Connect with us

Kryptowährung

Die Casper Association startet einen Zuschuss in Höhe von 25 Millionen US-Dollar, um Entwickler in ihrer Blockchain zu unterstützen

Die Casper Association startet einen Zuschuss in Höhe von 25 Millionen US-Dollar, um Entwickler in ihrer Blockchain zu unterstützen

Das skalierbare Blockchain-Netzwerk Casper kündigte am 23. November den Start seines neuen Casper Accelerate Grant Program an, das ins Leben gerufen wurde, um Entwickler und Innovatoren zu unterstützen, die Apps zur Unterstützung von Infrastruktur, Endbenutzeranwendungen und Forschungsinnovationen auf seiner Blockchain entwickeln.

Das Casper-Netzwerk ist eine unternehmensorientierte Proof-of-Stake (PoS)-Blockchain, die Unternehmen dabei helfen soll, private oder zugelassene Apps zu erstellen, die darauf abzielen, Unternehmen und die Einführung der Blockchain-Technologie zu beschleunigen. Das Netzwerk rühmt sich auch damit, das „Skalierbarkeitstrilemma“ zu lösen, das sich um „Sicherheit, Dezentralisierung und hohen Durchsatz“ dreht. Es bietet auch aufrüstbare Smart Contracts, relativ niedrigere Gasgebühren im Vergleich zu anderen Layer-1-Blockchains und entwicklerfreundliche Funktionen, um die Weiterentwicklung des Protokolls zu erleichtern, wenn Unternehmen ihre Nutzung erweitern.

Um den Start seines Förderprogramms zu ergänzen, sagte Casper, dass es ein neues digitales Portal erstellt, um Entwickler und Innovatoren im Netzwerk mit praktischen Tools und Code zu unterstützen, um ihnen bei der Entwicklung ihrer Produkte zu helfen. Das Entwicklerportal soll im ersten Quartal 2023 live gehen.

Verbunden: zkSync-Entwickler Matter Labs sammelt 200 Millionen US-Dollar und verpflichtet sich zur Open-Sourcing-Plattform

Trotz einer Baisse scheinen Projekte immer noch Mittel zu beschaffen und zu investieren, um das Web3-Ökosystem und die Einführung der Blockchain-Technologie zu verbessern. Am 23. November berichtete Cointelegraph, dass Onomy, ein Blockchain-basiertes Ökosystem von Cosmos, Millionen von Investoren für die Entwicklung seines neuen Protokolls gesammelt hat; ein Projekt, das darauf abzielt, die dezentrale Finanzierung (DeFi) und den Devisenmarkt zusammenzuführen.

Am 18. Oktober gab die Celestia Foundation außerdem bekannt, dass sie 55 Millionen US-Dollar an Finanzmitteln für den Aufbau einer modularen Blockchain-Architektur aufgebracht hat, um die Herausforderungen zu lösen, die mit der Bereitstellung und Skalierung von Blockchains einhergehen. Das Unternehmen teilte mit, dass es beabsichtige, eine Infrastruktur aufzubauen, die es jedem mit dem technischen Know-how leicht mache, seine eigene Blockchain mit minimalem Aufwand einzusetzen.