Kryptowährung

Elon Musk, der Held, den Krypto verdient, aber vielleicht nicht der, den es will, sagt Exec

Elon Musks Fähigkeit, mit seinen Tweets Kryptowährungsmärkte zu bewegen, stelle eine Gefahr für den durchschnittlichen Investor dar, sagt CoinSwap-Gründer Erik Nurm, aber die Aufregung um die Social-Media-Aktivitäten des Tesla-CEOs könnte langfristig mehr Aufmerksamkeit auf Krypto lenken.

Nurm wies darauf hin, dass Musks Tendenz, über Bitcoin (BTC), Dogecoin (DOGE) und andere Kryptowährungen zu twittern, kurz nach dem Verbot des Tesla-Chefs begann über seine eigene Firma twittern von der Securities and Exchange Commission.

„Elon hat den Markt manipuliert, indem er FUD um Bitcoin herum geschaffen hat. Er spielt das gleiche Spiel wie mit der Börse“, sagte Nurm.

„Nachdem er von der SEC daran gehindert wurde, über Tesla zu twittern, hat er seinen Fokus auf den Kryptomarkt verlagert, wo er vorerst kostenlos in den sozialen Medien operieren kann“, fügte er hinzu.

Der Gründer von CoinSwap sieht derzeit Turbulenzen auf den Märkten, vor allem dank des sich ständig ändernden Temperaments von Elon Musk, das heiß und kalt zu laufen scheint. Anfang des Jahres kündigte Musk an, dass Tesla Bitcoin als Zahlungsoption für seine Elektroautos akzeptieren würde, nur um seine Entscheidung Wochen später rückgängig zu machen.

Vor kurzem revidierte Musk seine Entscheidung erneut und kündigte an, dass Tesla Bitcoin als Zahlungsoption akzeptieren würde, sobald 50% des Minings mit sauberem Energieverbrauch durchgeführt wurden.

Verwandte: Elon Musk legt dar, wann Tesla beginnen wird, Bitcoin-Zahlungen zu akzeptieren

Aber Musks unberechenbare Natur bei der Interaktion mit der Kryptowelt könnte auf lange Sicht letztendlich mehr Menschen anziehen, auch wenn aus den falschen Gründen, sagt Nurm.

„Obwohl Musk vorübergehend für Turbulenzen auf dem Markt sorgt, könnte sein Engagement langfristig für Krypto von Vorteil sein, da er neue Leute für Krypto anzieht, wenn auch aus manchmal falschen Gründen“, sagte er.

Nurm verwies auf Musks neuestes Kryptowährungs-Spielzeug: CumRocket (CUMMIES), ein Token, das angeblich für den Einsatz in der Erotikfilmindustrie entwickelt wurde und sich innerhalb von 10 Minuten im Preis vervierfachte, als Musk anfing, darüber zu twittern.

„Seine Bemühungen, den Preis bestimmter Münzen wie Dogecoin und neuerdings CumRocket in die Höhe zu treiben, sind potenziell gefährlicher, da diese scheinbaren Pump-and-Dump-Systeme viele normale Leute aus der Tasche ziehen könnten.“

Verwandte: Ursprüngliche Arroganz und Gier: Elon Musk schlug wegen Krypto-Manipulation zu

Bei der Interpretation von Musks Tweets sei eine Prise Natriumchlorid erforderlich, sagt Nurm, der hinzufügte, dass der Multimilliardärs-CEO Hintergedanken haben könnte, wenn er auf einer bestimmten Münze den Daumen hoch oder runter drückt.

„Ich hoffe, die Leute nehmen alle Krypto-Tweets und andere Kommentare von Musk mit Vorsicht – und sie müssen sich daran erinnern, dass er Hintergedanken hat“, endete Nurm.