protokoll von DyDx, können Benutzer Kredite ausleihen, ausleihen oder Margen tätigen. Die Zinssätze der Kreditnehmer variieren je nach Vermögenswert und passen sich Angebot und Nachfrage an. Es fallen kontinuierlich Zinsen an, die an die Kreditgeber gezahlt werden, abzüglich 5%, die für den Versicherungsfonds von dYdX vorgesehen sind.

Futureswap

Zeichen: FST

TVL: 51,1 Mio. USD

Futureswap ist ein dezentraler, ständiger Austausch, der von der Community geregelt wird. Es bietet Hebelwirkung, Live-Preisgestaltung, hohe Kapitaleffizienz und Anreize für die Nutzung. Es verfügt über ein einzigartiges AMM, mit dem Benutzer ein Asset / Stable-Pairing in einen Liquiditätspool einzahlen können, um Handelsgebühren sowie FST zu verdienen.

Hegic

Zeichen: HEGISCH

TVL: 75,2 Mio. USD

DyDx ist eine nicht verwahrte Handelsplattform auf Ethereum, die sich an erfahrene Händler richtet. Basierend auf Solo, dem Open-Source-Protokoll von DyDx, können Benutzer Kredite ausleihen, ausleihen oder Margen handeln. Benutzer können die Liquidität innerhalb des Optionskontrakts selbst halten und jederzeit Hegic-Optionen ausüben.

Fazit

Die DeFi-Märkte sind unglaublich innovativ. Derzeit befinden wir uns auf einem Milliardenmarkt, der sich noch im Anfangsstadium befindet. DeFi könnte immer noch zu einem potenziell Billionen-Dollar-Markt werden. Das Problem mit DeFi ist, dass es immer noch ein wenig schwierig ist, einen Neuling zu finden. Daher sind die Strategien „HODLing“ und „Buy And Sell Tokens“ möglicherweise die richtigen für Sie. Wenn Sie jedoch mit dem Ökosystem einigermaßen vertraut sind, sollten Sie die verschiedenen Tools nutzen, die Sie von diesem reichhaltigen Ökosystem erhalten.

* *Statistik der OTC-Derivate Ende Juni 2019

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"