Connect with us

Kryptowährung

Die Nachfrage nach Krypto-Mining steigt in Vietnam inmitten der Bitcoin-Rallye

blank

Published

blank

Der Kryptowährungs-Mining-Markt in Vietnam belebt sich Berichten zufolge inmitten der erneuten Krypto-Rallye, bei der Bitcoin (BTC) über die Spitze gestiegen ist 51.000 $ zum ersten Mal seit Mai.

Krypto-bezogene Unternehmer und Enthusiasten in Vietnam haben einen deutlichen Anstieg der Nachfrage nach Krypto-Mining-Rigs im Land erlebt, so die lokale Nachrichtenagentur VnExpress gemeldet am Montag.

Quang Thuan, Inhaber einer Ladenkette, die Kryptowährungs-Miner in Ho-Chi-Minh-Stadt verkauft, sagte, dass sich der Umsatz des Unternehmens Anfang September gegenüber dem Vormonat verdreifacht habe. Er stellte fest, dass der Markt für Mining-Rigs in Vietnam rückläufig war, bevor Bitcoin Mitte August wieder über 50.000 US-Dollar stieg.

Die steigende Nachfrage hat zu einem bemerkenswerten Preisanstieg der Krypto-Miner geführt, da einige Geräte laut dem lokalen Krypto-Mining-Enthusiasten Ngoc Van jetzt 5 Millionen vietnamesische Dongs (220 US-Dollar) höher als Mitte August kosten. Die meistverkauften Miner, die auf Grafikprozessoren von AMD oder Nvidia basieren, kosten Berichten zufolge jetzt zwischen 3.500 und 4.400 US-Dollar, fügte er hinzu.

Laut Le Hung, dem Administrator einer lokalen Krypto-Mining-Community mit fast 80.000 Mitgliedern, hat sich der Krypto-Mining-Markt in Vietnam aufgrund der erneuten Krypto-Rallye und der anhaltenden COVID-19-Pandemie aufgeheizt. „Erstens haben Bitcoin, Ether und andere Kryptowährungen gleichzeitig Preiserhöhungen erlebt und Bergleute haben begonnen, Gewinne zu machen. Zweitens hat sich die Pandemie verlängert, die Investitionsmöglichkeiten verringert, und so haben sich mehr Menschen für den Münzabbau entschieden“, sagte er.

Verwandt: Nvidia verkauft im zweiten Quartal nicht so viele Krypto-Mining-GPUs wie erwartet

Die vietnamesische Regierung hat eine skeptische Haltung gegenüber der Kryptowährungsindustrie beibehalten, wobei das Finanzministerium die Öffentlichkeit Anfang dieses Jahres warnte, dass Krypto im Land nicht reguliert ist. Nach dem Verbot von Kryptowährung als Zahlungsmittel im Jahr 2018 haben die vietnamesischen Behörden die Bevölkerung aufgefordert, Krypto zu vermeiden.

Trotz des Zögerns der Regierung hatte Vietnam im August unter 26 anderen Ländern die höchste Akzeptanzrate für Kryptowährungen. Das Land belegte zuvor den 13. Platz bei den realisierten Bitcoin-Gewinnen für 2020, obwohl es nur die 53. größte Volkswirtschaft gemessen am Bruttoinlandsprodukt hat.