Connect with us

Kryptowährung

Die Crypto-Wallet-Pläne von Robinhood könnten ähnliche Schritte von Konkurrenten anregen

blank

Published

blank
Quelle: Adobe/dennizn

Um die Nutzung von Krypto-Assets zu erleichtern, hat die US-Online-Handelsplattform Robin Hood testet angeblich eine neue Krypto-Wallet und Krypto-Transfer-Funktionalitäten für seine App. Dies könnte die Plattform vor Konkurrenten platzieren, die derzeit die Krypto-Bestände ihrer Kunden bündeln – und sie in die gleiche Richtung treiben.

Diese neueste Entwicklung wurde durch die enthüllte Beta-Version der App-Version für Apfel’s iOS-Betriebssystem.

Die neue Software umfasst ein verstecktes Bild, das eine Wartelistenseite für Kunden zeigt, die sich für eine Krypto-Wallet-Funktion anmelden, sowie einen Code für Krypto-Transfers, Bloomberg gemeldet.

Der Schritt folgt Aussagen von Vlad Tenev, CEO von Robinhood, der in einem Anruf nach der Veröffentlichung der Ergebnisse des Unternehmens für das zweite Quartal 2021 sagte, dass das Hinzufügen von Krypto-Wallets „etwas sei, an dem unsere Teams arbeiten“.

„Die Möglichkeit, Kryptowährungen einzuzahlen und abzuheben, ist aufgrund der Größe schwierig, und wir möchten sicherstellen, dass dies korrekt und ordnungsgemäß erfolgt“, sagte die Führungskraft.

Die neuen Funktionalitäten von Robinhood werden wahrscheinlich ähnliche Entwicklungen auf anderen Handelsplattformen anregen, da sich der Wettbewerb um Krypto verwendende Kunden weiter verstärkt.

Während Wettbewerber wie die in Großbritannien ansässige Revolution entwickeln auch kryptofokussierte Funktionalitäten für ihre Kunden, viele von ihnen stellen den Benutzern keine individuellen Krypto-Wallets zur Verfügung.

„Im Moment geben wir keine einzelnen Wallets aus. Nach dem Kauf werden Ihre Kryptowährungen sicher in einem „gepoolten“ virtuellen Währungskonto gespeichert.“ sagt auf seiner Webseite.

Im vergangenen September führte Robinhood wiederkehrende Krypto-Investitionen ein, die es seinen Benutzern ermöglichen, regelmäßig, provisionsfrei und ab 1 USD täglich, wöchentlich, zweiwöchentlich oder monatlich Krypto-Assets zu kaufen.

Die Plattform war nicht der erste Akteur der Branche, der seinen Benutzern eine solche Funktion zur Verfügung stellte Revolution Auch Angebot die Wiederkehrende-Kauf-Funktionalität für seine Kunden. Das provisionsfreie Angebot von Robinhood wurde jedoch entwickelt, um Kunden von der Konkurrenz abzulenken.

____

Mehr erfahren:

– Robinhood führt Krypto-DCA-Funktion ein, da sich der Wettbewerb verschärft
– Fintech-Schwergewichte Revolut, Robinhood Gun für weitere Kryptogewinne

– Aus diesem Grund erlaubt Robinhood keine Auszahlung von Bitcoin, DOGE & Co.
– Robinhood erhält eine Strafe von 70 Mio. USD wegen „erheblichen Schadens“

– PayPal, Square, Revolut und Robinhood: Ein Kryptovergleich
– Revolut nimmt wichtige Krypto-Änderungen vor und weist auf neue „coole Funktionen“ hin