Connect with us

Kryptowährung

Elliptic sammelt 60 Millionen US-Dollar, um den Kryptoanalysedienst zu verbessern

blank

Published

blank

Das Kryptowährungs-Risikomanagement-Unternehmen Elliptic hat eine Finanzierungsrunde der Serie C in Höhe von 60 Millionen US-Dollar angekündigt, die von Evolution Equity Partners geleitet und von einer Reihe von Risikokapitalfirmen unterstützt wird, darunter SoftBank Vision Fund 2, sowie die bestehenden Investoren AlbionVC, Digital Currency Group, Wells Fargo Strategic Capital und SBI-Gruppe, unter anderem.

Die Finanzierungsgeschichte von Elliptic verzeichnet einen konstanten Anstieg, wobei ihre erste Finanzierungserhöhung im Jahr 2016 insgesamt 5 Millionen US-Dollar betrug, während ihre zweite Spendenerhöhung Ende 2019 bis Anfang 2020 zusätzliche 28 Millionen US-Dollar einbrachte.

Elliptic wurde 2013 gegründet und hat seinen Hauptsitz in London. Es erfasst analytische Daten aus dem Blockchain-Sektor, um Fintech-Institutionen, Regierungs- und Gesetzgebungsgruppen sowie Krypto-Organisationen gegen Finanzkriminalität Dienstleistungen zur Bekämpfung von Geldwäsche und Compliance bereitzustellen und ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber Risiken zu verbessern.

Laut der Ankündigung des Unternehmens werden zwei Drittel des weltweit gehandelten Kryptowährungsvolumens an Börsen abgewickelt, die die Risikomanagement- und Analysedatenlösungen von Elliptic nutzen. Darüber hinaus rühmt sich das Unternehmen, über eine Spanne von 98% der Vermögenswerte des Sektors nach Marktkapitalisierung 20 Milliarden Datenpunkte erreicht zu haben.

Simone Maini, CEO von Elliptic, gesprochen zur Bedeutung der Sicherheit beim Zugriff auf Krypto-Assets und fügte hinzu:

„Diese Fundraising-Runde ist eine Bestätigung der Chance für Krypto-Assets in der Finanzindustrie – und unserer absolut entscheidenden Rolle im Ökosystem.“

Im Juni 2020, Elliptic wurde vom Weltwirtschaftsforum als eines von 100 Projekten in der Früh- und Wachstumsphase an der Spitze der technologischen Innovation ausgezeichnet. Die Firma war vorgesehen in die Kategorie Blockchain und Distributed Ledger Technologies, neben den namhaften Branchengrößen Chainlink und MakerDAO sowie Lighting Labs, Ripio und Veridium Labs.

Verbunden: Da die US-Regulierungsbehörden seit 2014 Geldstrafen in Höhe von 2,5 Milliarden US-Dollar verhängen, ist Krypto nicht der „wilde Westen“ der Finanzen

Der Gründer von Evolution Equity Partners, Richard Seewald, kommentierte die möglichen Auswirkungen, die die Mittelbeschaffung auf die Unternehmensambitionen von Elliptic haben könnte:

„Die jüngste Spendenaktion bietet Elliptic mehr Ressourcen, um ihr marktführendes Krypto-Asset-Risikomanagement auf Finanzorganisationen, Unternehmen und Aufsichtsbehörden auf der ganzen Welt auszudehnen.“