Kryptowährung

Es ist Anstoßzeit: Genießen Sie das Finale der Euro 2020 auf Krypto- und Blockchain-Art

Das Datum ist eingestellt. Am 11. Juli können Fußballfans auf der ganzen Welt mindestens 90 Minuten lang alles vergessen, was mit der Außenwelt los ist, und endlich miterleben, wer der Gewinner einer der meistgesehenen Sportarten der Welt sein wird Welt. England und Italien werden um die Ehre kämpfen, die begehrte Trophäe der UEFA-Fußball-Europameisterschaft 2020 oder Euro 2020 zu gewinnen, die nur alle zwei Jahre stattfindet.

Hier ist ein kleines Gedankenexperiment für alle Gelegenheitsfußballfans da draußen: Denken Sie an jeden aktiven Fußballspieler, der Ihnen einfällt. Wenn die betreffenden Athleten alle relativ etabliert sind und für die Top-Ligen der Welt spielen, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass sie ihr Land bei der diesjährigen Europameisterschaft 2020 vertreten.

Um die Größe dieses Ereignisses wirklich zu relativieren, eine aktuelle Studie zeigte dass unglaubliche 23,8 Millionen Zuschauer Englands historischen Sieg bei der Euro 2020 gegen Dänemark verfolgten, wobei die letzten fünf Minuten des nervenaufreibenden Halbfinales ein Spitzenpublikum von über 25,7 Millionen anzogen. Tatsächlich wurde die Zuschauerzahl der Veranstaltung erst in jüngster Zeit durch die Coronavirus-Ankündigung des britischen Premierministers im Mai in den Schatten gestellt, die von fast 27 Millionen Menschen auf sechs verschiedenen lokalen Nachrichtenkanälen gesehen wurde.

Dieses Finale verspricht ein Knaller zu werden

Ein Monat angespannten und aufregenden Fußballs ist vergangen und nun ist es an der Zeit, dass die beiden verbliebenen Platzhirsche Italien und England im historischen Wembley-Stadion gegeneinander antreten.

In der Vergangenheit haben sich viele der europäischen Schwergewichte bei dem Turnier durchgesetzt. Erwähnenswert ist jedoch, dass das italienische Team The Azzurri dieses Mal in 33 internationalen Spielen noch kein Spiel verloren hat und nur einen Schritt davon entfernt ist, sich in die Rekorde der Fußballgeschichte einzutragen.

Ihr Gegner England, auch bekannt als die Three Lions, hat auch bei der diesjährigen Euro 2020 ein starkes Gameplay gezeigt. Sie ließen während ihrer gesamten Kampagne nur ein Tor zu, was angesichts der Konkurrenz, der sie sich stellen mussten, eine ziemlich beeindruckende Leistung ist. Länder wie Deutschland, Tschechien und die Ukraine – um ins Finale zu kommen. Alles in allem sehen die Kader beider Mannschaften gestapelt aus und auf dem Papier sollte und wird dieses Aufeinandertreffen wahrscheinlich ein Thriller werden.

Wie zu erwarten ist, wird in diesem Spiel viel gewettet, wobei die Quotenmacher England einen leichten Vorteil verschaffen, was angesichts der ungeschlagenen Serie Italiens wohl eine Überraschung ist. Die Bedeutung des Heimvorteils darf im Fußball jedoch nicht unterschätzt werden, egal wie viele Italiener die Endrunde persönlich gesehen haben.

Schließlich scheint mit dem Aufkommen von Blockchain-Casinos und der zunehmenden weltweiten Akzeptanz von Kryptowährungen eine wachsende Zahl von Investoren in digitaler Währung begonnen zu haben, ihre Krypto-Assets für Glücksspielzwecke zu nutzen. Daher liegt es nahe, dass viele dieser Leute auch auf dieses Spiel wetten, entweder über Krypto-Glücksspielplattformen oder sogar über Vorhersagemärkte.

Wie man sich verlobt: Der Krypto-Weg

In den letzten Jahren hat eine wachsende Liste von Mainstream-Fußballvereinen ihre ganz eigenen digitalen Währungen/Fan-Token auf den Markt gebracht. Und während die Jury über den tatsächlichen Nutzen dieser Angebote immer noch gespalten ist, bleibt die Tatsache bestehen, dass die Fußballwelt das technologische und monetäre Angebot von Krypto sehr scharf erkannt hat.

In Bezug auf Wetten gibt es Dutzende etablierter Glücksspiel-Websites, die eine breite Palette von Kryptowährungen akzeptieren – darunter Bitcoin (BTC), Litecoin (LTC), Bitcoin Cash (BCH), Dogecoin (DOGE), Tether (USDT), Ethereum (ETH .). ) und mehr. Es gibt viele Möglichkeiten und es ist nur eine Frage, für welche Plattform sich eine Person am Ende entscheidet.

Es versteht sich auch von selbst, dass mehrere Wettseiten ihren Nutzern derzeit zahlreiche Nebenwetten anbieten – eine weitere Facette des Online-Glücksspiels, mit der sich Krypto-Enthusiasten beschäftigen können. Zum Beispiel die Chancen Italiens, der als Torschützenkönig aus dem Turnier ausscheidet, steht derzeit am 10.11. Für England hingegen liegt die Zahl mit 10/1 deutlich niedriger.

Aus Streaming-Sicht gibt es derzeit leider keine Reihe von Mainstream-Streaming-Diensten, die Zahlungen in Kryptowährung akzeptieren. Davon abgesehen haben Wettportale ihr Spiel in den letzten Jahren wirklich verbessert, wobei die meisten Plattformen heutzutage erstklassige Live-Streams anbieten, auf die Spieler jederzeit zugreifen können, da sie über genügend Token verfügen (was normalerweise nicht viel ist). in ihren Geldbörsen.

Krypto gewinnt im Fußballuniversum schnell an Bekanntheit

Auf die eine oder andere Weise scheint Krypto auf den Fußballplatz gekommen zu sein, wie kürzlich gezeigt wurde, als ein Fan während des Zusammenstoßes Belgiens mit Finnland buchstäblich auf das Spielfeld lief und ein T-Shirt mit der Aufschrift „WTF Coin“ trug. Tatsächlich konnte die Veranstaltung so viel Anklang finden, dass innerhalb von Stunden nach der Invasion fast alle großen Sportnachrichten bedeckt die Geschichte, was dazu führte, dass die Leute entdeckten, dass WTF – Walnut Finance – tatsächlich ein Ertragslandwirtschaftsprojekt ist.

Darüber hinaus hat der Dachverband der EM 2020, dh die Union der Europäischen Fußballverbände (UEFA), kürzlich trat ein mit AntChain, einer Tochtergesellschaft der Ant Group, die Alipay besitzt, eine der weltweit größten digitalen Zahlungsplattformen, einen fünfjährigen globalen Partnerschaftsvertrag in Bezug auf die Blockchain-Technologie eingegangen ist.

Im Rahmen der Vereinbarung werden die UEFA und AntChain eng zusammenarbeiten, um die Blockchain-Technologie zu nutzen, um nicht nur das Spiel zu fördern, sondern auch die globale Fußballlandschaft zu digitalisieren. In dieser Hinsicht liegt es nahe, dass die beiden Parteien aufgrund der einzigartigen Vermarktungs-/Eigentumschancen dieser explodierenden Anlageklasse möglicherweise den NFT-Sektor erkunden.

In unmittelbarer Zukunft wird jedoch der Gewinner des diesjährigen Goldenen Schuhs der Euro 2020 (dh der Spieler, der die meisten Tore schießt) sein ausgezeichnet die „Alipay-Trophäe“. Darüber hinaus werden die Aufzeichnungen des Topscorers unveränderlich in einem Blockchain-System gespeichert.

In Bezug auf NFTs ist zu erwähnen, dass in der letzten Woche die dezentrale Fantasy-Sport-Plattform Rage Fan Luftabwurf NFT-Münzen in limitierter Auflage zum Gedenken an das Euro-2020-Turnier. Das letzte Gewinnspiel soll am 11. Juli beginnen, wenn England und Italien im Wembley-Stadion aufeinandertreffen.

Frühere und aktuelle Spieler haben Krypto schnell übernommen

Es ist kein Geheimnis, dass Sportler aus Sportberufen auf der ganzen Linie Krypto weiterhin in rasantem Tempo einführen. Allein in Sachen Fußball hat niemand mehr getan fördern digitale Währungen als Andrés Iniesta, Carles Puyol und Gerard Piqué, drei Spieler, die alle während ihrer Karriere Spanien und Barcelona vertreten haben.

Tatsächlich war das Triumvirat in seinem Krypto-Ausblick ziemlich praktisch, wobei Iniesta und Puyol als Mitbegründer von Olyseum fungieren, einer Blockchain-basierten sozialen Plattform, die entwickelt wurde, um Engagement zu belohnen und Fans und Stars näher zusammenzubringen. Inzwischen ist Piqué Vokal über seine Investitionen in das kryptofähige Fantasy-Fußballspiel Sorare. Sogar der französische Superstar Antoine Griezmann soll in die Plattform investiert haben.

Der einst hoch angesehene niederländische Flügel- / Auffällige Ryan Babel ist auch ein Befürworter von Bitcoin, was durch die Tatsache hervorgehoben wird, dass er im letzten Jahr oder so wiederholt seinen Optimismus in Bezug auf den Kryptomarkt über eine Reihe von Tweets geteilt hat ermutigend Leute, insbesondere seine Teamkollegen, um BTC zu kaufen.

Wie viel kosten die potenziellen Transfers des Spielers in BTC?

Dies ist definitiv eine Frage, die beantwortet werden möchte.

Hier mal kurz die Transferwerte für die (wahrscheinlichen) Startelf beider Mannschaften, die am Finale teilnehmen, um zu sehen, wie viel Bitcoin man mit dem Geld kaufen kann.

Nach den verfügbaren Daten ist die Bewertung für Englands Startelf kommt es auf 570 Millionen Euro (718,5 Millionen US-Dollar), wobei Kapitän und Stürmerstar Harry Kane es mit 120 Millionen Euro bewertet. Auf italienischer Seite ist die Menge kommt auf 411 Millionen Euro (488,7 Millionen US-Dollar), wobei der 22-jährige Torhüter des scheidenden AC Milan Gianluigi Donnarumma 60 Millionen Euro davon ausmacht.