Kryptowährung

Die Krypto-Börse OKCoin greift auf die FIS-Tochter Worldpay zur Führung der globalen Expansion zurück

Die Kryptowährungsbörse OKCoin hat den Handelsdienstleister Worldpay ausgewählt, um seine Expansionsbemühungen zu unterstützen, zu denen auch die Bereitstellung von Krypto-zu-Krypto-Zahlungen für ein globales Publikum gehört.

OKCoin wird die Devisendienste von Worldpay nutzen, sodass Kunden Kryptowährungen mit Kredit- und Debitkarten kaufen können. Jason Lau, COO von OKCoin, sagte, sein Unternehmen habe Worldpay aufgrund seiner umfangreichen Erfahrung in der Arbeit mit Kryptowährungsbörsen ausgewählt. Er weiter erklärt:

„Da wir neue Märkte und lokale Währungen aktivieren, wird die Erschließung neuer Zahlungskanäle eine Schlüsselrolle für unser Wachstum sowie für die gesamte Kryptowährungsbranche spielen.“

Verbunden: 40% beabsichtigen, im nächsten Jahr Krypto für Zahlungen zu verwenden: Mastercard-Umfrage

Jason Pavona, der General Manager für Nordamerika bei Worldpay Merchant Solutions, beschrieb die Erfahrung seines Unternehmens bei der Arbeit mit Krypto-Börsen:

„In den letzten acht Jahren haben wir mit einigen der größten Krypto-Börsen der Welt zusammengearbeitet und Lösungen entwickelt, um Kartenzahlungen und Auszahlungen für Verbraucher zu öffnen, die Krypto-Börsen nutzen.“

Pavona wies auch darauf hin, dass „das Interesse an [cryptocurrencies] war nie größer.“

Verbunden: Der CEO von BlackRock signalisiert eine geringe Nachfrage nach Krypto von langfristigen Investoren

Worldpay ist vollständig im Besitz von FIS, einem börsennotierten Technologie- und Handelsdienstleister. FIS ist sowohl ein Fortune-500-Unternehmen als auch Mitglied des Large-Cap-Index S&P 500. Das Unternehmen verarbeitet mehr als 2 Billionen US-Dollar an jährlichen Transaktionen.

Kryptowährungsbörsen haben im letzten Jahr einen starken Anstieg an neuen Benutzern verzeichnet, wobei mehrere in die begehrte Kategorie der Einhörner aufgenommen wurden – ein Begriff, der Startups mit einer Bewertung von mindestens 1 Milliarde US-Dollar beschreibt. Wie Cointelegraph berichtete, hat die Derivatebörse FTX kürzlich einen neuen Rekord bei der Kryptofinanzierung gebrochen und ihre Gesamtbewertung auf 18 Milliarden US-Dollar erhöht. Inzwischen sind die Bewertungen zweier lateinamerikanischer Börsen – Bitso und Mercado Bitcoin – auf über 2 Milliarden US-Dollar gestiegen.