Connect with us

Kryptowährung

Ethereum-Preis durchbricht 3.500 USD und erreicht 3-Monatshoch gegenüber Bitcoin

blank

Published

blank

Ethereums nativer Vermögenswert Ether (ETH) hat seine Rallye am 1. September verlängert, um Mehrmonatshochs gegenüber Bitcoin (BTC) und dem US-Dollar (USD) zu verzeichnen.

Der ETH/BTC-Wechselkurs stieg um 3,13% und erreichte zum ersten Mal seit dem 9. Juni 0,07475. Unterdessen stiegen die Gebote für ETH/USD um 3,4% auf 3.546 USD, den höchsten Stand seit dem 18. Mai, was eine erneute Aufwärtsstimmung in der zweitgrößten Kryptowährung zeigt Markt, nachdem er sich mehr als drei Wochen seitwärts konsolidiert hatte.

ETH/USD- und ETH/BTC-Tagespreisdiagramm. Quelle: TradingView.com

Der Preissprung von Ether trat trotz eines schwankenden Preisverhaltens auf dem Kryptowährungsmarkt auf. Zum Beispiel blieben die Bitcoin-Preise bei rund 47.000 US-Dollar stecken, während sie eine klare Ausbruchsbewegung über ihr psychologisches Widerstandsniveau von 50.000 US-Dollar im Auge hatten.

In ähnlicher Weise konsolidierte Ethereums Top-Rivale Cardano (ADA) nach seiner Preisrallye von mehr als 100 % im August ebenfalls seitwärts, während seine Marktdominanz zwischen dem 8. August von 4,54 % auf 4,26 % zum Zeitpunkt des Schreibens fiel.

blank
Cardano-Preise im Vergleich zu seiner Marktdominanz gegenüber allen Kryptowährungen. Quelle: TradingView.com

Im gleichen Zeitraum stieg die Marktdominanz von Ethereum von 18,17 % auf 19,65 %, was darauf hindeutet, dass Ether mit zwischenzeitlich überzogenen Bewertungen Kapital aus Vermögenswerten anzog.

Hodling erkannt

Der Anstieg von Ethereum über 3.500 US-Dollar fällt mit einem Rückgang der ETH-Reserven an allen Börsen zusammen.

Blockchain-Analyseunternehmen CryptoQuant gemeldet dass die Menge an Ether, die in Exchange-Wallets gehalten wird, von 19,45 Millionen am 18. August auf heute 18,75 Millionen gesunken ist.

Analysten empfinden sinkende Reserven jedoch als bullisch und argumentieren, dass Händler ihre Coins in erster Linie von den Börsen abziehen, weil sie sich dafür entscheiden, sie zu halten, anstatt sie gegen andere Vermögenswerte zu verkaufen.

blank
Das Ethereum-Saldo an den Börsen sinkt, wenn ETH/USD steigt. Quelle: CryptoQuant

Darüber hinaus sind aufgrund von Angebotsengpässen weitere Aufwärtssignale für die Ethereum-Preise aufgetaucht.

CryptoQuant-Daten zeigen, dass mehr als 6% des Angebots von Ether jetzt im Smart Contract von Ethereum 2.0 eingeschlossen sind, dh etwa 7,28 Millionen ETH, im Wert von 25,77 Milliarden US-Dollar zu aktuellen Wechselkursen.

blank
Der Gesamtwert des Smart Contracts von Ethereum 2.0 übersteigt 25 Milliarden US-Dollar. Quelle: CryptoQuant

Darüber hinaus hat ein neues Ethereum-Netzwerk-Update mit dem Namen „London Hard Fork“ ein Protokoll eingeführt, das einen Bruchteil seiner Gasgebühren verbrennt. Seit seiner Einführung am 5. August hat das sogenannte EIP-1559 laut Daten von WatchTheBurn.com 156.986 ETH im Wert von über 555 Millionen US-Dollar aus dem Angebot genommen.

Nachfrageaussichten gegen Angebotsengpässe

Ether ist im Jahr 2021 bereits um über 380% gestiegen, wobei seine Gewinne durch den aufstrebenden Sektor der dezentralisierten Finanzen (DeFi) und der nicht fungiblen Token (NFT) verstärkt wurden. Im Vergleich dazu hat Bitcoin seit Jahresbeginn 62 % gegenüber dem Dollar gewonnen.

Payal Shah, Director of Equity and Cryptocurrency Product Development bei der CME Group, stellte fest, dass Ethereum DeFi entspricht, ein Sektor, der es Benutzern ermöglicht, zu handeln sowie sich gegenseitig Vermögenswerte zu leihen und direkt zu verleihen, ohne zentrale Behörden wie Banken einzubeziehen.

„Ethereum beherbergt mehr als 200.000 ERC-Token, von denen einige zu den 100 größten Kryptowährungen gehören“, sagt Shah schrieb in einer Mitte August veröffentlichten Notiz.

„Zusammen mit der Zugänglichkeit von DeFi und den besseren Zinssätzen werden sich wahrscheinlich immer mehr Privatkunden dem DeFi-Bereich zuwenden.“

Datentracker Dapp Radar Berichte dass der Gesamtwert der von Ethereum unterstützten DeFi-Protokolle 100 Milliarden US-Dollar überschritten hat.

Cardano-Rivalität

Aber Ethereum kämpft gegen eine lange Liste von Rivalen, da es mit Netzwerküberlastungen und Problemen mit höheren Gebühren zu kämpfen hat. Cardano beschäftigt zum Beispiel a Dual-Layer-Design Berechnungen und Abrechnungen getrennt durchzuführen und so die Netzüberlastungsprobleme zu lösen.

Darüber hinaus verbraucht Cardano aufgrund seines PoS-Systems fast keine Energie. Ethereum geht davon aus, bis 2022-2023 vollständig auf Proof-of-Stake umzustellen, was Cardano und ähnlichen Ethereum-Rivalen viel Raum zum Wachsen gibt.

Aber Ethereum hat im Blockchain-Bereich einen First-Mover-Vorteil im Vergleich zu Cardano, das nur sehr wenige dezentrale Anwendungen vorzuweisen hat.

Verbunden: Institutionen bleiben bei Cardano und Ether optimistisch, während die BTC-Abflüsse andauern

„Ethereum ist der richtige Ort, mit Tausenden von DApps“, sagten Investmentanalysten von Value Trend und fügten hinzu:

Im Moment ist es einfach wirtschaftlich sinnvoller, eine App auf Ethereum zu bauen.

Die hier geäußerten Ansichten und Meinungen sind ausschließlich die des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten von Cointelegraph.com wider. Jeder Investitions- und Handelsschritt ist mit Risiken verbunden, Sie sollten Ihre eigenen Recherchen durchführen, wenn Sie eine Entscheidung treffen.

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.