Connect with us

Kryptowährung

Die Blockchain-Technologiefirmen AllianceBlock und Flare integrieren Technologien, um ihre DeFi-Ökosysteme zu erweitern

blank

Published

blank

AllianceBlock, ein Blockchain-Technologieunternehmen, das versucht, die Lücke zwischen dezentraler Finanzierung oder DeFi und traditioneller Finanzierung zu schließen, kündigte a . an Partnerschaft mit dem anderen Blockchain-Technologieunternehmen Flare.

Flare behauptet, dass seine Layer-One- oder Blockchain-Protokollverbesserungstechnologie intelligente Verträge in Kryptowährungen wie XRP (XRP), Dogecoin (DOGE), Bitcoin (BTC), Algorand und Stellar Lumens (XLM) bringen kann. Darüber hinaus ist Flare auch ein dezentrales Orakelnetzwerk, das Blockchains den Zugriff auf reale Daten bei der intelligenten Vertragsabwicklung ermöglichen soll.

Unterdessen bringt AllianceBlock seine kettenübergreifende Interoperabilitätslösung AllianceBridge, seine native dezentrale Börse oder DEX, bekannt als AllianceBlock DEX, das dezentrale Peer-to-Peer-Finanzierungsprotokoll AllianceBlock Fundrs und seine Compliance- und Regulierungslösung auf den Tisch. Gemeinsam versuchen die beiden Parteien, ihre Blockchains für DeFi-Fähigkeiten mit den Technologien des anderen zu verbessern.

Auf die Frage nach seinen DeFi- und regulatorischen Compliance-Diensten sagte Rachid Ajaja, Mitbegründer und CEO von AllianceBlock, gegenüber Cointelegraph:

„Angesichts des gestiegenen Interesses des traditionellen Finanzwesens an DeFi wird die Regulierungs- und Compliance-Schicht von AllianceBlock es traditionellen Institutionen ermöglichen, auf vielfältige Weise auf Möglichkeiten in DeFi zuzugreifen, z.

Ajaja erklärte weiter, dass die Regulierungs- und Compliance-Produkte des Unternehmens vor jedem Handel automatisch auf nicht konforme Transaktionen prüfen. Darüber hinaus können sie solche Regeln zu Smart Contracts hinzufügen, die auf dezentralen Anwendungen oder dApps ausgeführt werden, um sicherzustellen, dass Krypto-Börsen und Finanzinstitute über die neuesten Vorschriften auf dem Laufenden bleiben.

Hugo Philion, Mitbegründer und CEO von Flare, sagte in Bezug auf die Fähigkeiten des Netzwerks Folgendes:

Das Flare-Ökosystem wird aufgebaut, um den 65% der Blockchains, die keine nativen Smart Contracts haben, „Unlock the Value“ zu bieten, indem zum ersten Mal eine echte vertrauenswürdige Nutzung dieser Token mit skalierbaren Smart Contracts ermöglicht wird.

Er ging weiter auf die Partnerschaft des Unternehmens mit AllianceBlock ein:

„Communitys, die zuvor von der Smart-Contract-Revolution ausgeschlossen waren, tragen jetzt aktiv zu diesem Bereich bei. Mit dieser aufregenden Partnerschaft und der Integration von AllianceBlock in Songbird kann das Flare-Ökosystem dazu beitragen, den Wert des traditionellen Finanzwesens zu erschließen, indem es es ermöglicht, Zugriff auf dezentrale Finanzen.“