Connect with us

Kryptowährung

Drops ermöglicht NFT-Inhabern und DeFi-Händlern konsistente Renditen auf Bestände an digitalen Vermögenswerten

blank

Published

blank

Haftungsausschluss: Der Abschnitt Industry Talk bietet Einblicke von Akteuren der Kryptoindustrie und ist nicht Teil des redaktionellen Inhalts von Cryptonews.com.

Der NFT- und DeFi-Raum wächst exponentiell. Vor kurzem hatte Piplsay Research ergeben, dass rund 18% der Amerikaner in NFTs investiert hatten, und obwohl der Bericht faktisch ungenau war, hebt er einen wichtigen aufkommenden Trend hervor. Profisportler und Prominente auf der ganzen Welt haben großes Interesse bekundet, sich mit NFTs zu beschäftigen, indem sie ihre eigenen einzigartigen Versionen herausgeben.

Viele Branchenexperten empfehlen Anlegern nun, ein Engagement im Bereich der nicht fungiblen Token in Betracht zu ziehen. Inhaber von NFT- und DeFi-Assets, die bereits NFTs erworben haben, suchen jetzt möglicherweise nach Möglichkeiten, ihre geparkten Vermögenswerte zum Laufen zu bringen. Diese Anleger möchten möglicherweise solide Renditen erzielen, ohne ihre Bestände verkaufen zu müssen. In der Zwischenzeit möchten andere Anleger oder Händler möglicherweise ihre Vermögenswerte als Sicherheit nutzen.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass das aktuelle NFT-Ökosystem genau wie die traditionellen Märkte für Kunst oder Sammlerstücke möglicherweise nicht über ausreichende Liquidität verfügt. Dies kann für Anleger besorgniserregend sein, die ihr Vermögen verwenden möchten, um Arbitragemöglichkeiten einzugehen oder andere Vermögenswerte mit starkem Aufwärtspotenzial zu erwerben.

Erfahrene Trader möchten möglicherweise auch Nachschussforderungen für ihre besicherten Schuldenpositionen vermeiden. Dieser Ansatz kann auch dazu beitragen, die Kurssteigerung zu erhöhen und so die Rendite eines Traders zu steigern.

Da der NFT-Markt weiterhin schnell wächst, werden skalierbare Plattformen benötigt, um schnelle Kredite für NFTs und DeFi-bezogene Vermögenswerte anzubieten. Investoren brauchen zuverlässige Möglichkeiten, um aus ihren digitalen Asset-Beständen Kredite zu hebeln und lukrative Positionen in der Ertragslandwirtschaft einzugehen.

Idle Assets einsetzen, um beträchtliche Gewinne zu erzielen

Dezentrales Loan and Burrow-Protokoll Tropfen wurde eingeführt, um es Anlegern zu ermöglichen, einen beträchtlichen Wert aus ihren ungenutzten NFT- und DeFi-bezogenen Vermögenswerten zu ziehen. Drops können Händlern dabei helfen, ihr unproduktives DeFi- und NFT-Portfolio zum Laufen zu bringen, indem sie ihre Plattform nutzen, um Gelder zu leihen oder durch das Verleihen von Vermögenswerten an andere Plattformbenutzer konstante Renditen zu erzielen.

Mit Drops können Händler problemlos Kredite gegen ihre DeFi- und NFT-Token aufnehmen. Diese Strategie kann helfen, die Opportunitätskosten Governance- oder Liquiditäts-Token zu halten, indem sie diese als Sicherheiten verwenden und angemessene Renditen und besondere Belohnungen für kurzfristige Kredite erzielen.

NFTs können auch für Kredite verwendet werden. Zum Beispiel können Händler ihre nicht fungiblen Token als Sicherheiten verwenden und einen „vertrauenswürdigen“ Kredit erhalten. Die Finanzierung kann ohne Kontaktaufnahme mit einem Kreditgeber oder das Warten auf ein langwieriges Kreditgenehmigungsverfahren erfolgen, da es sich um „genehmigungslose“ NFT-Kreditpools handelt.

Darüber hinaus können Anleger mit Drops ihre geparkten oder unproduktiven Vermögenswerte in „aktive“ Renditen umwandeln. Nicht genutzte Vermögenswerte sind oft verpasste Gelegenheiten. Mit Drops können Anleger jedoch möglicherweise viel mehr Wert aus ihren Investitionen ziehen, indem sie fungiblen oder NFT-Kreditpools verschiedene Stablecoins und Governance-Token im Austausch für konsistente Renditen und Anreize zur Verfügung stellen.

Das Drops-Team erklärt, dass Sie die Möglichkeit haben, einen bestehenden Pool zu erstellen oder daran teilzunehmen. Wenn Händler an diesen Kreditpools teilnehmen, die ihren jeweiligen Anforderungen und Bedingungen entsprechen, oder sie erstellen einen, indem sie auswählen, welche NFTs sie akzeptieren möchten, zusammen mit den Beträgen, die sie gegen sie aufnehmen möchten.

Auf der Drops-Website wird auch erwähnt, dass Händler mit ihren Kryptobeständen und NFT-Vermögenswerten stetige Renditen erzielen können, indem sie einen Kreditpool auswählen, der ihren Bedürfnissen entspricht, und indem sie Liquidität anbieten.

Erwerb von „erlaubnislosen“ Krediten über Kreditpools

Drops ermöglicht es Anlegern auch, unterstützte NFTs als Sicherheit zu verwenden, um bis zu 80% des Wertes ihres Vermögenswerts (bestimmt nach dem Mindestpreis) zu leihen und über den Drops-Kreditpool ein schnelles „genehmigungsfreies“ Darlehen zu erhalten.

Drops zielt darauf ab, die Verwendung von NFTs für Kredite zu vereinfachen und beträchtliche Renditen zu erzielen. Da „finanzielle“ NFTs zu einem etablierten Marktführer im Kryptobereich werden sollen, wurde die Drops-Plattform entwickelt, um diesen Trend zu nutzen, indem sie „eine schnell wachsende Liste von Token unterstützt“.

Wenn Sie beständige Renditen auf die Liquidität von zukünftigen Positionen, Versicherungen, Anleihen oder realen Vermögenswerten erzielen möchten, könnte Drops eine nützliche Plattform für Ihre Anforderungen sein. Sie können Ihre Leidenschaft für Spiele auch in reale Kredite und Renditen verwandeln, indem Sie Kredite mit Ihren spielbezogenen NFTs aufnehmen.

Die Liste von Drops enthält Berichten zufolge weit verbreitete Token wie digitale Immobilien, seltene Gegenstände, In-Game-Token und Utility-Token für Spieleplattformen. Wenn Sie ein aktiver digitaler Sammler sind, könnte Drops eine attraktive Möglichkeit bieten, geparkte Vermögenswerte in ein beständiges oder regelmäßiges Einkommen zu verwandeln, bei der Rückgabe zu helfen, wenn Ihre Sammlung nicht ausgestellt ist, und den Cashflow mit schnellen Krediten zu verbessern.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.