Connect with us

Kryptowährung

Dogecoin Foundation fordert Nachahmer-Memecoin ‚Dogecoin 2.0‘ auf, seinen Namen zu ändern

blank

Published

blank

Die Dogecoin Foundation hat eine Erklärung abgegeben, in der sie sich von einem neuen Nachahmerprojekt namens Dogecoin 2.0 (DOGE2) distanziert und rechtliche Forderungen nach einer Namensänderung des neuen Memecoins auslöst.

In einem Buchstabe veröffentlicht am 31. August, behauptet die Dogecoin Foundation, Markenschutzanwälte beauftragt zu haben, die Entwickler von Dogecoin 2.0 zu kontaktieren, um „die Dogecoin-Community vor Irreführung zu schützen und den Namen Dogecoin vor möglichen Missbrauch zu schützen“.

Die Website von Dogecoin 2.0 wirft indirekt Schatten auf die ursprüngliche Krypto-Krypto zum Thema Hunde und sagt:

„Dogecoin 2.0 zielt darauf ab, Anlegern ein anhaltendes Wachstum durch die Nutzung einer viel nachhaltigeren Tokenomics-Struktur als sein etwas aufgeblasener Vorgänger zu bieten.“

In dem Schreiben der Stiftung heißt es, dass Dogecoin-Enthusiasten oder „Shibes“ Bedenken hinsichtlich des neuen Projekts geäußert haben. Während die Community in der Vergangenheit neue Krypto-Projekte begrüßt hat, beschuldigt die Stiftung Dogecoin 2.0, die Marke Dogecoin und den Ruf zum Vorteil zu kooptieren.

Dogecoin 2.0 wurde Anfang Mai im Binance Smart Chain Network eingeführt. DOGE2 wird derzeit bei 0,04 US-Dollar gehandelt, nachdem es in 24 Stunden mehr als 100 % gestiegen ist und ein Tagesvolumen von weniger als 100.000 US-Dollar hat.

Die öffentliche Erklärung kommt nur wenige Wochen nach der formellen Wiederherstellung der Dogecoin-Stiftung nach einer sechsjährigen Pause. Die Stiftung wird Kernentwickler und Projekte unterstützen, die an Dogecoin arbeiten, und hat Unterstützung von führenden Krypto-Figuren erhalten, darunter Ethereum-Mitbegründer Vitalik Buterin und Tesla-CEO Elon Musk.

Verwandt: Team gründet Dogecoin Foundation nach 6 Jahren offiziell wieder

Dogecoin hat seit Anfang 2021 einen enormen Preis- und Popularitätsanstieg erlebt.

Laut Coingecko erreichte der Kurs von DOGE im Mai mit einem Allzeithoch von 0,68 USD seinen Höchststand, bevor er in den nächsten zwei Monaten mehr als 73% seines Wertes verlor, um ein Tief von 0,18 USD zu testen. DOGE wechselt derzeit für etwa 0,30 USD den Besitzer, nachdem es im August um 50% zugelegt hatte.

Eine Reihe anderer Krypto-Token mit Hundethema ist aufgetaucht, um vom jüngsten Hype von Dogecoin zu profitieren, darunter DogeCash, UnderDog und Doge Token.

Der erfolgreichste, Shiba Inu, hat eine Marktkapitalisierung von 3,64 Milliarden US-Dollar erreicht und ist laut CoinGecko der 46. größte Krypto-Asset.